Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Outlook Anywhere mit Windows 8 geht nicht

Mitglied: phoenixz

phoenixz (Level 1) - Jetzt verbinden

07.06.2013, aktualisiert 10:53 Uhr, 4774 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo zusammen,

in unserer SBS2011-Umgebung funktioniert Outlook Anywhere prima - alle Mitarbeiter haben Win XP oder Win 7 und können sich von unterwegs in ihr Exchange-Postfach einklinken.

Nun hat sich ein Kollege Windows 8 installiert und ich bekomme das Outlook Anywhere dort ums Verrecken nicht ans Laufen. Zertifikat ist installiert und auch sonst ist die Konfiguration (zumindest scheinbar) dieselbe.

Habt ihr einen Tipp für mich? Ich verzweifle hier so langsam...

Danke vorab und liebe Grüße!
Pino

P.S. In welchem Forumsbereich gehört diese Frage richtigerweise? In Exchange, in Outlook oder in Win 8???
Mitglied: certifiedit.net
07.06.2013 um 10:56 Uhr
Hallo,

Exchange oder Outlook.

Apropos: Welche Version von Outlook ist im Einsatz?
Ist der PC in der Domäne?
Sind irgendwelche Reglementierenden Zwischenschichten aktiv?
Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: phoenixz
07.06.2013 um 11:02 Uhr
Hallo Christian,

danke für die Nachricht. Es handelt sich stets um Outlook 2010.

Die mobilen PC's sind allesamt nicht in der Domäne (sind private PC's). Keine reglementierenden Zwischenschichten (Du meinst sonstige Firewalls o.ä.?) aktiv...

LG
Pino
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
07.06.2013 um 11:06 Uhr
Hallo Phoenixc,

OK, lässt sich der Name ordentlich auflösen? Ist es das richtige Zertifikat? Funktioniert OWA im IE ohne Probleme (d.h. ohne Zert Warnung)?

(Muss jetzt leider etwas im dunkeln stochern)

Prinzipiell ist das einrichten von Outlook 2010 an einen SBS ohne Domäneneintrag kein Problem.

Ja, Firewalls mein ich damit.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 111784
07.06.2013 um 11:09 Uhr
Hallo,

teste es einmal hiermit:

https://www.testexchangeconnectivity.com/

Sollte eigentliche alle Probleme melden.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
07.06.2013 um 11:12 Uhr
Hallo,

ich halte wenig von einer Seite, bei der man irgendwelche Passwörter der Domäne eingeben muss.

Abgesehen davon scheint es ja sonst zu funktionieren.

Grüße,

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: phoenixz
07.06.2013 um 11:24 Uhr
Hallo,

IE zweigt mir zwar seit jeher auf allen mobilen PC's einen Zertifikatsfehler an - er beeinträchtigt aber weder die Funktion in Outlook noch in OWA. Zugegeben, ich sollte mich da mal ranwagen - habe nur die Befürchtung, dass mir dann am Schluss auch die funktionierenden PC's nicht mehr funktionieren. Habt ihr vielleicht einen Hinweis zu einem guten Leitfaden, wie man unter SBS2011 ein eigenes Zertifikat richtig erstellt? Offensichtlich übersehe ich da nämlich etwas...

Testexchangeconnectivity zeigt an:

Zertifikatsvertrauensstellung wird überprüft.
Fehler bei der Überprüfung der Vertrauenswürdigkeit des Zertifikats.
Testschritte
Die Microsoft-Verbindungsuntersuchung versucht, Zertifikatketten für Zertifikat CN=mail.mv-s.eu zu erstellen.
Für das Zertifikat konnte keine Zertifikatkette erstellt werden.
Die Zertifikatkette konnte nicht erstellt werden. Möglicherweise fehlen erforderliche Zwischenzertifikate.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
07.06.2013 um 11:29 Uhr
ich dachte du hast das Zert. installiert?
Bitte warten ..
Mitglied: phoenixz
07.06.2013 um 11:31 Uhr
Habe ich auch. Es gibt dennoch irgend ein Zertifikatsfehler.
Bitte warten ..
Mitglied: 111784
07.06.2013, aktualisiert um 11:47 Uhr
Hallo,

wie richtest Du den Outlook-Client denn ein?

Per Autodiscover oder Manuell?

Du brauchst ein SSL-Zertifikat welches den Namen deiner Domäne hat.

z.B. mail.firma.de

Soll sich Outlook per Autodiscover einrichten, so brauchst Du ein Zertifikat mit dem Namen autodiscover.firma.de
Lässt sich per SAN-Zertifikat regeln, solltest Du mehrere Namen in einem Zertifikat benötigen.

Anonsten um das Geld für das SAN-Zertifikat zu sparen gibt es da auch Möglichkeiten dies im DNS-Server einzutragen.

Grüße

PS.

Du kannst auch versuchen das Zertifikat manuell auf den Clients zu installieren. In dem du das Zertifikat unter Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen speicherst.
So konnte man das Problem z.B. bei XP umgehen wenn man kein gekauftes Zertifikat hat. Ob das bei Windows 8 auch geht, weiss ich nicht
Bitte warten ..
Mitglied: phoenixz
07.06.2013 um 16:21 Uhr
Vielen Dank für Eure Zuschriften.

Ich habe jetzt das Problem folgendermaßen gelöst:

Ich habe am SBS2011 das Zertifikat samt des kompletten Pfades manuell exportiert und am Client unter Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen importiert. Und siehe da... jetzt läuft's.

Offensichtlich ist an der automatisierten Zertifikats-Importroutine irgendetwas faul.

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: phoenixz
07.06.2013 um 20:18 Uhr
Kommando Rück!

Die Iphones unsere Mitarbeiter connecten jetzt nicht mehr mit dem Exchange. Zertifikatsfehler "Für das Zertifikat konnte keine Zertifikatkette erstellt werden" bleibt trotz Neuerstellung des Zertifikats...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Sicherheitsbedenken Outlook Anywhere
Frage von netco1Exchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss mich als Halbwissender (vielleicht ist es auch noch weniger) mit der IT unserer "Firma" auseinandersetzen, ...

Exchange Server
Outlook Anywhere richtig einrichten
Frage von 117799Exchange Server2 Kommentare

Hallo unbekannte Freunde, ich bin schon länger auf der suche nach einer gescheiten Outlook Anywhere Einrichtungsanleitung. Aber ich habe ...

Exchange Server

Outlook Anywhere ohne gekauftes Zertifikat

Frage von DKowalkeExchange Server7 Kommentare

Hallo zusammen, ist es möglich Outlook Anywhere im Exchange 2016 zu konfigurieren und auf einem Client außerhalb der Domäne ...

Exchange Server

Unterstützung bei der Einrichtung von Outlook Anywhere

Frage von OWL1968Exchange Server1 Kommentar

Wer kann mir über TeamViewer bei der Einrichtung von Outlook Anywhere auf einem SBS 2008 mit Exchange 2007 und ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 4 StundenSicherheit

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 14 StundenInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Erkennung und -Abwehr

Ups: Einfaches Nullzeichen hebelte den Anti-Malware-Schutzt in Windows 10 aus

Information von kgborn vor 1 TagErkennung und -Abwehr

Windows 10 ist das sicherste Windows aller Zeiten, wie Microsoft betont. Insidern ist aber klar, das es da Lücken, ...

Windows 10

Windows 10 on ARM: von Microsoft entfernte Info - Klartext, was nicht geht

Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

Windows 10 on ARM ist ja eine neue Variante, die Microsoft im Verbund mit Geräteherstellern am Markt etablieren will. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Route-Befehl Unterstützung (unter CMD)
gelöst Frage von FKRR56Server36 Kommentare

Guten Tag , i.M. habe ich Probleme über den CMD-Route-Befehl ein Routing auf einen entfernten Server zuzulassen. Der Server ...

Windows 10
Windows 10 (1709) Tastur und Maus wieder einschalten?
Frage von LochkartenstanzerWindows 1028 Kommentare

Moin, Ich habe von einem Kunden einen Win10-Rechner bekommen, bei dem weder Tastatur noch Maus geht. Die Hardware funktioniert ...

Microsoft
TV-Tipp: Das Microsoft-Dilemma
Information von kgbornMicrosoft17 Kommentare

Aktuell gibt es in Behörden und in Firmen eine fatale Abhängigkeit von Microsoft und dessen Produkten. Planlos agieren die ...

Webbrowser
Welcher Browser ist der Beste?
Frage von justtinWebbrowser15 Kommentare

Hallo Leute Ich habe eine interessante Frage. Mich wurde mal interessieren welcher Browser ist eure meinung nach der beste? ...