Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ordner anzeigen>Ordner auswaehlen>Dateien kopieren

Mitglied: ManneKL

ManneKL (Level 1) - Jetzt verbinden

01.03.2007, aktualisiert 05.03.2007, 6502 Aufrufe, 13 Kommentare

Orner anzeigen>Orner auswaehlen>Dateien kopieren

Hallo,
brauch wieder mal Eure Hilfe bei einer Lösungsumsetzung.
Muss täglich ca. 300 Einzeldateien mit den Windows-Explorer(Win2000/XP) manuell aus jeweils 12 Odnern in einen anderen (Zielordner) zur Weiterverarbeitung kopieren.Dabei kommt es manchmal vor , dass Dateinen mehrmals in den Zielordner kopiert werden, was fatale Folgen hat.Meine Frage, Kann man mit einen Batch den ganzen Vorgang sicherer machen?Mein Vorschlag:1.Anzeige der Ordner unter LW: T\Bestellungen\(12 Ordner,sind immer die selben:zB:Trocken,Frische,Fleisch,TKK....) im cmd-Fenster.2.Auswahl eines Unter- Ordners(zB: 20070303D2_0814_Neuaufnahme;20070302D2_0744_Wochenwerbung...mehrere.)3.Kopieren der gesamten Einzeldateien(*.txt zB:TRO04509.ZU..ca.250)aus den ausgewählten Unterordner nach LW S:\Order.4.Rückgabe einer Erfolgsmelung.

Wenn man dass nicht mit einem Batch machen kann, habt Ihr da eine andere Lösung?

Viele Grüsse
Manne
Mitglied: ManneKL
01.03.2007 um 16:09 Uhr
Hallo,
darf leider keine fremde Software auf meinen Rechner installieren, sondern nur lokal ,selbstgemachte kleine Hilfstools.danke für den Tipp.
Aber vielleicht kann mir jemand trotzdem ein kleines Skript entwickeln????
Vielen dank
Manne
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
01.03.2007 um 19:05 Uhr
Du meinst sowas (Halt ohne Fehlerabfrage)?
01.
@echo off 
02.
setlocal enabledelayedexpansion 
03.
 
04.
set dir1="D:" 
05.
set dest="e:" 
06.
 
07.
set nummer=1 
08.
FOR /F "tokens=1 delims=" %%A in ('dir /b /AD %dir1%') do ( 
09.
echo !nummer!: %%A 
10.
set /a nummer=!nummer!+1 
11.
12.
set /p OrdnerNr=Bitte Ordner aussuchen (1-%nummer%):  
13.
set /a OrdnerNr=%OrdnerNr%-1 
14.
set dir2= 
15.
FOR /F "skip=%OrdnerNr% tokens=1 delims=" %%A in ('dir /b /AD %dir1%') do if not defined dir2 set dir2=%%A 
16.
 
17.
ECHO Copy %dir1%\%dir2%\Datei.txt %dest%\ 
18.
 
19.
pause
miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: ManneKL
02.03.2007 um 10:24 Uhr
Hallo miniversum,
danke für Deine Super-Hilfe, aber nach meinen Anpassungen funktioniert nicht alles.

Hier das angepasste Skript:

01.
@echo off 
02.
setlocal enabledelayedexpansion 
03.
 
04.
set dir1="T:\Bestellungen\" 
05.
set dest="C:\order01\" 
06.
 
07.
set nummer=1 
08.
FOR /F "tokens=1 delims=" %%A in ('dir /b /AD %dir1%') do ( 
09.
echo !nummer!: %%A 
10.
set /a nummer=!nummer!+1 
11.
12.
set /p OrdnerNr=Bitte Ordner aussuchen (1-%nummer%):  
13.
set /a OrdnerNr=%OrdnerNr%-1 
14.
set dir2= 
15.
FOR /F "skip=%OrdnerNr% tokens=1 delims=" %%A in ('dir /b /AD %dir1%') do if not defined dir2 set dir2=%%A 
16.
 
17.
ECHO Copy %dir1%\%dir2%\*.zu %dest% 
18.
pause
Beim erste Stepp wenden die Orner angezeigt(1-16).
weiter mit der Auswahl...

1....bei "Bitte Orner aussuchen<1-16>:1 , bei Eingabe 1 bringt er"tokens=1 delims=""ist syntaktisch an dieser

Stelle nicht verarbeitbar.Copy "T:\Bestellungen\"\\*.zu "C:\order01\",Drücken Sie eine beliebige

Taste...(anschliessend schliesst er das Fenster,ohne etwas gemacht zu haben).
2.....bei "Bitte Orner aussuchen<1-16>:2 , bei Eingabe 2(2 ist Frische,oder weiterer Zahl),bringt er Copy

"T:\Bestellungen\"\Frische\*.zu "C:\order01\"...auch ohne Erfolg.

Was kann da noch verändert werden, damit man auch die Unterordner zB:unter Frische (Unterordner) angezeigt ,man

einen bestimmten auswählen und dessen Inhalt(*.zu-Dateien) nach order01 kopieren kann?

Danke schon mal im vorraus..
Manne
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
02.03.2007 um 10:56 Uhr
Moin ManneKL,

probier es so weiter...

01.
@echo off 
02.
setlocal enabledelayedexpansion 
03.
 
04.
set "dir1=T:\Bestellungen" 
05.
set dest="C:\order01\" 
06.
 
07.
set nummer=1 
08.
FOR /F "tokens=1 delims=" %%A in ('dir /b /s /AD %dir1%') do ( 
09.
echo !nummer!: %%A 
10.
set /a nummer=!nummer!+1 
11.
12.
set /a nummer=!nummer!-1 
13.
 
14.
set /p OrdnerNr=Bitte Ordner aussuchen (1-%nummer%):  
15.
If %OrdnerNr% GEQ 1 set /a OrdnerNr-=1 
16.
If %OrdnerNr% NEQ 0 set "ToSkip=skip=%OrdnerNr%" 
17.
REM Ein "Skip=0" würde zu Fehlern führen 
18.
set dir2= 
19.
FOR /F "%ToSkip% delims=" %%A in ('dir /b /s /AD %dir1%') do if not defined dir2 set dir2=%%A 
20.
 
21.
ECHO Copy %dir1%\%dir2%\*.zu %dest% 
22.
pause
Gruss Biber
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
02.03.2007 um 18:54 Uhr
01.
@echo off 
02.
setlocal enabledelayedexpansion 
03.
 
04.
<b>set dir1="T:\Bestellungen"</b> 
05.
<b>set dest="C:\order01"</b> 
06.
 
07.
set nummer=1 
08.
FOR /F "tokens=1 delims=" %%A in ('dir /b /AD %dir1%') do ( 
09.
echo !nummer!: %%A 
10.
set /a nummer=!nummer!+1 
11.
12.
set /p OrdnerNr=Bitte Ordner aussuchen (1-%nummer%):  
13.
<b>if %OrdnerNr% gtr 1 set /a OrdnerNr=%OrdnerNr%-1</b> 
14.
set dir2= 
15.
FOR /F "skip=%OrdnerNr% tokens=1 delims=" %%A in ('dir /b /AD %dir1%') do if not defined dir2 set dir2=%%A 
16.
 
17.
ECHO Copy %dir1%\%dir2%\*.zu %dest% 
18.
pause
Hier meine Änderungen an dem Code in FETT.

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
02.03.2007 um 19:21 Uhr
Hmmm, miniversum,

if %OrdnerNr% gtr 1 set /a OrdnerNr=%OrdnerNr%-1

...dann macht er aber auch ein "Skip=1", wenn der OrdnerNr 1 gewählt wird.

---> dann sichert er entweder den zweiten Ordner (falls vorhanden) oder greift ins Leere, falls nur eine Zeile zurückgeliefert wird.

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: miniversum
02.03.2007 um 19:43 Uhr
achmann so ist das wenn man schnell drauf los tipt.
Heute ist echt ncith mein Tag, erst die PCwelt mit dem supertollen Vistahack kaput und nun das noch ;)
ich meinte natürlich größer gleich 1 also
if %OrdnerNr% geq 1 set /a OrdnerNr=%OrdnerNr%-1

miniversum
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
03.03.2007 um 12:10 Uhr
Moin miniversum,

da hatte ich mich wohl zu kurz gefasst...
Ich meinte:
if %OrdnerNr% gtr 1 set /a OrdnerNr=%OrdnerNr%-1
Wenn %OrdnerNr% vorher gleich 1 ist, ist er hinterher...? Richtig, immer noch 1.
Nur: dieser Wert 1 wird jetzt für die "Skip=.."-Klausel verwendet.
Und das ist fachlich nicht richtig. Beim Ordner1 muss ja nicht geskipt werden, aber ein "skip=0" ist syntaktisch nicht erlaubt.
Deswegen mein Rumgeeiere oben.

Ein bisschen kürzer wäre so, aber im Kern stimmte es IMHO schon.
01.
@echo off & setlocal enabledelayedexpansion 
02.
 
03.
set "dir1=T:\Bestellungen" 
04.
set dest="C:\order01\" 
05.
 
06.
<b>set /a nummer=0</b> 
07.
FOR /F "tokens=1 delims=" %%A in ('dir /b /s /AD %dir1%') do ( 
08.
<b>      set /a nummer=!nummer!+1</b> 
09.
<b>      echo !nummer!: %%A </b> 
10.
11.
set /p OrdnerNr=Bitte Ordner aussuchen (1-%nummer%):  
12.
If %OrdnerNr% GEQ 1 set /a OrdnerNr-=1 
13.
If %OrdnerNr% NEQ 0 set "ToSkip=skip=%OrdnerNr%" 
14.
REM Ein "Skip=0" würde zu Fehlern führen 
15.
set dir2= 
16.
FOR /F "%ToSkip% delims=" %%A in ('dir /b /s /AD %dir1%') do if not defined dir2 set dir2=%%A 
17.
 
18.
ECHO Copy %dir1%\%dir2%\*.zu %dest% 
19.
pause
Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.03.2007 um 10:45 Uhr
Öhmmm, ManneKL,

liest Du noch mit? Bzw. passt das bei Dir?

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: ManneKL
05.03.2007 um 12:10 Uhr
Hallo Biber,
ja, war bis heut leider familiär verhindert und komme jetzt erst wieder zum testen.
Also, habe Dein letztes Skript angepasst, aber es funktioniert noch nicht.Zeigt leeres cmd-Fenster in den der Kuser ober blinkt.Teste es gleich weiter.
Bei der Variante von miniversum komme ich auch nur bis dahin, wo die ersten Ordner angezeigt und ich durch Ziffern einen auswählen kann.
Dein Skript:
echo off & setlocal enabledelayedexpansion

set "dir1=T:\Zuteilungen"
set dest="C:\order01\"

set /a nummer=0
FOR /F "tokens=1 delims=" %%A in ('dir /b /s /AD %dir1%') do (
set /a nummer=!nummer!+1
echo !nummer!: %%A
)
set /p OrdnerNr=Bitte Ordner aussuchen (1-%nummer%):
If %OrdnerNr% GEQ 1 set /a OrdnerNr-=1
If %OrdnerNr% NEQ 0 set "ToSkip=skip=%OrdnerNr%"
REM Ein "Skip=0" würde zu Fehlern führen
set dir2=
FOR /F "%ToSkip% delims=" %%A in ('dir /b /s /AD %dir1%') do if not defined dir2 set dir2=%%A

ECHO Copy %dir1%\%dir2%\*.zu %dest%
pause


Vielleicht kannst Du mir noch mal helfen????
Gruß
Manne
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.03.2007 um 13:02 Uhr
Moin ManneKL,

ich habe es bei mir noch mal simuliert mit [nur "SET Dir1=..." geändert]:
01.
::---------------snipp ManneKL2.bat --- 
02.
@echo off & setlocal EnableDelayedExpansion 
03.
set "dir1=T:\Zuteilungen" 
04.
set dest="C:\order01\" 
05.
Set "dir1=f:\temp" 
06.
set /a nummer=0 
07.
FOR /F "tokens=1 delims=" %%A in ('dir /b /s /AD %dir1%') do ( 
08.
set /a nummer=!nummer!+1 
09.
echo !nummer!: %%A  
10.
11.
set /p OrdnerNr=Bitte Ordner aussuchen (1-%nummer%): 
12.
If %OrdnerNr% GEQ 1 set /a OrdnerNr-=1 
13.
If %OrdnerNr% NEQ 0 set "ToSkip=skip=%OrdnerNr%" 
14.
REM Ein "Skip=0" würde zu Fehlern führen 
15.
set dir2= 
16.
FOR /F "%ToSkip% delims=" %%A in ('dir /b /s /AD %dir1%') do if not defined dir2 set dir2=%%A 
17.
 
18.
<b>ECHO Copy %dir2%\*.zu %dest%</b> 
19.
pause
Output am CMD-Prompt:
01.
(=12:54:10  D:\temp=) 
02.
>f:\temp\ManneKL2.bat 
03.
1: f:\temp\smarttools 
04.
2: f:\temp\dirgraph 
05.
Bitte Ordner aussuchen (1-2):1 
06.
Copy f:\temp\smarttools\*.zu "C:\order01\" 
07.
Drücken Sie eine beliebige Taste . . . 
08.
 
09.
(=12:54:19  D:\temp=) 
10.
>f:\temp\ManneKL2.bat 
11.
1: f:\temp\smarttools 
12.
2: f:\temp\dirgraph 
13.
Bitte Ordner aussuchen (1-2):2 
14.
Copy f:\temp\dirgraph\*.zu "C:\order01\" 
15.
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
.... works as designed...

[in der vorletzten Zeile habe ich noch die Variable %dir1% gestrichen... ist jetzt überflüssig.]

Aber:
In dem von dir geposteten Skript ist statt von "T:\Bestellung" jetzt von "T:\Zuteilung" die Rede...
Vielleicht ist das der falsche Pfad (keine Dateien dort)?

Gruss Biber
Bitte warten ..
Mitglied: ManneKL
05.03.2007 um 14:50 Uhr
Hallo Biber,
habe Deine Version schon mehrmals verändert und verschiedene Varianten erfolglos ausprobiert.
Richtig ist der Pfad:T:\Zuteilungen, unter dem 16 Ordner sind und unter diesen wierderum Ordner , in den die txt-Dateien sich befinden, die nach C:\order01 kopiert werden solle.
Bei Deinem letzten Skript , zeigt er die ersten Auswahl-Ordner garnicht an, sondern fragt gleich"Bitte Ordner aussuchen(1-0):.

Alle Ordner sind gefüllt und die Pfadangaben angeglichen, aber bis jetzt komme ich nicht weiter.
Kannste noch mal nachschauen?
Manne
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
05.03.2007 um 16:02 Uhr
Hmmm, ManneKL,

ich kann jetzt weder gedanklich noch am CMD-Prompt diesen Effekt reproduzieren.

Sicher habe ich etwas übersehen, aber das wird vermutlich ein/e unbeteiligte/r Mitleser/in viel schneller entdecken als Dich (deshalb ist ja das 4-Augen-Prinzip so hilfreich).

Einzige Idee, die es etwas beschleunigen könnte:
- poste die ersten Zeilen der "Dir /s /b /Ad t:\Zuteilung"
-und/oder setze nach der Zeile "set /a nummer=0" eine Zeile mit "Echo on" rein und lass das Batchfragment laufen. Und poste diese halbe Seite Ausgabe.

[..ist ein Montach heute... *axelzuck*... und ein VollMondtach dazu...]
Gruss
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell

Dateien kopieren, rekursiv in einen Ordner

gelöst Frage von golsinBatch & Shell9 Kommentare

Hallo und noch ein Frohes neues Jahr ;-) Ich bin mal wieder etwas ratlos Ich Versuche von einem Rechner ...

Batch & Shell

Ordner nach Dateien absuchen und kopieren

Frage von sbsnewbieBatch & Shell4 Kommentare

Moin Leude, folgende Frage: Ich möchte eine kleine batch bauen um ein Verezeichniss nach Dateien abzusuchen und in eine ...

Batch & Shell

Kopieren einer Datei in mehrere Ordner mit PowerShell

gelöst Frage von FRANHEBatch & Shell7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem. Ich würde gerne eine Datei *.xml aus dem Ordner C:\Testing\xml in den Ordner ...

Windows 10

Mehrere Dateien in Mehrere Ordner Kopieren

Frage von TheTurtleWindows 101 Kommentar

Hallo Zusammen Folgende Situationen: Ich muss immer wieder mahl den Inhalt eines Ordners mit ca. 60-100 Dateien in mehrere ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 6 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 18 StundenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 19 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 22 StundenMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server40 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...