Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst PC aufrüsten oder nicht?

Mitglied: Xaero1982

Xaero1982 (Level 4) - Jetzt verbinden

12.08.2011, aktualisiert 15:19 Uhr, 4329 Aufrufe, 8 Kommentare

Aloha,

ich denke mir es ist mal wieder so weit den Rechner aufzurüsten.

Mein derzeitiger Rechner ist nun ~2 Jahre+ alt.

Asus PQ5 SE/R
Intel Core 2 Quad Q9550
8 GB Corsair Value Select
Nvidia 9800GT
HDD (SSD+Sata)

Was ich mache?
Bissel zocken, Office, hin und wieder Videos schneiden etc.
Eigentlich nichts was extrem viel Power benötigt.

Würdet ihr aufrüsten, wenn ihr es könntet?

Bin am überlegen, ob es sich nicht lohnen würde nen i7 Sandy Bridge zu holen mit Z68 Mainboard um die Möglichkeit zu haben, dass ich zwischen der Integrierten Grafikkarte und einer anderen switchen könnte - je nachdem was ich mache.
Wie siehts da Stromtechnisch aus ...?!
http://www.pcgameshardware.de/aid,813007/Core-i7-990X-im-Test-Intels-ne ...
Nach dem Test hier verbraucht der doch einiges weniger...!

Also was meint ihr?

Und bitte!! Nur ernstgemeinte Kommentare! (ihr wisst was ich meine!)

VG
Mitglied: 64748
12.08.2011 um 15:34 Uhr
Hallo Xaero1982,

auf den ersten Blick hab ich mich natürlich gefragt "wieso aufrüsten", der Rechner ist doch noch flott unterwegs.....

Ok, Du kannst einen Rechner kaufen, der weniger Strom verbraucht. Hast Du mal ausgerechnet, wie lange es dauert, bis Du die Kosten für den neuen Rechner wieder raus hast? also mit Stromsparen alleine?

Lohnen tut sich das nur wenn Du
1. Freiberufler bist, den Rechner für den Job brauchst und also steuerlich geltend machen kannst.
oder
2. Die "alte" Kiste nervt (z.B. weil zu laut), aber da kannst Du sicher einzelne Komponenten austauschen.
oder
3. Du bist Technikfreak und kannst nicht damit leben, dass es eine "viiieeel" modernere Technik gibt die Du noch nicht hast. Das ist ok, wenn Du die Kohle hast, dann kauf nen neuen Rechner, aber argumentier nicht über's Geld, das ist nämlich eine Milchmädchenrechnung.
oder
4. Die alte Kiste ist für's Spielen zu langsam.

ok, es gibt sicher noch andere Argumente, bin mal gespannt.

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
12.08.2011 um 15:50 Uhr
Aloha,

stromtechnisch ...

Ich weiß noch wie ich mir damals ein Notebook von Asus geholt habe, weil wegen Stromsparen und so (max. 80W) ... es hielt zwei Jahre, dann war die Graka abgekocht ... Kosten: 550€ Notebook | Stromersparnis: ~160€ ...

Wenn ich mir deine Kiste so anschaue, würde ich meinen, sofern du nicht die ultraend-highgraphics-superpower-games zocken willst, reicht das Teil für deine Bedürfnisse doch noch locker die nächsten zwei Jahre
Für bissel Zocken dann neuen Rechner hinzulegen ... mein letzter Rechner war von 2005 mit Stand der Technik von 2003, dieses Jahr hatte ich mir mal wieder was neues zugelegt und bissel was zocken ging auch mit der alten Kiste *gg* vor allem weil die meisten älteren Spiele mehr spieltiefe hatten als das was heute so auf dem Markt ist ^_^.

Nun reicht mein Rechner wieder die nächsten 5 Jahre und fertig, man muss eben überlegen, ob man dann highend & co zocken will (was eigentlich ja nur wirklich nach mehr GPU und CPU schreit - Videobearbeitung & Co. steigern imo nicht sehr die Performancefresserei so deutlich) oder sich dann irgendwann wieder daran gewöhnt, eben auf middle ohne AA und Schatten mal bissel zu zocken

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.08.2011 um 15:52 Uhr
Hi Markus,

erst mal danke für deine Anmerkungen die mich zum schmunzeln brachten

Ja, das denke ich mir auch und mit der SSD hab ich eigentlich keine Performance-Probleme.
Hab ich mir natürlich nicht ausgerechnet, aber auf der einen Seite hab ich was gefunden und der sprach von 5-10€/Jahr ...
http://www.hardwareluxx.de/community/f11/core2quad-9650-vs-sandy-bridge ...
Ist zwar der 9650 ...

Zu 1. Jep, ich bin auch freiberufler und könnte ihn natürlich absetzen
Zu 2. Laut isser in der Tat, aber irgendwie bekomm ich es nie hin die Kiste leise und kühl zu bekommen ... vorgestern erst sagte er mir 100°C und hat nen Abflug gemacht Habe nen SilentMaxx ST 11 Pro und das ist gedämmt und innen warm
Zu 3. Naja immerhin ist die Kiste schon über 2 Jahre alt und wenn ich so sehe und lese was die neuen Prozessoren drauf haben *sabber* )
Ich weiß ... eigentlich bräuchte ich den nicht, aber ... )
Zu 4. Naja ich zock mal ne Runde CS oder Guildwars, aber das lag nun sicher auch zum Teil an meiner Graka die ich damals nur als billige Lösung gekauft hatte, weil ich ne PCIe Karte brauchte - hat damals schon u100€ gekostet

Bisher hab ich mich immer ein wenig geweigert eine neue Graka zu kaufen, weil die doch erheblich mehr Strom verbrauchen ... oder was meint ihr?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.08.2011 um 15:57 Uhr
Hi André,

hast du natürlich recht.
Eigentlich wollte ich auch mein neues NB zu Hause nutzen und mir nen NAS zulegen, damit ich die Daten auf beiden Rechnern parat habe ... aber noch konnt ich mich nicht dazu entscheiden.

Hast du natürlich recht, aber oftmals richtet man ja sein Verhalten nach dem was möglich ist... z.B. hab ich mein Telefonierverhalten entsprechend angepasst, weil ich bisher keine Flats etc hatte. SMS nur ganz wenig. Nun hab ich ne o2 Flat und sms flat und mobile internet flat und das nutze ich nun auch ...

Vielleicht sollte ich das Geld einfach sparen oder so ... mhh mal sehen

VG
Bitte warten ..
Mitglied: -s-v-o-
12.08.2011 um 16:20 Uhr
Tach auch

Häää, Quad Core mit 8GB Ram tausch?
Ich habe noch einen AMD Athlon XP 2200 mit 2GB Ram+30€ AGP Grafik (zu Servicezwecken) und CS läuft da drauf.

Ich würde für das Geld ieber in den Urlaub gehen

Ne, Spaß bei Seite. Solange du keine Performaceprobleme hast braucht man den Rechner auch nicht tauschen.

Falls du demnächst eine NAS bestellen willst dann kann ich dir die Synology DS211 empfehlen. Ich bin richtig begeistert von der.

Mfg
-s-v-o-
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
12.08.2011 um 16:29 Uhr
Zitat von -s-v-o-:
Tach auch

Häää, Quad Core mit 8GB Ram tausch?
Ich habe noch einen AMD Athlon XP 2200 mit 2GB Ram+30€ AGP Grafik (zu Servicezwecken) und CS läuft da drauf.

Ich weiß ) Das läuft auch auf anderen Krücken!

Ich würde für das Geld ieber in den Urlaub gehen

Ist eine Idee mhhh )

Ne, Spaß bei Seite. Solange du keine Performaceprobleme hast braucht man den Rechner auch nicht tauschen.

Falls du demnächst eine NAS bestellen willst dann kann ich dir die Synology DS211 empfehlen. Ich bin richtig begeistert von
der.

Tendenziell wollte ich eher ein QNap kaufen, aber danke

Mfg
-s-v-o-

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
13.08.2011 um 05:20 Uhr
Moin Moin

Zitat von Xaero1982:
Zu 1. Jep, ich bin auch freiberufler und könnte ihn natürlich absetzen
Dann hast Du den "alten" ja auch abgesetzt und weisst somit Bescheid, wie alt er denn nun wirklich ist, ob Du ihn, was ich nicht denke, als GWG abgeschrieben hast, ihn evtl in der Sammelpostenregelung 2008/2009 über 4 Jahre abschreibst, oder nach AfA eben in 3...
Alles Fragen, die ich mir stellen würde, bevor sich der nette Sachbearbeiter vom FA die Frage stellt, wofür Du als FB nach 2Jahren wieder ein neues StylieTeilie zum bissel zocken, Office, hin und wieder Videos schneiden brauchst und Dich -nur so der Vorsicht halber und weils gerade nichts anderes gibt, um sich die Zeit zu vertreiben- mal auf die Liste derer setzt, die man sich beizeiten mal genauer anschauen könnte.

Ob Deine Kiste denn wirklich schon die 3 Jahresgrenze hinter sich gelassen hat, wag ich mal zu bezweifeln. Ausser Du hast sie Dir bei Neuerscheinen der angesprochenen Teile zugelegt und die Vermutung läge nahe, dass es Dir generell eher weniger darum geht, Ausgaben und Deinen Aufgaben geschuldete Leistung in ein effizientes Verhältnis zu bringen.

Aber die ganze Unterhaltung wird obsolet, wenn Du Dein Problem mit der Abwärme nicht in den Griff bekommst. Bei derartigen Werten, die, wenn sie nicht auf die Grafikkarte gemünzt waren, ja schon kaum mehr zu glauben sind, bleibt es vermutlich nicht lange eine Frage der Option...

LG Florian
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
13.08.2011 um 09:09 Uhr
Moin Florian,

also den "alten" Rechner hatte ich noch nicht abgesetzt, weil ich mein Gewerbe erst letztes Jahr angemeldet habe. Sicher hätte ich ihn ansetzen können, war aber nicht nötig
Das sollte hier also nicht das Problem sein ...

Die 3 Jahres Grenze hatte er in der Tat noch nicht hinter sich.
Das Board + Graka wurde im März 2009 gekauft und die CPU im Mai.

Das mit der Abwärme lag vermutlich an dem Lüfter, der irgendwie nicht so richtig auf dem Board halten wollte, aber du hast recht - die ganze Sache ist nun obsolet geworden, weil ich gestern noch shoppen war und die Kiste ist nun extrem viel leiser und kälter

Ist jedenfalls schön flott jetzt

VG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

PC mit SSD aufrüsten + Datensicherung

Frage von kvnbucherFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Hallo Zusammen, Wie gehe ich am besten vor, wenn ich meinen Desktop PC mit einer SSD nachrüsten möchte und ...

Hardware

Neuen PC, Aufrüsten oder doch nur Grafikkarte?

Frage von Leon2675Hardware4 Kommentare

Hey, ich bin aktuell ein wenig am verzweifeln. Ich weiß nicht genau was ich tun soll. Ich würde gerne ...

CPU, RAM, Mainboards

RAM Aufrüsten Microstar MT5 PC 164 MD5000

gelöst Frage von 122573CPU, RAM, Mainboards5 Kommentare

Hallo, der Rechner meines Großvaters soll aufgerüstet werden. Derzeit hat er 768 MB RAM und ist langsam. Ich fand ...

Grafikkarten & Monitore

Grafikkarte zum Aufrüsten

Frage von ThierryHenryGrafikkarten & Monitore8 Kommentare

Hallo erstmal Welche der dieser Grafikkarten ist für aktuelle Spiele besser geeignet und wo ein 500 Watt Netzteil aussreicht. ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback
Unsere Datenbank wurde umgestellt
Information von Frank vor Administrator.de Feedback

Hallo User, ich habe gestern Nacht die Datenbank umgestellt. D.h. neue Version (MySQL 8) und andere Örtlichkeit. Sollte eine ...

Sonstige Systeme
Es war einmal ein BeOS - Wer erinnert sich noch?
Information von BassFishFox vor 2 TagenSonstige Systeme5 Kommentare

Hallo, Bin gerade ueber Haiku gestolpert, von dessen Existenz als "Nachfolger des BeOS" ich wusste nur mich nie wirklich ...

Datenschutz

Microsoft und DSGVO - ob das wohl jemals klappt (Probleme beim Datenabfluss für Office Pro Plus)?

Tipp von VGem-e vor 2 TagenDatenschutz3 Kommentare

Servus Kollegen, siehe Aber wer setzt schon MS Office Pro Plus ein? Wie dann der Stand beim "normalen" MS ...

Windows 10

Macht Windows 10.1809 Probleme mit gemappten Netzlaufwerken (betrifft wohl insbes. AMD-Hardware und Trend Micro AV-Produkte)?

Tipp von VGem-e vor 2 TagenWindows 103 Kommentare

Moin Kollegen, grad dazu gefunden und Hatten wir dies nicht bei früheren W10-Upgrades ebenfalls? Da bleibt nur, das Upgrade ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Programm unter Windows 10 automatisch mit administrativen Rechten starten
Frage von GrafmulderWindows 1016 Kommentare

Hallo zusammen! Zur Situation: Ich benutze Windows 10 Pro für Workstations (Build 1803) mit zwei Konten. Einem Administratorkonto und ...

Windows Server
Cisco Annyconnect Secure Mobility Client - Windows2003 Server unable to connect
Frage von novregenWindows Server11 Kommentare

Von einem Windows 2003 Server soll eine Verbindung über Cisco Anyconnect Mobility Client zu einer Gegenstelle aufgebaut werden. Die ...

LAN, WAN, Wireless
Empfehlung Powerline Adapter
Frage von AgilolfingerLAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo Zusammen, ich brauche eine Empfehlung von euch. Ich möchte in einem privaten Haushalt eine Powerline Lösung einrichten. Allerdings ...

Microsoft
Schulungs-Microsoft-Konten zentral verwalten
Frage von thejarneMicrosoft9 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben bei uns in der Firma 12 Computer-Arbeitsplätze für EDV-Schulungen, wo u.A. auch Computer-Basics-Kurse (wie verwende ...