Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Performance Probleme nach AD Migration

Mitglied: flabs

flabs (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2006, aktualisiert 11:51 Uhr, 3104 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo ich migriere ein W2k AD nach w2k3r2 inkl exchange 2000 nach 2003

bisher habe ich folgendes unternommen

ich bin nach MS KB325379 vorgegangen. Alles hat wunderbar ohne Probleme geklappt.

Anschließend habe ich eine w2k3r2 Maschine vom MemberServer zum DC promotet und bisheriegen
2. w2k DC zum memberserver herabgestuft. So weit so gut

Ich habe alle 5 FSMO Rollen vom w2k DC auf den w2k3r2 DC ordnungsgemäß übertragen den GC ebenfalls. Der w2k3r2 DC ist allerdings im Moment nur Secondary DNS Server wird aber als erster von den Clients gefragt hab ich testweise im DHCP so eingestellt.

Es sind keine Errors im EventLog, sondern "nur" Warnings

im Dateireplicationslog

steht

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: NtFrs
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 13508
Datum: 18.11.2006
Zeit: 09:49:24
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: w2k3r2dc
Beschreibung:
Der Dateireplikationsdienst konnte die Replikation von w2kDC nach w2k3r2DC für d:\sysvol\domain mit DNS-Namen tweedle.busitec.de nicht aktivieren. Es wird ein neuer Versuch gestartet.
Mögliche Ursachen für diese Warnung sind:

[1] Der DNS-Name w2kdc.domain.com von diesem Computer konnte nicht ausgewertet werden.
[2] Der Dateireplikationsdienst wird auf tweedle.busitec.de nicht ausgeführt.
[3] Die Topologieinformationen im Active Directory dieses Replikats wurden noch nicht auf allen Domänencontrollern repliziert.

Diese Ereignisprotokollmeldung wird einmal pro Verbindung angezeigt. Nachdem der Fehler behoben wurde, wird eine andere Ereignisprotokollmeldung angezeigt, die bestätigt, dass die Verbindung hergestellt wurde.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 0d 00 00 00 ....


darauf folgte ein Warning

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: NtFrs
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 13509
Datum: 18.11.2006
Zeit: 09:52:26
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: w2k3r2DC
Beschreibung:
Der Dateireplikationsdienst hat die Replikation von w2kDC nach w2k3r2DC für d:\sysvol\domain nach wiederholten Versuchen aktiviert.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

Das sind seither die letzten beiden Einträge im Dateireplikation Log. ich habe auch gelesen wenn auf ein Event 13508 ein Event 13509 folgt ist das in Ordnung.


So nun zu meinem Problem. Das ganze Passierte letzten Samstag, heute habe ich den w2k DC vom Netzgenommen (ich habe den Netzwerkstecker herausgezogen) um
zu testen ob der Neue DC richtig arbeitet, er arbeitet. Allerdings viel zu langsam die Login Zeiten an Servern sind nicht akzeptabel und Single Sign On am NAS und SPS funktionieren gar nicht selbst wenn ich versuche micht zu authentifizieren klappt das nicht. Was ist falsch gelaufen oder was habe ich vergessen? Liegt es vielleicht daran das der Primäre DNS nicht verfügbar ist?
Ich verstehe das nicht?
Danke für eure Hilfe
gruß
Florian
Mitglied: flabs
25.11.2006 um 11:51 Uhr
funktioniert doch, hatte nur vergessen den Server zu sagen welche DNS Server sie befragen sollen...

schande über mich
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Windows FileServer Performance Probleme nach Migration auf WS 2012R2

gelöst Frage von Roland567Windows Server5 Kommentare

Hallo zusammen, Wir haben von WS 2008R2 auf WS2012R2 unseren FileServer migriert. Vorgehen (noch als Vorabinfo, es handelt sich ...

Exchange Server

Migration Ex2010 auf Ex2016 ohne AD-Migration

gelöst Frage von Rabauke84Exchange Server5 Kommentare

Guten Morgen zusammen, wir planen momentan eine Migration von Exchange2010 Mailboxen und Verteiler auf eine in Wirkbetrieb befindende Exchange2016-Installation. ...

Windows Server

Probleme mit KB2976627 und Performance IE11

Frage von GregorKroeckelWindows Server

Moin zusammen, nach dem heutigen Windows Update bei uns über den WSUS traten gravierende Performanceprobleme mit dem IE11 auf. ...

SAN, NAS, DAS

Performance Probleme bei MSA P2000

Frage von Kalma73SAN, NAS, DAS6 Kommentare

Hallo, seid ein paar Wochen haben wir auf unsere MSA P2000 sehr starke Performance Probleme. Dies äußert sich in ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 12 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 20 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server27 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...