Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Performanceprobleme SQL wegen Unterlizenzierung?

Mitglied: hydrat

hydrat (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2009, aktualisiert 11:20 Uhr, 3556 Aufrufe, 7 Kommentare

Schwankende Performance bei MS Windows Server 2003 + MSSQL durch Unterlizenzierung?

Hallo,

ich gebe zu, ich habe wenig Erfahrung mit Windows Server.
Mein Kunde hat einen SBS 2003 den ich auf den aktuellsten Stand gebracht habe (SP2).
Auf dem SBS läuft auch ein MS SQL-Server mit auf dem diverse Datenbanken
gehalten werden (auch die Microsoftunabhängige ERP-Lösung).

Der SBS hat 5 Lizenzen ob User-CAL oder Device-CAL kann ich nicht erkennen.
Der Kunde hat aber 9 Computer in der Domäne und 17 Benutzer (3 deaktiviert)

Gleichzeitig an der Domäne angemeldet sind ca. 7-8 Nutzer.

Die ERP-Lösung hat das Problem das Sie ab und zu nicht performant auf die Datenbank (MSSQL auf SBS)
zugreifen kann. Vier Nutzer sind zwar ständig im ERP-System eingeloggt, starten aber nur wenig Anfragen an die
SQL-Datenbank.

Kann es sein das durch die Unterlizenzierung des Server's die gleichzeitigen SQL-Anfragen oder die
aktiven SQL-Verbindungen begrenzt sind?

Welche Lizenzen würden dieses Problem beheben?

Hydrat

PS: Intel Pentium 4 / 3,6 GHz / 3 GB DDR / RAID1
Mitglied: vonbredowp
26.02.2009 um 11:39 Uhr
Hallo Hydrat,


War denn das "Problem" vor dem Einspielen des SPacks vorhanden?


MfG,

Patrick von Bredow
Bitte warten ..
Mitglied: 32067
26.02.2009 um 11:41 Uhr
Ja, das kann sein, ich habe zumindest diese Beobachtung beim SQL 2000 (ohne SBS) gemacht.

Die Performance war irgendwie "merkwürdig" langsam, es war aber nix im Taskmanager als Grund ersichtlich. Wenn man alles einmal durchgestartet hat war aber erstmal wieder alles gut. Nachdem ich dann im Lizenzmanager die Anzahl der SQ CALs hochgedreht hatte, war dann alles dauerhaft und praktisch sofort gut.

Dummerweise habe ich nirgendwo Meldungen in die Richtung "Hallo ! Du hast ein Lizenzproblem ! Ich mach mal langsamer !" gefunden.
Bitte warten ..
Mitglied: stepas
26.02.2009 um 11:43 Uhr
Nein es sollte keine Performance Probleme geben. Einbussen kann es geben bei zuvielen DB's und User
Wie wurden die DB's erstellt mit welcher default Grösse?
Laufen die Datenbanken auf einer separaten Disk? Auch das Raid spielt eine Rolle Unter Raid 1 läuft es halt nicht so schnell wie auf Raid 10 zb
Wie ist die RAM und CPu Auslastung?
Bitte warten ..
Mitglied: hydrat
26.02.2009 um 12:28 Uhr
Mein Kunde kann leider keine nachvollziehbaren Zeitpunkt nennen seid dem das Problem definitiv auftritt. Mein Erster Auftrag seitens des Kunden war es, das SP2 und Lexware Server zu installieren.
Die ersten Beschwerden kamen zu einer ähnlichen Zeit, er kann mir aber nicht sagen, ob es schon im Dezember 2008 Probleme gab oder nicht.

Virenscanner und Co habe ich als Ursache schon ausschließen können.
Bitte warten ..
Mitglied: hydrat
26.02.2009 um 12:40 Uhr
Weder das Raid noch die Datenbanken wurden verändert.

Die alten Administratoren hatten den Server mit nur 1 GB DDR bestückt. Ich habe schnell erkannt das hier ein Bottleneck ist, da der Server ständig auf der Disk gearbeitet hat. Nachdem ich den Speicher auf 3 GB erweitert habe, hat sich dieses Problem erledigt.
Es wird kaum noch auf die Auslagerungsdatei zugegriffen.
Lesezugriffe der Datenbank auf die Disk sind deutlich im Leistungsmonitor zu sehen, aber auch nachvollziehbar.
Auch Nachvollziehbar ist das der SQL-Server die CPU zu insgesamt 50% auslastet wenn er größere Mengen von der Disk geladen hat.

Mir und dem Kunden ist klar das komplexe Datenbank-Anfragen länger brauchen, und der Pentium4 davon gleichzeitig nicht viele verträgt.

Es wurden nur 2 Disks in dem Server eingebaut. Kann daher nicht einfach Raid 10 testen.

Datenbanken laufen 8 davon sind mir jedoch nur 3 als Kundeneigen bekannt. (ERP+Crystel+Zeiterfassung) die anderen sind wohl von MS selbst (denke ich).
Bitte warten ..
Mitglied: hydrat
26.02.2009 um 12:45 Uhr
Verrate mir wie du "Nachdem ich dann im Lizenzmanager die Anzahl der SQ CALs hochgedreht hatte, ..." gemacht hast.
Bin kein Windows Server-Profi!
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
26.02.2009 um 15:55 Uhr
Moinsen,

dieser Beitrag ist leider wieder mal einer, bei dem einem das Pipi in die Augen kommt.

Ein SBS 2003 mit zuwenig Ram und Cals wird als eierlegende ERP Wollmilchsau mißbraucht und dann "wundert" man sich, das der erste Einsatz beim Kunden weitere Probleme aufwirft.

Aber leider reicht das dann noch nicht, der Tipp mal einfach SQ Cals (wtfisthat?) hochzudrehen, ohne den Hinweis zu geben, daß Cals ja eigentlich gekauft werden müssen, das vermutete ich in einem Tankstellen Computermagazin Forum, aber nicht hier und sowas will ich auch nicht lesen.

Ein SBS mit P4 und 3 GB Speicher hat schon genug mit sich selber zu tun, wenn da 17 User gleichzeitig dranhängen.

Wer es auf sich nimmt, ein Fremd Kunden System ohne eigenes Wissen zu warten, der darf gerne hier fragen - darf sich aber dann bitte auch nicht (gerade bei mir) nicht darüber beschweren, daß ich das nicht wirklich verstehe.

Welche Lizenzen würden dieses Problem beheben?
DIe Menge, die gebraucht wird - sollte auch vorhanden sein. Nicht wegen diesem Problem, sondern generell.

Ich würde das ganze auch mal danach abklappern, wann denn die DBs das letzte mal aufgeräumt wurden und eigentlich kann die Lösung auch nur lauten, SBS SBS sein lassen, und alles andere zusätzliche auf eine eigene Maschine.
(für die man je nach Lizenzmodell logischerweise wieder soviele Cals benötigt, wie benutzt werden)


Gruß
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Performanceprobleme mit SQL Server
gelöst Frage von lazkopat85Windows Server7 Kommentare

Hallo, ich bin eigentlich Anwendungsentwickler, habe aber die Administration zwnagsweise von meinem Vorgänger in der Firma übernommen. Wir haben ...

LAN, WAN, Wireless

Ubiquiti UniFi mit FTTB - Performanceprobleme?

gelöst Frage von James-TLAN, WAN, Wireless14 Kommentare

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei folgendem Problem helfen: Wir bekommen in einigen Monaten einen FTTB-Anschluss (wahrscheinlich 250 ...

Datenbanken

Performanceprobleme mit Firebird Server

Frage von Muecke11Datenbanken6 Kommentare

Hallo zusammen, wir haben mit unserem Server anscheinend massive Performanceprobleme, bzw. eine viel schlechtere Performance als erwartet. Folgende Hardware ...

Windows Server

Können Performanceprobleme entstehen wenn die pagefile.sys kleiner als der RAM ist?

Frage von AndreasOCWindows Server9 Kommentare

Hallo, wir haben einen Kunden mit einer Server 2012R2 worauf ein SQL Server läuft. Der ganze Server hat 72GB ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Alte Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 1 TagRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 2 TagenSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 2 TagenWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
Raspberry Pi 3: WLAN Power save deaktivieren
Frage von nordie92Linux Netzwerk14 Kommentare

Moin moin, mein Raspberry Pi 3 Model B benötigt eine dauerhaft aktive WLAN-Verbindung. Leider bricht die WLAN-Verbindung nach einigen ...

Vmware
Server 2008 r2 vmware terminalserver
Frage von MasterCVmware12 Kommentare

Guten Abend zusammen, ich hoffe , dass einer von euch mir weiterhelfen kann ,bei meinem kack Problem ! Ist ...

Netzwerkmanagement
Netzwerkmanagment im Haus mit Switch, Panel und pfsense
gelöst Frage von CorraggiounoNetzwerkmanagement12 Kommentare

hi zusammen, wir sind gerade dabei das ganze Haus bzw. die einzelnen Zimmer mit netzwerkdosen zu versorgen. Vom Keller ...

Router & Routing
VPN hinter zweiter Fritzbox nutzen im Nachbarhaus
gelöst Frage von georg2204Router & Routing10 Kommentare

Hallo zusammen, ich blicke hier leider nicht mehr so ganz durch. In Haus 1 steht eine Fritzbox 7390, diese ...