Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Outlook in der Domäne. Wie?

Mitglied: TheEngineer

TheEngineer (Level 1) - Jetzt verbinden

31.07.2005, aktualisiert 02.08.2005, 5170 Aufrufe, 8 Kommentare

Wie kann ich Outlook in der Domäne verfügbar machen.

Hallo, ich habe eine Domäne gegründet auf Basis von Win2003Server. Angeschlossen sind ca 30 Workstations. Nun möchte ich, dass egal an welcher Workstation sich ein Benutzer anmeldet er seinen gewohnten Desktop und viel wichtiger seine persönlichen Outlookmails hat.
Muss ich Outlook zentral auf dem Server installieren oder lokal auf jeder Workstation?

Geht das auch mit Outlookexpress?

Und gleich noch eine Frage zu dem Thema .Ist es möglich Software (Anwendungen) zentral auf dem Server zu installieren so dass sie jede workstation nutzen kann ??
Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe.
Gruß Holger
Mitglied: gemini
31.07.2005 um 16:32 Uhr
Mit Outlook ist das relativ einfach zu bewerkstelligen.

Am besten ein Homeshare auf dem Server freigeben und für jeden Benutzer ein Verzeichnis mit den entspr. Rechten einrichten.
Die ADMs für die entspr. Office-Version müssen auf dem Server vorhanden sein.
Nun in Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Microsoft Outlook <<a>version<a>> > Miscelaneous > Default location for PST files den entspr. UNC-Pfad eintragen.
Wenn nun ein User zum ersten Mal Outlook startet wird die PST automatisch in dem
Share eingerichtet.

Wenn die Clients bereits mit Outlook arbeiten ist Handarbeit angesagt.
Dann müssen die PSTs manuell bzw. per Script verchoben werden.
Beim nächsten Start von Outlook wird nun die PST nicht mehr gefunden und der User muss einen Pfad zu dem Share angeben. Evtl. kann man hier auch Registry-Schlüssel manipulieren damit das automatisch geht, diese sind mir aber momentan nicht geläufig.

Wichtig ist nur, dass die Outlook.pst nicht im Profil liegt.
Sonst wird nämlich die Anmeldung jeden Morgen mühsam.

[EDIT]
Diese Lösung ersetzt natürlich keinen Exchange-Server und bietet keinenfalls auch nur annähnernd dessen Möglichkeiten.
Es werden lediglich die PSTs von jedem Client aus zugänglich gemacht und deren Sicherung erleichtert.
[/EDIT]
~~
Für Outlook Express ist mir keine derartige Möglichkeit bekannt.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
31.07.2005 um 22:56 Uhr
Hallo, ich habe eine Domäne
Muss ich Outlook zentral auf dem Server
installieren oder lokal auf jeder
Workstation?

Neben der Möglichkeit die Gemini schrieb, kannst du einfach servergespeicherte Profile einrichten. Dann werden auch alle anderen Einstellungen mitgenommen.



Geht das auch mit Outlookexpress?
Unter Extras-Optionen-Wartung kannst du den Speicherort umstellen.



Und gleich noch eine Frage zu dem Thema .Ist
..
Hilfe.

Das geht wenn du einen Terminalserver aufsetzt. Dafür solltest du aber einen eigenen Server haben, der auch genug Leistung haben muss.
Bitte warten ..
Mitglied: TheEngineer
02.08.2005 um 11:42 Uhr
Danke für die Tips
Wie mache ich das unter Outlook? Ein Servergesteuertes Profil einrichten ?
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
02.08.2005 um 12:28 Uhr
Die PST ins Profil aufzunehmen würde ich dir nicht empfehlen.

Die PST ist eine Datenbank und kann _sehr_ groß werden, bei Office 2003 > 2 GB.
Daten die im Profil liegen werden bei der Anmeldung über das Netz geladen, bei großen Profilen kann das sehr lange dauern.

Die PST kann ohne Problem auf einem Share liegen; der Pfad in Outlook und die Rechte müssen natürlich passen.
Wenn Outlook darauf zugreift, wird nicht die PST auf den Client kopiert sondern nur die Teile, die gerade benötigt werden, vergleichbar einem View.
Die eigentliche Größe der PST spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
02.08.2005 um 12:52 Uhr
Die PST ins Profil aufzunehmen würde ich
dir nicht empfehlen.

Hm, bevor ich da missverstanden werde. Ich meinte nicht das eine pst Datei ins Profil soll. Vielmehr bin ich davon ausgegangen, daß ein Exchange Server verwendet wird auf dem die Mails liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
02.08.2005 um 13:10 Uhr
Das lässt die Sache in einen ganz anderen Licht erscheinen!

Ich dachte schon, du willst den Usern bereits bei der Anmeldung zur ersten Frühstückspause verhelfen
Bitte warten ..
Mitglied: TheEngineer
02.08.2005 um 16:53 Uhr
Ne Ne so soll das nicht sein. Füd die mails verwende ich KEN3 von AVM . Die Software läuft auf meinem Win2003 Server. und macht das Mail Management. Es ist also nur wichtig, dass bei der Anmeldung an der Workstation je nach Benutzername erkannt wirl welchen Outlookprofil geladen wird.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
02.08.2005 um 17:36 Uhr
Ich dachte schon, du willst den Usern
bereits bei der Anmeldung zur ersten
Frühstückspause verhelfen

nee, ich mach jetzt in Hardware und and Gigabit Switches könnte ich viel verdienen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Outlook in der Domäne
Frage von McLionMicrosoft Office10 Kommentare

Hallo, ich habe 4 PCs in einer Domäne, auf einem läuft Microsoft Outlook, die .pst-Datei liegt auf einem Netzlaufwerk ...

Exchange Server

Outlook in Domäne ohne eigenes Konto nutzen?

gelöst Frage von keine-ahnungExchange Server3 Kommentare

Moin an Alle, und SRY - konnte nicht bis Freitag warten :-)! Ist es möglich, innerhalb einer Domäne mit ...

Exchange Server

Outlook einrichten - aber mit anderem Domänen-Benutzer als dem angemeldeten

Frage von TiTuxExchange Server5 Kommentare

Hallo, ich denke mal, dass das Exchange Unterforum hier besser passt, als das Outlook Forum. Wir haben einen Exchange ...

Outlook & Mail

Habe nach und nach innerhalb einer Domäne Probleme mit der Indizierung von Outlook

gelöst Frage von cramtroniOutlook & Mail5 Kommentare

Guten Tag zusammen, wir haben nach und nach innerhalb einer Domäne Probleme mit der Indizierung von Outlook. Habe schon ...

Neue Wissensbeiträge
LAN, WAN, Wireless

UniFi - UAP Antenna Radiation Patterns - WLAN Ausstrahlungsmuster

Information von StefanKittel vor 1 StundeLAN, WAN, Wireless

Hallo, wer sich schon immer mal gefragt hat wie der Unterschied in den WLAN Access Points bei Unifi wirklich ...

Windows Userverwaltung

Passwortwechsel in der Domain bei Anmeldung erzwingen

Anleitung von Looser27 vor 11 StundenWindows Userverwaltung6 Kommentare

Nachdem es immer wieder User geschafft haben, sich während des laufenden Betriebes auszusperren, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, ...

Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 3 TagenAusbildung39 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 5 TagenSpeicherkarten6 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
gelöst Frage von Looser27Windows Userverwaltung32 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Microsoft
Netzlaufwerksordner Berechtigungen Speichern unter aus Programmen
gelöst Frage von ITler7Microsoft19 Kommentare

Moin, bin in ein neues Unternehmen eingetreten und habe die Anforderung bekommen Berechtigungen auf einige Ordner anzupassen, da bisher ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Flatrates
Geschwindikeitsprobleme zwischen 1 und 1 - Vodafone Heimnetz
Frage von muenchhausenFlatrates15 Kommentare

Moin erstmal, Vorweg mein Setup 1. Wohnsitz Vodafone 400K Leitung (kommt sogar komplett an, auch um 18 Uhr) 2. ...