Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Office im Terminalserver

Mitglied: schloegel-edv

schloegel-edv (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2011 um 17:55 Uhr, 4075 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

beim Betrieb eines Terminalservers soll man ja Volumenlizenzen beim Office einsetzen.

Was ist aber mit den Home & Business Varianten? Zumindest wird als Systemvorraussetzung unter anderem Windows Server 2003 / 2008 mit angegeben.

Wenn die Kundin mehrere solcher Packs besitzt und nun mit Thinclients auf Server arbeitet, kann sie dann was mit den vorhandenen Lizenzen Home & Business anfangen?

Danke im Voraus!


Rüdiger
Mitglied: clSchak
29.07.2011 um 18:26 Uhr
nein kann Sie nicht, da bei solchen Lizenzen eine eindeutige Zuweisung des Keys zu der Session möglich ist und sich die Software, meines Wissens nach, nicht auf einem Terminalserver betreiben lässt.

Da musst du dann Volumenlizenzen haben, wo ein Key für viele Versionen gilt, des weiteren solltest du für ein Office 2010 das aus einem Volumenlizentvertrag kommt, einen KMS Server haben (kannst so nebenher bei einem anderen Server installieren - der ist kostenlos) - dadurch muss das Office dann nicht immer online prüfen ob der Key noch gültig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: education
29.07.2011 um 21:01 Uhr
und soviel ich im hinterkopf noch habe muss es sogar die plus lizenz sein. alles andere verstöst gegen MS Lizenzrecht.
Bitte warten ..
Mitglied: monchampignon
29.07.2011 um 22:31 Uhr
Hi,

das Problem hatte ich auch aber mit Office 2007. So läßt es sich ja auf einem Windows 2008 Server installieren und auch direkt an der Maschine nutzen, nur remote wollte es dann plötzlich nicht mehr nach der Aktivierung mit dem Key.
Ad-Hoc war dann erst mal die OpenOffice-Variante und die Office Viewer, bis die Volumenlizenz da war.

Auf einem normalen Nicht-Server-BS geht es. Da bin ich mir allerdings nicht sicher, ob man das so einsetzen kann.
Wie verhält sich das in einer virtuellen Maschine?

Mit dem KMS Server werde ich mir mal ansehen.
Bitte warten ..
Mitglied: clSchak
30.07.2011 um 14:00 Uhr
Virtuell ist kein Unterschied - die Lizenz lässt sich halt nicht nutzen wenn es keine Volumenlizenz ist.

Eine Plus Lizenz muss es lt. MS nicht sein (ich hatte da mal ein _längeres_ Date auf der Cebit mit einen von denen wegen Lizensierungen usw. - der KMS Server ist lediglich die "Lizenzstelle" in deinem Unternehmen - dort musste du dann den KMS Key eintragen und der stellt sich dann entsprechend über die AD zur verfügung (wenn du dann User hast, die ein Notebook haben, müssen die mind. alle 60 Tage irgendwie Kontakt zum AD - so das Office sich wieder "lizensiert"
Bitte warten ..
Mitglied: schloegel-edv
01.08.2011 um 11:53 Uhr
Danke für Eure Ausführungen.

Viele Grüße!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Microsoft Office Terminalserver
Frage von dercountMicrosoft Office7 Kommentare

Hallo, ich möchte Office auf einen Server 2008 R2 installieren damit Clients per RDP auf die Anwendungen zugreifen können. ...

Microsoft Office
Lizenzierung Office auf Terminalserver
gelöst Frage von Mejestic12Microsoft Office7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mich schon lange nach einer passenden Lösung für mein Problem umgesehen, aber leider noch nicht ...

Microsoft Office

Office 365 Lizenzierung auf Terminalserver

Frage von manuelwMicrosoft Office2 Kommentare

Hallo, ich stehe vor einem kleinen Problem. Soeben versuche ich auf einem Testsystem Office 365 einzurichten. Das Netzwerk sieht ...

Windows Server

Office 365 Enterprise E3 auf Terminalserver

gelöst Frage von takvorianWindows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, habe eben ein Office 365 Enterprise E3 auf einem 2012er RDS Server installiert. Erster Start durch den ...

Neue Wissensbeiträge
Datenschutz

Die Datenkrake Google verlängert ihr Arme mal wieder ein wenig, automatische Anmeldung

Tipp von magicteddy vor 17 StundenDatenschutz2 Kommentare

Benutzer mit einem Google Account und gespeicherten Zugangsdaten werden von chrome 69 automatisch bei Google angemeldet, natürlich alles zum ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Meine Wissenssammlung zu Bitlocker
Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagVerschlüsselung & Zertifikate3 Kommentare

Die Motivation für diesen Beitrag waren die vielen Posts rund um dieses Thema, die deutlich machen, wie viele Einzelaspekte ...

E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 3 TagenE-Mail11 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 3 TagenHyper-V1 Kommentar

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Sophos SG135 - Routing
gelöst Frage von Xaero1982Hardware22 Kommentare

Moin Zusammen, ich ersetze gerade nen alten Cisco DualWAN Router durch eine SG 135. Ich muss bestimmte Ziele über ...

E-Mail
Welche ist die beste E-Mail Groupware für die Zukunft?
Frage von ITCrowdSupporterE-Mail18 Kommentare

Guten Tag allerseits :) Ich möchte mich mit einer Frage heute mal an die Schwarmintelligenz wenden. Aktuell befasse ich ...

Windows Server
In-Place Upgrade von Windows Server 2008 R2 Datacenter zu Windows Server 2016 Datacenter (Zwischenschritt über 2012 R2)
gelöst Frage von TowerpleaseWindows Server16 Kommentare

Hallo Administratoren, Wir haben uns vor ein paar Monaten Windows Server 2016 Datacenter Lizenzen gekauft und wollen nun unsere ...

Windows 7
Mit gpedit gesetzte Richtlinien in rsop.msc nicht definiert und ausgegraut
gelöst Frage von 137006Windows 715 Kommentare

Hallo zusammen, anfangs verweise ich fairerweise daruf dass ich dieses Thema bereits im Forum angeschnitten habe, nachdem ich hier ...