Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst OSPF Router-ID und Cisco

Mitglied: peter.hh

peter.hh (Level 1) - Jetzt verbinden

17.11.2012, aktualisiert 18:48 Uhr, 2752 Aufrufe, 3 Kommentare, 1 Danke

Bei OSPF hat jeder Router seine Router-ID. Wenn die ID nicht konfiguriert wird, dann wird die höchste Loopback-IP die Router-ID werden oder die IP von dem physikalischen Interface. Bei uns hat jeder Router deswegen eine Loopback-Adresse. Der Vorteil ist, dass dieser Interface immer UP ist und es keine neue Nachbarschaft im OSPF aufgebaut werden muss, wenn der physikalische Interface DOWN geht.

Ich frage mich aber, wenn ich die Router-ID auf die IP des physikalischen Interfaces selbst ändere, hat das Auswirkung auf die Stabilität im OSPF?
Mitglied: aqui
17.11.2012, aktualisiert 18.11.2012
OK, die von dir beschiebenen OSPF Verhaltensweisen sind bekannte Binsenweisheiten für einen Netzwerker und haben rein gar nix mit Cisco zu tun da alle Hersteller wie Juniper, Brocade, Extreme & Co. und alle OSPF Implementationen sich so verhalten. Z.B. auch das freie Quagga Tool was hier beschrieben ist ! Hier irrst du also mit deiner Überschrift.
Um auf deine Frage zurückzukommen lautet die klare Antwort: Ja !
Damit konterkarierst du den Sinn des Loopback Interfaces und hebelst dessen Funktion nachträglich wieder aus, da die Router ID eine höhere Priorität hat als die Loopback Adresse und somit andere Adjacencies bilden.
Wenn man eine Loopback Adresse hat (die sogar eine 32 Bit Maske haben kann) ist die Verwendung einer Router ID eigentlich überflüssig.
Es ist aber sicherer sie zusätzlich auf die Loopback IP weisen zu lassen, denn für den Fall das jemand eine weitere und höhere Loopback IP konfiguriert würde das deine urspüngliche Loopback ohne Router ID aushebeln. Gleiches Spielchen also wie bei dir mit der physikalischen IP, denn dann werden die OSPF Adjacencies mit einmal mit einer anderen Router ID gebildet und hebeln so klar die Stabilität aus.
Zur OSPF Stabilität gehört aber noch ein bischen mehr wie z.B. die OSPF Encryption, sonst kann dir ja jeder mit dem kleinen "Hosentaschen Server" von oben einen OSPF Router ins Netz hängen der dir schnell mal den designated Router aushebelt... Da hast du dann richtig Spaß dabei.
Bitte warten ..
Mitglied: peter.hh
18.11.2012 um 21:56 Uhr
Wenn ich also Loopbackadressen für Router-ID benutzen will, muss ich dann IP-Adressen opfern.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.11.2012, aktualisiert um 17:00 Uhr
Nein, wer sagt das ? Die Router ID kann auf einen Loopback Adresse zeigen zur Sicherheit.
Da die Router ID die absolute Priorität hat was die Adjacency Bildung anbetrifft kannst du dafür jede x beliebige IP nehmen auch eine die es gar nicht auf dem Router gibt.
Opfern musst du nix dafür...nur ob das dann auch Sinn macht ist ne andere Frage und hängt davon ab was du erreichen willst ?!
Nimm dir nen ollen PC boote ein Live Linux mit Quagga und teste das selber aus...das ist in 3 Minuten erledigt.
Noch einfacher ist es wenn du das kostenlose GNS3 benutzt:
http://www.gns3.net
Damit simulierst du dir im Handumdrehen deine Ciscos auf dem Rechner und kannst es auch austesten.... Einfacher gehts ja nun wirklich nicht !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

Konfiguration von Cisco-Routern (HSRP, OSPF und Grundkonfig)

gelöst Frage von kevischeRouter & Routing2 Kommentare

Hallo Netzwerker, ich habe wieder einmal eine Netzwerkaufgabe, über die ich euch sicherheitshalber noch einmal drüber schauen lassen möchte. ...

Router & Routing

OSPF - Zeit zwischen Leitungstausch verlängern

Frage von Fr4nkiRouter & Routing7 Kommentare

Hallo Zusammen, ich hab da mal eine Frage zum Thema OSPF. Folgende Situation: Ich habe zwei Sites mit jeweils ...

Netzwerke

Hostflapping auf Cisco Routern

gelöst Frage von FluxatorNetzwerke11 Kommentare

Hallo an die Netzwerkgemeinde! Folgendes Problem gabe es in unserem Firmennetzwerk: Im Netz befindet sich ein Backbone cisco cat ...

LAN, WAN, Wireless

Aus Cisco Router ausgespeert

Frage von Herbrich19LAN, WAN, Wireless13 Kommentare

Hallo, Ich habe für den Cisco zur Vereinfachung der Administration RADIUS eingerichtet. Nun ja, immer wen ich mich Anmelden ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 12 StundenWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 12 StundenSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 1 TagDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 1 TagSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange Postfach Einbindung Betriebs-rat -Arzt, Bewerbung .
gelöst Frage von YellowcakeExchange Server23 Kommentare

Hey ich habe da mal eine Denksport Aufgabe bekommen Genutzt wird ein Exchange Server 2010. hier gibt es den ...

Windows Server
Downgrade von Windows Server 2016 auf 2012 - Wie vorgehen?
Frage von EstefaniaWindows Server13 Kommentare

Guten Ich habe eine Frage an Erfahrene unter euch. Durch einen InPlace Upgrade wurde Windows Server 2012 auf die ...

Datenschutz
Telematikinfrastruktur Erfahrungsaustausch
Frage von MOS6581Datenschutz12 Kommentare

Moin, unter meinen Kunden befinden sich auch einige Ärzte, welche sich künftig mit der Telematikinfrastruktur-Geschichte der Gematik herumärgern dürfen. ...

Windows Server
Delgegierte OU via RDP verwalten - Objektverwaltung zuweisen
gelöst Frage von TOAOICEWindows Server12 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte in meiner Domäne (Server2016), einer Gruppe (OUAdmin) Berechtigungen auf die OU Test ...