Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PC schaltet sich plötzlich aus!

Mitglied: CashWB

CashWB (Level 1) - Jetzt verbinden

03.01.2007, aktualisiert 05.01.2007, 6654 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen!

Mein PC schaltet sich seit paar Tagen zwischenzeitlich einfach aus!

Ein solches Problem trat bei mir schonmal vor ca. 8 Monaten auf, weil damals der Rechner zu heiß wurde (80-90°) und das Netzteil dadurch auch einen abbekommen hat.

Dies wurde aber damals behoben, hatte mir einen neuen Lüfter und Netzteil gekauft und seitdem keine Probleme mehr gehabt.

Nun geht er aber wieder einfach aus, was diesesmal aber definitiv nicht an der CPU Temperatur liegt. Sie ist immer im grünen Bereich, (50-60°) unter Vollast.

Sauber ist der PC auch, hab ihn nach dem ersten Absturz gesäubert, auch wenn es nicht so nötig war.

Bin ziemlich ratlos, vorhin hat der sich auch beim Booten ausgeschaltet.

Mein System:

Intel Pentium 4 (550) - 3,4 Ghz Prescott
1028 MB DDR Ram
Geforce 6600 PCI Express
Intel Desktop Mainboard D915GAG mit dem Sockel 775

Die anderen Komponenten weiß ich leider nicht aus dem Stehgreif. Kann aber gerne nocheinmal nachschauen, wenn benötigt.

Ich hoffe sehr dass ihr mir weiterhelfen könnt.

Schöne Grüße,

Tom
Mitglied: EvilMoe
03.01.2007 um 16:03 Uhr
Hallo,

schalte mal "Automatisch Neustart durchführen" in (Systemeigenschaften-> Erweitert -> starten und Wiederherstellen -> Systemfehler) aus, oder suche im Ereignisprotokoll nach Fehler, vielleicht kommt ja ein Blue Screen, mit dem man etwas anfangen kann, z.B. Fehler mit dem Arbeitsspeicher.
Bitte warten ..
Mitglied: CashWB
04.01.2007 um 15:45 Uhr
Sorry, ich hab mich unklar ausgedrückt!

Der PC startet sich nicht neu - er geht einfach aus.
Kein Shutdown!

Danach muss ich ihn erst komplett vom Stromnetz nehmen, sonst geht er nicht mehr an.
Bitte warten ..
Mitglied: Berater
05.01.2007 um 06:38 Uhr
Hallo,

ich tippe einfach mal auf das Netzteil. Hatte mal ein ähnliches Problem.

Lg Manni
Bitte warten ..
Mitglied: CashWB
05.01.2007 um 16:22 Uhr
Habe gestern mal das Netzteil augebaut und mal alles nachgeschaut. Und tatsächlich ist mir da etwas ins Auge gesprungen.

Als mein PC damals Temperatur Probleme hatte, ist am Mainboard etwas angekohlt. Und zwar der kleine Netzteilanschluss. Habe damals das Netzteil ausgetauscht und bisher gabs auch keine Probleme damit.
Nur ist inzwischen auch der Stecker vom jetzigen Netzteil angekohlt, obwohl es keine Temperaturprobleme mehr gab.

Ich vermute also mal, dass durch den verkohlten Anschluss am Mainboard sämtliche Netzteilstecker keinen richtigen Schutz mehr haben und somit jedes Netzteil früher oder später schaden nimmt.

Deshalb werde ich mir ein neues Mainboard zulegen, und ein neues Netzteil gleich hinzu.

Danke für eure Hilfe!

Schöne Grüße,

Tom
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards
PC schaltet sich beim Virenscan ab
gelöst Frage von achkleinCPU, RAM, Mainboards10 Kommentare

Hallo, der PC eines Bekannten geht während des Virenscans unvermittelt aus. Ich war eben da und habe es 'live' ...

Hardware

PC schaltet sich, unreproduzierbar, schlagartig aus und startet sofort neu

gelöst Frage von FlowflowHardware12 Kommentare

Hi, Da mir langsam die Ideen ausgehen hoffe ich hier hilfreiche Tipps zu bekommen Folgender Sachverhalt: Ich habe Ende ...

Windows Server

Software per GPO, Benutzer schaltet den PC aus

gelöst Frage von sabinesWindows Server6 Kommentare

Hi, die Überschrift sagt schon alles aus, ich verteile eine Software per GPO und einem meiner treuesten User dauerte ...

Microsoft

Und plötzlich war es da!

Frage von SemiprofiAdminutzerMicrosoft12 Kommentare

hallo liebe it gemeinde,seit ganz kurzer zeit habe ich in ALLEN Ordnern folgende Dateien: {RecOveR}-behha_.htm {RecOveR}-behha_.png und {RecOveR}-behha_.txt was ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 StundenHumor (lol)

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 StundenExchange Server2 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server47 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...