Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook Autosignatur automatisch eintragen (GPO?)

Mitglied: manbuettner

manbuettner (Level 1) - Jetzt verbinden

08.07.2005, aktualisiert 08.01.2008, 42945 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo NG,
ich müsste gerade an ca. 50 PC-Systeme um eine Signatur einzustellen bzw. zu
überprüfen. Die Signatur ist bereits vorhanden und wird vom Server verteilt.
Nun müsste sichergestellt werden, dass alle Clients diese auch verwenden.
Habe bereits mehrfach den PC durchsucht, aber nichts gefunden, wo das
Konto mit der Signatur versehen werden könnte..,
Kann ich dies nicht ggf. per Gruppenrichtlinie festlegen???
Ich suche einfach nur die Stelle (in der Registry, GPO oder einem INI-File,
wo ich prüfen könnte, welche Signatur eingestellt ist.

Es soll quasi an jedem Rechner einfach nur unter Signatur "Firma" verwendet
verden.

Es handelt sich hierbei um OL 2k3.
Muss ich alle per Hand eintragen?


mfg
Manfred Büttner
Mitglied: manbuettner
08.07.2005 um 10:02 Uhr
ANMERKUNG:
Es geht nicht darum, die Signatur zu verteilen...
Sondern:
Unter Extras - Optionen - E-Mail-Format kann ich eine vorhandene Signatur auswählen.

Da ich dies an einigen PC's machen müsste, würde ich gerne wissen, wo ich den Zusammenhang von Konto und Signatur ggf. in der Registry oder einer Datei finden kann,
sodass ich dies z.B. per Script eintragen könnte.

mfg
Manfred Büttner
Bitte warten ..
Mitglied: manbuettner
18.07.2005 um 08:45 Uhr
siehe www.dokumente-mit-system.de
Bitte warten ..
Mitglied: Adminfritz
30.07.2005 um 10:59 Uhr
Hallo Herr Büttner,

das geht bei Outlook sehr einfach mit der Software Autosignatur (http:www.autosignatur.de). Autosignatur sorgt dafür, dass diese Einstellung immer aktuell ist.
Wenn ich Sie richtig verstanden habe:

User muß sporadisch eine andere Signatur verwenden.


Lösung 1:
Der User kann die zweite (sporadische) Signatur selbst erstellen und bei Bedarf verwenden.
Mit Autosignatur kann dann wieder sichergestellt werden, dass der Default bei der nächsten Anmeldung des Users wieder vorhanden ist. Somit ist wieder alles CI-konform!
Seine separte Signatur kann er dann wieder bei Bedarf verwenden.

Lösung 2 (besser):
Soll die zweite Signatur auch CI-konform sein, braucht man nur eine zweite (parallele) Autosignatur-Installation durchführen und die enthaltene Mail-Funktionalität verwenden.
Dann kann sich jeder Mitarbeiter die zweite (parallele) Signatur bei Bedarf abholen. Somit ist auch hier wieder alles CI-konform.

Sollten Sie zwei Signaturen benötigen (z.B. englisch für Standort England und deutsch für Deutschland) geht das noch einfacher:

Lösung 3 (optional):
Installieren Sie die AutoSignatur parellel mit der Angabe von zwei unterschiedlichen IP-Ports. Hierfür müssen Sie bei der Parallelinstallation (1 x deutsch, 1 x englisch) der AutoSignatur nur einen IP-Port im Script und im Programm ändern (Stelle ist sofort erkennbar).

Hoffe das hilft Ihnen weiter.

Viele Grüße

Fritz
Bitte warten ..
Mitglied: manbuettner
30.07.2005 um 11:10 Uhr
Hallo,
wie gesagt, mit der Corporate Identity Signatur CI-Sign Software
kann dies ohne Installation erfolgen. Es können derzeit bis zu
5 verschiedene Signaturen an verschiedene Konten zugewiesen
werden...

unter www.dokumente-mit-system.de gibt es reichlich infos und beschreibungen.

Eine Installation ist nicht notwendig!

mfg
Manfred Büttner
Bitte warten ..
Mitglied: Adminfritz
31.07.2005 um 11:25 Uhr
Hallo Herr Büttner,

kann ich mit dem von Ihnen geschriebenen Programm auch Outlook Express und andere nicht Microsoft Clients mit Siganturen versorgen? Das finde ich halt ein sehr interessantes Feature.

Viele Grüße

Fritz
Bitte warten ..
Mitglied: manbuettner
31.07.2005 um 12:34 Uhr
Hallo Fritz,

danke für die Nachfrage: Derzeit ist es nur mit Outlook möglich.
Falls Sie aber definitiv für z.B. Outlook Express benötigen,
kann diese ebenfalls für Sie erstellt werden!!!
Da das setzen der Signatur in allen Programmen anders abläuft,
z.B. Outlook Express kann nur Textsignatur oder eine Datei ist
zunächst mal die "professionelle" Software die ich automtaisiert habe.
Setzen Sie sich einfach mit mit in Verbindung:
http://www.dokumente-mit-system.de
Manfred Büttner
Bitte warten ..
Mitglied: Tolgi
19.01.2007 um 16:44 Uhr
wieso kaufen wenns auch die kostenlose variante gibt?
Läuft hier bestens seit nen halben jahr
http://zerbit.de/projekte/show.asp?p=outlooksignature

Hoffe damit einigen geholfen zu haben
Bitte warten ..
Mitglied: manbuettner
19.01.2007 um 17:50 Uhr
Sicher muss man abwägen, ob die kostenlose(n) Variante(n) die Problemstellung lösen können.
Zum einen sind meist eingeschränkte Variablen bzw. Variablen ohne flexibilität in in o.g. Variante. Auch ci-Sign ist eingschränkt kostenlos verwendbar.
Auch ich bin davon überzeugt dass Software nicht so teuer sein muss, wie dies manch andere verkaufen!
Der Preis z.B. für die 100 Benutzer-Version ist 249,00 Euro inkl. Support für 1 Jahr!
Auch wird gleich die Outlook Web Access Signatur mitgesetzt.
Dynamsiche Variablen, die bei leerem Wert z.B. die ganze Zeile löschen.
Signaturen werden für den Benutzer gesperrt uvm.
Bitte warten ..
Mitglied: Tolgi
19.01.2007 um 18:56 Uhr
- eine Handvoll Variablen
Es kann alle Variablen ausm AD

Und die Gruppenverteilung ist ebenfalls möglich

Aber gut, wem dass nicht aussreicht der muss halt zu den (meiner meinung nach) total überteuerten Konkurenten wechseln.
Bitte warten ..
Mitglied: bve
02.02.2007 um 15:32 Uhr
Habe mir das Tool auch runtergeladen. Komme aber leider nicht ans AD ran.
Die Ini sieht wie folgt aus:

LDAPBaseObjectDN=OU=mitarbeiter,DC=bve,DC=de
LDAPReaderAccountName=
LDAPReaderAccountPassword=
TemplateFolder=Vorlagen
EMailAccount=Microsoft Exchange Server
AppDataPath=C:\Dokumente und Einstellungen\%NAME%\Anwendungsdaten
NoNewMessageSignature=
NoReplyMessageSignature=

Bekomme folgende Meldung im Log:
02.02.2007 15:19:06 @> Fehler -2147467259: [Microsoft][ODBC Driver Manager] Der Datenquellenname wurde nicht gefunden, und es wurde kein Standardtreiber angegeben
Bitte warten ..
Mitglied: Alphaman
06.02.2007 um 14:23 Uhr
Du must bei [FieldMapping] bei allen Feldern ein sternchen eintragen. Das kann er auf das AD zugreifen. Hab trotzdem eine Fehlermeldung das der DN Pfad bzw. der suchstring nicht stimmt.
Bitte warten ..
Mitglied: Oli82
08.01.2008 um 18:25 Uhr
Ich weiß ja nicht, ob der Beitrag noch gelesen wird, aber unter appDataPath darf der Pfad nicht so dargestellt werden, wie du ihn geschrieben hast. wenn, dann muss er "%appdata%\Microsoft\Signatures" heißen.
Außerdem fehlt der Name des Domain Admins und Passwort, denke aber, dass war absicht ;)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
GPO-Eintrag für OneNote-Drucker
gelöst Frage von RaveluxWindows Server3 Kommentare

Schönen Sontag Ich benötige eure Hilfe. Dem Anschein nach bin ich gerade einfach nur zu blöd oder keine Ahnung. ...

Exchange Server
Text automatisch in Kalender eintragen
gelöst Frage von diematrix125Exchange Server2 Kommentare

Hallo! Ich stehe gerade vor folgendem Problem: Wir haben auf unserem Exchange 2010 verschiedene Meeting Räume erstellt. Bei einigen ...

Windows Userverwaltung
Registry Eintrag per GPO ändern
gelöst Frage von ArberBerWindows Userverwaltung10 Kommentare

Hallo, Um im Thema GPOs fit zu werden, hab ich angefangen mich ein wenig damit zu befassen. Ich würde ...

Windows Netzwerk

GPO - Automatische Updates ohne Neustartaufforderung

Frage von Der-PhilWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo! Ich verzweifle gerade wieder mit den GPOs für die automatischen Updates. Zielsetzung ist, dass alle Updates möglichst sofort ...

Neue Wissensbeiträge
Suche Projektpartner

PC Recycling Projekte mit Flüchtlingen und Kids suchen Materialspenden und Mitmacher!

Erfahrungsbericht von NettePCyclePiraten vor 8 StundenSuche Projektpartner

Hallöchen liebe Kollegen, ich betreue zwei PC-Gruppen im Raum Dortmund: "Ne#e PCycle Pir@ten" & "PCschr@uber Br@mbauer" Wir sind eine ...

iOS
IOS 12.2 beta und OpenVPN iPad und iPhone
Erfahrungsbericht von magicteddy vor 15 StundeniOS

Moin, kleiner Hinweis an die experimentierfreudigen unter Euch: Bei der aktuellen beta gibt es ein Problem im Zusammenspiel zwischen ...

Vmware
VMware Tools 10.3 verfügbar
Information von sabines vor 19 StundenVmware

Eine Sicherheitslücke wird mit den Tools der Version 10.3 geschlossen, die Tools müssen auf jeder VM aktualisiert werden. Näheres ...

Apple

Apple aktualisiert MacBook Pro, mit bis zu sechs Kernen

Information von Vision2015 vor 3 TagenApple

Jawohlchen das Warten hat sich gelohnt :-) Apple aktualisiert MacBook Pro Frank

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Dringend: Nach neustart kein zugriff mehr per RDP möglich - vermutlich wegen gelöschter SID in AD
gelöst Frage von sven784230Microsoft30 Kommentare

Hallo zusammen, gerade hat ein Server 2012 (terminalserver + Active directory) einen geplanten Neustart durchgeführt, wenn ich mich jetzt ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Update schlägt fehlt
gelöst Frage von chb1982Exchange Server20 Kommentare

Hallo zusammen, kann sich jemand einen Reim auf die unten stehenden Fehlermeldung machen? Sie tritt auf beim Update von ...

Firewall
Pfsense - Package Manager - Unable to retrieve package information
Frage von nubyFirewall12 Kommentare

Hallo! Ich habe mit verschiedenen Versionen von Pfsense Probleme neue Packages herunterzuladen. Bei Pfsense 2.3.1 oder 2.3.5 heißt es: ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Windows PKI root Zertifikate werden nicht aktualisiert
Frage von Chaser21aVerschlüsselung & Zertifikate10 Kommentare

Hallo Community, wir haben eine eigene Unternehmens PKI im Einsatz. Aktuell gibt es das Problem, dass mehrere ROOT- und ...