Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auf passwortgeschützes Samba Share mit XP Pro SP2 zugreifen

Mitglied: vlad

vlad (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2006, aktualisiert 08.03.2006, 5999 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo,
ich bin eigentlich Linux/Unix Mensch. Ich habe ein simples Samba Share auf einem Linux Server laufen. Die Verzeichnisse sind mit Username/Passwort geschützt. Unter Linux klickt man also einfach ein Verzeichnis an und und es wird nach Name und Passwort gefragt.
Mit Windows XP Pro funktioniert das leider nicht so einfach, da er immer den momentan eingeloggten Benutzer nehmen will. Die "Usernamenbox" ist also ausgeblendet.
Der XP Pro Rechner hat keine Domäne sondern läuft ganz simpel mit Admin Rechten.
Alles was ich benötige ist eine Abfrage von Username/Passwort bei anklicken eines Verzeichnisses auf dem Samba Share.
Wie geht das unter Windows XP Pro?
Mitglied: Dani
06.03.2006 um 17:56 Uhr
Also,
du könntest es über Extras-Netzkaufwerk auch einbinden. Mit samt Benutzer und Passwort!

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: RSRconnect
06.03.2006 um 18:09 Uhr
Also,
du könntest es über
Extras-Netzkaufwerk auch einbinden. Mit samt
Benutzer und Passwort!
Da liegt aber leider nicht der Hase begraben.

Wenn Samba für Windows ordentlich eingerichet wurde dann kommt auch eine Abfrage mit BEnutzername und Paßwort, unabhängig vom Namen des grade eingeloggten Benutzers.

Wie sieht denn Deine smb.conf für den Abschnitt der Freigabe aus?
Bitte warten ..
Mitglied: vlad
06.03.2006 um 18:11 Uhr
Das will ich ja grade nicht. Es soll jedesmal neu nach Name/Passwort gefragt werden.
Um es zu verdeutlichen. Ich habe einen Share als Z:\ in Windows XP eingebunden.
Hier gibt es jetzt Verzeichnis1, Verzeichnis2, Verzeichnis3 u.s.w. Diese haben Name/Passwort Schutz. Mit einem Linux Client funktioniert es ja einwandfrei.
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.03.2006 um 18:16 Uhr
Hallo,
also ich glaube das geht so nicht. Da wird glaub da wird dann mit Benutzer authenifiziert mit den Benutzer mit dem das Laufwerk gemappt wurde.

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: RSRconnect
06.03.2006 um 18:18 Uhr
Hallo,
also ich glaube das geht so nicht. Da wird
glaub da wird dann mit Benutzer
authenifiziert mit den Benutzer mit dem das
Laufwerk gemappt wurde.
Nein, das geht genau so.

Die Config bitte für das share...
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
06.03.2006 um 18:20 Uhr
Also,
bei mir kommt zuerst die Authentifizierung. Wenn ich dann in das gemappte Laufwerke gehe und einen Ordner öffne, kommt "Zugriff verweigert". Liegt das an meiner Installation??

Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: vlad
06.03.2006 um 18:51 Uhr
[global]
workgroup = TEST
netbios name = SERVER
server string = Samba Server
encrypt passwords = True
security = SHARE
smb passwd file = /etc/smbpasswd
log file = /var/log/samba/log.%m
socket options = IPTOS_LOWDELAY TCP_NODELAY
domain master = Yes
local master = Yes
preferred master = Yes
os level = 65
dns proxy = No
name resolve order = lmhosts host bcast
bind interfaces only = True
interfaces = eth0 lo
hosts deny = ALL
hosts allow = 192.168.100. 127.0.0.1
debug level = 1
level2 oplocks = True
read raw = no
default service = public
[homes]
comment = Home Directories
browseable = no
read only = no
invalid users = root bin daemon nobody named sys tty disk mem kmem users
force user = %U
create mask = 0600
directory mask = 0700
valid users = %U
[public]
comment = Shared Drive
path = /home/test/samba
read only = No
guest ok = yes
browseable = yes
force group = nogroup
create mask = 0666
directory mask = 0777
[User1]
comment = User1
path = /home/test/samba/User1
read only = No
guest ok = No
browseable = No
force group = User1
force user = User1
valid users = User1
create mask = 0600
directory mask = 0700
Bitte warten ..
Mitglied: RSRconnect
06.03.2006 um 19:16 Uhr
Na, da haben wirs doch schon.

Ersetze mal

security = SHARE

durch

security = USER

SHARE ist ein Share auf Freigabeebene ohne Benutzer/Passwort
USER ist ein Share auf Benutzerebene mit Benutzer/Passwort

SMB/NMB restart nicht vergessen.

@Dani:

>bei mir kommt zuerst die Authentifizierung. Wenn ich dann in das gemappte Laufwerke
>gehe und einen Ordner öffne, kommt "Zugriff verweigert". Liegt das an meiner >Installation??
Nee, liegt an deiner Konfiguration.
Bitte warten ..
Mitglied: vlad
06.03.2006 um 19:43 Uhr
Ich werde es morgen mal testen, danke erstmal. Soweit ich mich erinnern kann, hatte ich das aber schon getestet und dann fragt Windows schon beim Mounten des Shares nach einem Passwort?
Bitte warten ..
Mitglied: vlad
06.03.2006 um 20:04 Uhr
?
Ich will das /home/test/samba als Z:\ unter Windows gemountet ist. Es muss jederzeit OHNE Passwort Frage mount/unmoutbar sein. Alle Verzeichnisse sollen sichtbar sein.
Username/Passwortfrage dann für /home/test/samba/User1 u.s.w.
Unter Windows sieht man halt \User1 \User2 u.s.w.
Bitte warten ..
Mitglied: vlad
07.03.2006 um 11:07 Uhr
yep

Gerade getestet. Er will nen Passwort fürs mounten haben, obwohl da garkeins gesetzt ist.
Bitte warten ..
Mitglied: RSRconnect
08.03.2006 um 20:28 Uhr
Du musst /home/test/samba für alle freigeben und zB mit group user versehen. Die Unterverzeichnisse /user1 dann mit chown auf user1:user1 setzen und schon klappts.

Du brauchst also für User1 nicht nochmal ein Share.

Allerdings müssen auch alle Benutzer in der Umgebung in der sambapasswd stehen mit Ihrem Benutzernamen
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Samba
MSSQL auf anonymer samba share
Frage von 8digitSamba2 Kommentare

Hallo, ich versuche eine mssql Datenbank (läuft auf nem Windows Failover Cluster) auf eine samba share umzuziehen, was jedoch ...

Samba
Samba Share mit Active Directory
gelöst Frage von BleifussSamba12 Kommentare

Hallo zusammen, ich kann meine Samba Share im AD leider nur mit der IP-Adresse \\10.0.xx.xx erreichen. Nicht aber mit ...

Samba
AD-Profil auf Samba-Share
Frage von DeciderSamba8 Kommentare

Guten Morgen, ich besitze ein Windows AD und möchte die Profile meiner Benutzer auf einem Samba-Share speichern. Die Ordner ...

Netzwerke
Samba-Share nicht im LAN aufrufbar
Frage von dr-mannyNetzwerke2 Kommentare

Servus, ich hab da ein Problem: Ich habe einen Server zuhause stehen (Debian Wheezy), auf dem ein Samba3-Server mit ...

Neue Wissensbeiträge
Utilities
Teamviewer 14 Verbindungsprobleme mit Proxy
Tipp von PeterleB vor 13 StundenUtilities

Nach dem Umstieg von Version 13 auf 14 wollte sich TV nicht mehr mit dem Netz verbinden, ignorierte offenbar ...

Administrator.de Feedback
Unsere Datenbank wurde umgestellt
Information von Frank vor 16 StundenAdministrator.de Feedback5 Kommentare

Hallo User, ich habe in der Nacht unsere Datenbank umgestellt. D.h. neue Version (MySQL 8) und andere Örtlichkeit. Sollte ...

Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 3 TagenSonstige Systeme6 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Datenschutz

Microsoft und DSGVO - ob das wohl jemals klappt (Probleme beim Datenabfluss für Office Pro Plus)?

Tipp von VGem-e vor 3 TagenDatenschutz5 Kommentare

Servus Kollegen, siehe Aber wer setzt schon MS Office Pro Plus ein? Wie dann der Stand beim "normalen" MS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Programm unter Windows 10 automatisch mit administrativen Rechten starten
Frage von GrafmulderWindows 1019 Kommentare

Hallo zusammen! Zur Situation: Ich benutze Windows 10 Pro für Workstations (Build 1803) mit zwei Konten. Einem Administratorkonto und ...

LAN, WAN, Wireless
Empfehlung Powerline Adapter
Frage von AgilolfingerLAN, WAN, Wireless16 Kommentare

Hallo Zusammen, ich brauche eine Empfehlung von euch. Ich möchte in einem privaten Haushalt eine Powerline Lösung einrichten. Allerdings ...

Vmware
Gebrauchten ESXi- Server verkaufen: Festplatten DSGVO-konform löschen?
Frage von l.scheperVmware16 Kommentare

Hallo, wir möchten einen gebrauchten FUJITSU Server verkaufen. Auf dieser Maschine ist noch ein installiertes ESXi 5.1 und ne ...

CPU, RAM, Mainboards
RAM - gleiche Nummer dennoch unterschiedlich
gelöst Frage von HenereCPU, RAM, Mainboards10 Kommentare

Servus zusammen, möchte meinem Server weitere 64GB RAM spendieren. Nun hatte ich die gleichen Module bestellt, wie ich schon ...