Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

parameter und pfad problem bei xcopy in der batch

Mitglied: sax1

sax1 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.05.2006, aktualisiert 13.09.2006, 17362 Aufrufe, 13 Kommentare

Noob need help

Hallo ich versuche schon seit 3 std eine batch zu erstellen mit folgedem inhalt:

@echo on
xcopy "c:\Programme\" "c:\temp" /E /H
pause

habe auch die hier verfügbaren threads gelesen leider wird mein problem nicht gelöst !
irgendwas stimmt nicht

habe WinXp Prof
bin admin
Mitglied: Dani
21.05.2006 um 20:42 Uhr
Hi,
was willst du erreichen??


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: sax1
21.05.2006 um 20:46 Uhr
ich möchte erreichen das pfad/datei 1 zu pfad 2 kopiert wird !
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
21.05.2006 um 20:52 Uhr
Hi,
nur 1 Datei. Dann probier mal das:
01.
@echo on 
02.
xcopy "c:\Programme\datei.typ" "c:\temp\" /E /H 
03.
pause
oder alle Dateien:
01.
@echo on 
02.
xcopy "c:\Programme\*.*" "c:\temp\" /E /H 
03.
pause

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: sax1
21.05.2006 um 20:55 Uhr
hab ich gemacht geht nicht dani !

siehe das ! http://www.hackerboard.de/thread.php?postid=181975#post181975

und was müsste ich bei ordnern machen ?
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
21.05.2006 um 20:57 Uhr
Hi,
auf den Bild unter dem Link fehlt hinter "D:\ noch ein "!!!


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: sax1
21.05.2006 um 21:48 Uhr
ist die pfad länge in der batch egal oder gibt es da auch ne grenze ?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
21.05.2006 um 22:15 Uhr
Moin sax1,

es gibt keine Grenze, die Dich in der Realität beim Tippseln einer Batch-Zeile behindern könnte.
Unter WinNT bin ich mal mit einem Oneliner ans Limit gestoßen, weil NT nur 2055 Zeichen oder so in einer Zeile am Prompt /im Batch vertragen konnte.
Aber da fangen auch schon einige Editoren an, Ausfallerscheinungen zu zeigen.

Inzwischen ist die erlaubte Zeilenlänge aber höher.
Wahrscheinlich stößt Du eher ans Limit der maximal verarbeitbaren Pfadlänge (meist zwischen 250 und 256 Zeichen).
Bei längeren Pfaden sind einige M$-Befehle etwas marode.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: sax1
21.05.2006 um 22:52 Uhr
und was kann ich da machen im mom verschlingt meine batch 4,00kb
und ich bekomme glaub durch zu langen pfad einen parameter fehler
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
21.05.2006 um 23:58 Uhr
und was kann ich da machen
Wo machen?
im mom verschlingt meine batch 4,00kb
Das macht mein Ereignisprotokoll alle 42 Sekunden.
Und wenn Du mal wirklich wissen willst, was "verschlingen" bedeutet, dann stell ich Dich mal meiner Ex vor.
und ich bekomme glaub durch zu langen pfad einen parameter fehler
Na, den Batch poste mal bitte... *g

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: sax1
22.05.2006 um 09:09 Uhr
was muss ich schreiben wenn ich nicht weiß wo die quelle ist ?

@echo on
xcopy "c:\Lan verbindung.exe*.*" "c":\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Startmenü\Programme\Autostart\" /S /H /E /L
pause


ich hab noch eine batch die pfad länge ist 2x mal so lang wie diese und ich bekomme parameter probleme !
Bitte warten ..
Mitglied: lewes
24.05.2006 um 20:43 Uhr
Probiere das:

@echo on
xcopy c:\Programme\*.* c:\temp /E /H
pause

Ansonst wenn du folgendes hast < **Programm Files >, muss dieses Teil in Hochkommatas setzen.
xcopy c:\"Programm Files"\*.* c:\temp /E /H

Hatte ein ähnliches Problem
:P
Bitte warten ..
Mitglied: Smesp
13.09.2006 um 00:08 Uhr
also wie ich die sache sehe liegt das problem darin das die batch dateien immernoch arbeiten als wären sie unter MS-Dos. dh. unter MS-Dos herrscht das dateiformat 8.3 was soviel bedutet wie 8 Zeichen vor dem Punkt und 3 Zeichen nach dem Punkt.

das Wort "Programme" aber z.B. hat leider Gottes 9 Zeichen vor dem (hier nicht vorhandenen, weil Ordner) Punkt das kann man aber umgehen indem man anstatt Programme Progra~1 schreibt das bedeutet es wird das Erste (alphabetisch gesehen) element(Ordner/datei) das mit Progra anfängt genommen. wenn man nun z.B. einen ordner Programme und einen Ordner Programmf hat wäre die korrekte bezeichnung für Programme Progra~1 und die korrekte bezeichnung für Programmf Progra~2.

also müsste es korrekt lauten:

@echo on
xcopy c:\Progra~1\*.* c:\temp /E /H
pause

MFG Smesp, sollte ich falsch liegen sagt es mir.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.09.2006 um 08:26 Uhr
Guten Morgen allerseits,

erst mal Dank an alle für die vielen Unterstützungsversuche.
Aber jetzt ist insgesamt ein bisschen viel Irreführendes dabei.
Ein paar Antworten und Richtigstellungen versuch ich jetzt mal.
@sax1
was muss ich schreiben wenn ich nicht weiß wo die quelle ist ?
Ich würde die Datei erstmal suchen und dann kopieren, ehrlich gesagt...
Aber ich wil der Frage nicht ausweichen..
Das Kopieren einer einmalig vorhandenen Datei (unbekannter Ort, aber auf einem bekannten Laufwerk und/oder unterhalb eines bekannten Pfads).

Beispiel am CMD-Prompt:
ich erinnere mich dunkel, ich habe irgendwo in den Verzeichnissen unter "D:\Biber" diese hilfreiche PowerCenter-Installationsanleitung...
Und die hieß...ähh... irgendwas mit "Power..." und war ein *.doc und hatte Leerzeichen im Namen...
01.
>dir /s /b "d:\Biber\Power* *.doc" 
02.
d:\Biber\NeuerOrdner\PowerCenter 7.1.2 Client Installation.doc
... so wie in der letzten Zeile würde ich vorgehen... erst gucken... muss aber natürlich nicht sein.

01.
>for /f "delims=" %i in ('dir /s /b "d:\Biber\Power* *.doc"') do @echo xcopy "%i" d:\woanders\   
02.
xcopy "d:\Biber\NeuerOrdner\PowerCenter 7.1.2 Client Installation.doc" d:\woanders\ 
xcopy "c:\Lan verbindung.exe*.*" "c":\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Startmenü\Programme\Autostart\" /S /H /E /L

Falsch 1: "c:\Lan verbindung.exe*.*"
es gibt sicherlich keine "c:\Lan verbindung.exe27.doc" oder "c:\Lan verbindung.exe von Karl-Heinz.doc"
Falsch2:
"c":\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Startmenü\Programme\Autostart\"
Besser1
"c:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Startmenü\Programme\Autostart\" /S /H /E /L
Besser2...die Umlaute ("ü") vermeiden.. falls CMD.exe und Windows-GUI unterschiedliche Codepage-Einstellungen haben.
..."c:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Startm~1\Programme\Autostart\"

ich hab noch eine batch die pfad länge ist 2x mal so lang wie diese und ich bekomme parameter probleme !
BullShit.
@lewes
xcopy c:\"Programm Files"\*.* c:\temp [xcopy-Schalter]
BullShit.
Besser (falls das Verzeichnis bei Dir tatsächlich mit Doppel-M geschrieben wird):
xcopy "c:\Programm Files\*.*" c:\temp [xcopy-Schalter]
Noch besser:
xcopy "%programFiles%\*.*" c:\temp [xcopy-Schalter]
@Smesp
sollte ich falsch liegen sagt es mir.
Jepp, kommt sofort.
unter MS-Dos herrscht das dateiformat 8.3
Stimmt schon, aber MS-DOS galt bis Win98. Oder vielmehr, bis die Standard-Shell command.com durch die CMD.exe abgelöst wurde.
Unter den Win-OSsen, die heute eingesetzt werden (WinNT, Win2000, WinXP..) gilt diese Restriktion nicht.
@All
Ich hatte selten einen Thread hier im Bereich "Batch und Shell", in dem so viel Blödsinn geschrieben wurde.
Bitte nutzt so wie ich auch
a) die von M$ angebotene deutschsprachige Hilfe am CMD-Prompt [z.B. "Xcopy /?" oder einfach "Help"]
b) die Möglichkeit, einen Befehl auch mal am CMD-Prompt auszuprobieren. Als Einzel-befehl, nicht als Zeile 67 in einer aus dem Netz kopierten Batchdatei.
c) das Feature dieses Boards, dass sich geschriebene Kommentare auch editieren lassen, wenn man/frau feststellt, dass sinnentstellende Tippfehler gepostet wurden.

Bitte postet kurzfristig, falls noch Fragen offen sind - ich würde diesen Thread gern möglichst schnell schließen.
Oder löschen. Oder an www.wer-weiss-was.de verschenken.

Biber, Moderator in diesem Zweig des Forums
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 8
Xcopy kann den Pfad nicht finden warum?
gelöst Frage von Mbrgel69Windows 86 Kommentare

Wenn ich ein Batch mit xcopy schreibe: echo off xcopy *.bat C:\test\ pause Kopiert er diese ohne Probleme! Möchte ...

Batch & Shell

Batch Parameter Argumente Übergabe Problem

gelöst Frage von BloodyRulzBatch & Shell1 Kommentar

Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme hier wieder die gewünschte Hilfe, da ich mit meinen sehr eingeschränkten Batchkenntnissen am ...

Ausbildung

XCOPY "verschiedene Pfade" - in einen Ordner Syncen

gelöst Frage von HeimdalljuniorAusbildung8 Kommentare

Guten Tag AdministratXor, herzlichen Dank dass Sie mir bereits zu Anfang schon erklärt haben, das alle meine Passwörter zu ...

Batch & Shell

Batch Xcopy Probleme

gelöst Frage von GtaGamerBatch & Shell3 Kommentare

Hallo Administrator Community, Zurzeit versuche ich ein Tool für GTA 5 zu entwickeln, wo beim Start mit einer Batch ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Adminrechte dank Bug in Intel HD Graphics Treiber
Information von DerWoWusste vor 7 StundenSicherheit

Intel HD graphics 4200 und neuer (4400, 4600 520,530,620, 630,) sind auf jeden Fall betroffen und bereinigte Treiber sind ...

Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 3 TagenRouter & Routing10 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen1 Kommentar

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 5 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server20 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Windows Netzwerk
Gruppenrichtlinie für einen PC deaktivieren
gelöst Frage von Florian961988Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo, kleines Problem und immoment finde ich dazu keine Lösung oder mir fällt nicht ein, wie ich es suche ...

Festplatten, SSD, Raid
LSI 9361 Controller, versehentlich virtual Drive am Controller gelöscht
Frage von pixel24Festplatten, SSD, Raid12 Kommentare

Hallo zusammen, gibt es hier einen Experten der sich gut mit LSI MegaRAID auskennt? Ich habe versehentlich im Controller-BIOS ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
gelöst Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...