Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

PDFCreator lässt sich nicht starten unter Win XP prof

Mitglied: mazz11

mazz11 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2007, aktualisiert 31.10.2007, 8946 Aufrufe, 4 Kommentare

PDFCreator startet nicht, es erscheinen Fehlermeldungen

Hallo,
ich habe eine Frage zum PDFCreator (myPDFCREATOR), den ich kostenlos runtergeladen habe. Nachdem ich installiert habe kann ich es leider nicht starten.

Bei einem Doppelklick auf das Icon im Dekstop erscheint die Fehlermeldung: "Permission Error: unable to write to the all users profile". Ich bin als Administrator angemeldet. Ein Trick, wonach man das Programm mit mehr Rechten mittels STRG + Umschalt + rechte Maustaste auf das Setup unter "ausführen als..." ausstatten können soll ergibt die Meldung: "Anmeldung nicht möglich: Anmeldung fehlgeschlagen: Benutzerkontenbeschränkung. Mögliche Ursachen hierfür: leere Kennwörter sind nicht zulässig, Anmeldezeitbeschränkung, oder eine Richtlinienbeschränkung wurde angewendet". Irgendetwas scheint da mit den Zugriffsrechten nicht zu stimmen, aber warum? Kann mir dabei vielleicht jemand helfen?

Gruss
mazz11
Mitglied: Dani
29.10.2007 um 08:53 Uhr
Hallo mazz11,
probiere mal folgendes:

  1. Deinstallieren + sämtliche Verzeichnisse entfernen
  2. Reboot
  3. Installieren
  4. Reboot
  5. Testen

Das sollte anscheinend helfen. Das ganze natürlich als Administrator. Ansonsten kann ich dir CIB pdf brewer Version 2 empfehlen. Ist für den Privatmann bzw. nicht komerziellen Einsatz kostenlos.


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
29.10.2007 um 17:03 Uhr
Hallo,

habe mir gerade mal die Seite von mypdfcreator angeguckt. Es gibt ja 3 Möglichkeiten PDFs zu erstellen.

1) Über das Programm selber
2) Rechte Maustaste auf ein Office Dokument und dann auf Creat PDF files whith...
3) In ein Dokument gehen und das Programm als Drucker laufen lassen. Also in eine PDF drucken.

Funktionieren alle drei nicht? Hast du schonmal probiert, das Programm nochmal neu zu installieren? Bist du über das Standard Aministratorkonto angemeldet oder über ein anderes mit Admin rechten?

Sind denn Passwörter für alle Konten vergeben?

Gruß

Moesch
Bitte warten ..
Mitglied: mazz11
30.10.2007 um 17:51 Uhr
ein hallo
an moesch123 und Dani. Ich danke euch für die schnellen Antworten. Dani, das hat leider nicht funktioniert, die Fehlermeldungen bleiben die gleichen und das Programm lässt sich einfach nicht starten.

Zu deinen Fragen moesch123: also keine der drei Möglichkeiten eine PDF zu erstellen funktioniert hier. Neuinstallationen habe ich schon öfters probiert. Bei der Installation kommt es noch zu der Auswahlmöglichkeit: PDF in "all users file", oder "nur für dieses Konto". Habe ich auch schon beides probiert. Außerdem gibt es da zwei Programme. Nämlich "MyPDFCreator-v211", welches das Hauptprogramm sein sollte, und "MyPDFCreator-v211.sfx". Weiß jemand wozu das gut ist?


Ansonsten bin ich über das Standard Administratorkonto angemeldet, welches ich neuerdings mit einem Passwort versehen habe, um zu sehen, ob diese Veränderung zu etwas führt. Es gibt bei mir auch nur dieses Konto, mit Ausnahme eines Gastkontos, welches deaktiviert ist und sich komischerweise nicht löschen lässt. Ich habe auch ein zweites Administratorkonto erstellt. Von diesem aus sind die Abbruchmeldungen identisch. Aber soweit ich weiß, habe ich dort den PDFCreator nich extra neu installiert. Ich habe das Programm auch schonmal in das "all users"-Verzeichnis installiert, alles ohne Erfolg. Kann denn XP die Rechte eines Administrators einschränken, ohne daß man selber was davon mitkriegt?

Tja, ich werde mal den CIB pdf brewer Version 2 von Dani runterladen. Mal sehen, ob es mit dem klappt.


Trotzdem bin ich für weitere Vorschläge - was den PDFCreator betrifft - weiterhin offen.
Bitte warten ..
Mitglied: moesch123
31.10.2007 um 00:27 Uhr
Hallo,

also das Administrator Konto ist ja extra in XP vorhanden, damit es immer einen Nutzer gibt der alle Rechte hat.

Genauso wie das Administrator Konto ist auch das Gast Konto von XP selbst generiert und kann deshalb nicht gelöscht sondern nur deaktiviert werden.

Hast du die Möglichkeit beide Installationen (also die beiden Dateien die du uns genannt hast) durchzuführen? Kann dir zu diesem Zeitpunkt nicht sagen welche Datei wofür da ist.

Hast du das Programm vorher auch wieder ordnungsgemäß deinstalliert? Auch geguckt ob die Ordner alle gelöscht wurden? Ansonsten die vorhandenen Ordner einfach umbennenen. Da du dir die .exe ja aus dem Netz geladen hast, wäre es vielleicht auch Sinnvoll sie mal von einem anderen Anbieter runterzuladen, weil evt. was mit der Installationroutine nicht stimmt. (nur nen Ansatz, lass mich gerne korrigieren)

Also am besten auch nochmal nach weiteren Servern googlen, um dir die .exe nochmal zu saugen.

Dann am besten nochmal posten, auch wenn es geklappt hat, weil uns ja auch interessiert, was am Ende der Fehler war.

Wünsche dir noch einen schönen Abend.

Gruß

Moesch
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Sicherheits-Tools

Virenprogramm lässt Programme nicht starten

Frage von SurferGirlSicherheits-Tools23 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik gewählt. Falls nicht, tut es mir leid. ...

Vmware

VM lässt sich nicht mehr starten

gelöst Frage von Ghost108Vmware10 Kommentare

Hallo zusammen, eine VM lässt sich nicht mehr starten. Fehlermeldung: Dateisystemspezifische Implementierung von LookupAndOpen file fehlgeschlagen. WIe kann ich das ...

Microsoft

Batch kombiniert mit PDFCreator

Frage von Sascha123456Microsoft

Hallo, ich hab mal wieder ein Problem Mittels dem PDF Creator wird eine txt automatisch erstellt und abgelegt. Anschließend ...

Windows 7

Welcher VNC Server für Win 7 Prof?

gelöst Frage von lasterWindows 72 Kommentare

Hallo, welchen VNC Server setzt ihr bei einem Win 7 Prof Rechner 64 Bit ein? Der Rechner ist Mitglied ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung35 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 5 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...