Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst OpenWRT Einstieg

Mitglied: Youldne

Youldne (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2015, aktualisiert 18.01.2015, 2095 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

ich bin gerade umgezogen, und habe nun extreme Probleme mit meinem WLAN, ich bekomme kaum ein Signal von einem Raum in den anderen.

Um das Problem zu lösen habe ich mir nun überlegt einen Main Router und zwei AP's aufzustellen.
Um es auch gleich richtig zu machen, möchte ich auch gleich alle Netzwerk Geräte mit openWRT betreiben und mit einen Gast Netzwerk, da die Firewall auch für später gute Erweiterbarkeit verspricht.

Für den Main Router möchte ich meinen alten TL-WDR4900 verwenden, bei den AP's weiß ich noch nicht welche harter ich da verwende (wäre nett wenn ihr mir da was empfehlen könntet).

Zu dem Aufbau denke ich mir das so:
Main Router(TL-WDR4900)
Home Netzwerk
- WLAN mit 2,4 und 5 GHz.
- WPA2 Verschlüsselung.
- MAC liste für das ganze Netzwerk.
- DHCP Server.

Gast Netzwerk
- WLAN mit 2,4 und 5 GHz.
- WPA2 Verschlüsselung.
- vielleicht mit einer ausgehenden VPN Verbindung.
- die Geräte sollen sich nicht gegenseitig sehen oder mit einander kommunizieren können.
- DHCP Server.

Main Router soll mit dem AP's über ein Kabel verbinden werden.
AP's
- sollen selbst eine statische IP Adresse haben.
- die Entgrätete sollen die IP Adressen vom Main Router zugewiesen bekommen.
- beim WLAN die gleichen SSID und PW wie beim Main Router.
Nun da ich noch keine Erfahrung zu openWRT habe ist meine Frage wie soll ich am besten vorgehen, wo soll ich am besten anfangen, den auch wenn das Projekt gut dokumentiert ist ist die Webseite doch recht unübersichtlich. Ich bin auch für Anregungen bei meinen Aufbau Dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Youldne


Mitglied: stefaan
16.01.2015 um 18:52 Uhr
Servus,

bist du vielleicht vom Land in die große Stadt übersiedelt? Wirf einmal gängige Tools wie z.B. InSSIDer an und schau nach, was an an WLAN so alles in der Luft herumschwirrt.

Grüße, Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.01.2015, aktualisiert um 19:12 Uhr
http://www.duden.de/rechtschreibung/Einstieg
Solchen Fauxpas gleich in der Überschrift bügelt man übrigens mit einem Klick auf "Bearbeiten" wieder aus....

Zurück zur Fragestellung....
Diese Threads helfen beim WLAN Troubleshooting:
https://www.administrator.de/contentid/239551
und auch
https://www.administrator.de/index.php?content=162507#645219
https://www.administrator.de/index.php?content=121925#465938
https://www.administrator.de/index.php?content=178026#721573

Wenn du OpenWRT Fan bist (oder werden willst) reicht ein preiswerter TL-841N den du als AP betreibst, da du ja scheinbar ein Faible für chinesische Massenware hast.
Wie du diese APs dann in ein Netzwerk integrierst erklärt dir dieses Tutorial in der Alternative 3
https://www.administrator.de/wissen/kopplung-von-2-routern-am-dsl-port-4 ...

Wenn möglich solltest du also wenns irgend geht immer eine Kabel basierte Infrastruktur bevorzugen und die Finger von WLAN repeating lassen. Damit machst du das meist viel schlimmer.

Wie man dann noch einwasserdichtes Gastnetz einrichtet erklärt dir dieses Forumstutorial:
https://www.administrator.de/wissen/wlan-oder-lan-gastnetz-einrichten-mi ...

Das sollte ja erstmal reichen als Wochenendlektüre ?!
Bitte warten ..
Mitglied: orcape
17.01.2015, aktualisiert um 11:08 Uhr
Hi Youldne,
wenn Du die fachliche Kompetenz besitzt und Dich in OpenWRT einarbeiten willst, findest Du hier einige Anregungen...
http://wiki.openwrt.org/toh/tp-link/tl-wdr4900
Du solltest Dir aber im klaren sein, das das keine triviale Sache wird und das es für den Router auch das "Aus" bedeuten kann, zumindest aber die Garantie flöten geht.
DD-WRT, welches einfacher zu handeln ist wie OpenWRT, wird laut Routerdatenbasis nicht unterstützt.
Wenn das zutrifft...
bist du vielleicht vom Land in die große Stadt übersiedelt?
...oder Du in einem Gebiet "gelandet" bist, wo es von WLAN´s nur so wimmelt, ist das ausweichen auf das 5 GHz Band wohl die sinnvollste Lösung.
Allerdings müssen Deine Clients das dann auch unterstützen.
Wenn Du auf DD-WRT ausweichen willst...
http://www.dd-wrt.com/site/support/router-database
...findest Du hier jede Menge Router, die das unterstützen und die über die GUI einfacher zu flashen sind wie das mit OpenWRT der Fall ist.
Als Kandidat kann ich Dir so was empfehlen...
http://www.amazon.de/Linksys-E4200-EW-Wireless-N-Simultan-Storage/dp/B0 ...
... mit 50.- € auch noch entscheidend preiswerter wie Deine TP-Link Flöte.
Das Teil läuft bei mir seit Monaten problemlos mit DD-WRT im 5 GHz-WLAN Band.
Als die noch bessere Alternativ gilt natürlich immer noch das gute alte Kabel, das solltest Du einsetzen, wo immer du kannst und das auf jeden Fall immer einem WLAN vorziehen, wenn es machbar ist.
Ansonsten hat ja @aqui schon alles wichtige verlinkt.
Gruß orcape
Bitte warten ..
Mitglied: Youldne
18.01.2015 um 13:22 Uhr
Nein es ist genau das Gegenteil, ich bin von der Stadt aufs Land gezogen, und hier gibt es kaum Elektronik, gerade einen Breitband-Anbieter, dafür ist die Miete billig und die Wohnung groß.

Aber ich glaube das meine Wände einen Stahlbetonkern haben, bin noch nicht dazu gekommen um nachzuschauen .

Aber danke für die Anregungen, werde mich nun daranmachen das alles zu lesen und bei Verständnisproblemen mich wider melden.

Mit freundlichen Grüßen

Youldne
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
18.01.2015 um 15:07 Uhr
Bitte dann auch
https://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
OpenWRT .bin
Frage von ranmmaRouter & Routing4 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei auf OpenWRT umzusteigen. Da zu habe ich im Image Compiler mein Prozessor ausgewählt und ...

Netzwerkgrundlagen
Einstieg Netzwerktechnik
gelöst Frage von J-N-S.K-N-RNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Hey, in meiner Ausbildung/ bald auch im Studium, werden wir viel im Bereich der Netzwerktechnik(OSI-Schichten-Modell usw.) machen. Leider werde ...

LAN, WAN, Wireless
Openwrt-Vlans
Frage von fedrockLAN, WAN, Wireless5 Kommentare

Hallo an alle! Hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig. Ich besitze einen Tp-Link N750 Router mit OpenWrt ...

Router & Routing
Routing bei Openwrt?
Frage von Mr.HeisenbergRouter & Routing17 Kommentare

Hallo, ich nutze einen TP-Link Archer C7 mit Open WRT Chaos Calmer 15.05.1.Mein Provider ist die Deutsche Glasfaser und ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 17 StundenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Sicherheit

Zero Day-Schwachstelle im Internet Explorer - wird von APT bereits ausgenutzt

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Im Kernel des Internet Explorer scheint es eine Zero Day-Lücke zu geben, die von staatlichen Akteuren (APT) im Rahmen ...

Microsoft
Folder Security Viewer-Lizenzen zu gewinnen
Information von kgborn vor 1 TagMicrosoft

Ich nehme das Thema mal in Absprache mit Frank hier auf, da es für den einen oder anderen Administrator ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgborn vor 1 TagHardware12 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux
Linux Server oder Windows Server - lohnt eine Umstellung auf Linux und ebenso basierende SW bei einer langfristigen Planung?
Frage von motus5Linux27 Kommentare

Wir brauchen bei uns einen neuen Server. Dieser wird als Fileserver, Domäne Controller sowie Exchange Server verwendet. Wir versuchen ...

DSL, VDSL
ISP Wechsel auf Vodefone Koax, Gebäudeverkabelung nur per Cat 7
gelöst Frage von wusa88DSL, VDSL18 Kommentare

Hallo Zusammen, ich bin momentan bei Mnet als Glasfaser Kunde und möchte Preis/Leistungs-Technisch zu Kabel Deutschland / Vodafone wechseln. ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

Hyper-V
HyperV DC + DNS + AC
gelöst Frage von HardstylesHyper-V16 Kommentare

Hallo kann mir jemand sagen wieso meine Domänen Computer kein Internetzugang erhalten? Ich hab hier ein Server wo die ...