Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

phänomen ??!! oder zu Blöd ??!!

Mitglied: JaSoN-X

JaSoN-X (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2004, aktualisiert 06.12.2004, 4966 Aufrufe, 3 Kommentare

PC geht einfach aus beim Install von (Win XP Pro)

Hi, also ich hab echt ein großes Problem.
Die sache ist so ich hab vor 4tage mich entschlossen ein kleinen Rechner zu kaufen für 300?, Ich bastel meine Rechner seit Jahren immer selber zusammen.

Ich habe mir bestellt ein AMD Athlon XP 2400, eine 3D Club GeForce 5200, Artic cooling CPU Kühler, HDD von Samsung 80GB,
und ein NoName Midi gehäuse wo ein 350Watt Netzteil mit drine war, daheim hatte ich noch ein Asus A7V600 und 2x 256 DDR Speicher von VDATA 266er , ein DVD-R Pioneer A107

Hab alles zusammen gebastelt wie immer, so PC gestartet ... das erste was schon kam war komisch, HARDWARE Monitor Failed Press F1 to Continue or press DEL for Bios, so war dann im Hardware Monitor und hab das RPM auf Ignore gestellt so startet er wenigstens.

Oke Mach First Boot DVD Laufwerk CD rein (win xp pro) Versucht zu Inst... dann kommt die Frage Reparieren, Installieren, oder Abrechen
Ich klick auf Inst... so dann kommt für paar Minute das BITTE WARTEN.... sobald das nächste bild kommt wo man die HDD formatieren soll etc. GEHT mein Rechner einfach aus.

Um den dann wieder einzuschalten muss ich das Netzteil kurz auf 0 dann wieder auf 1 stellen, hab das mehr mals gemacht immer das gleiche.

So oke Ich hab dann Knoppix CD genommen läuft ohne Problem also Knoppix lässt sich starten...

Jetzt meine frage woran kann es liegen??

Ich hab das Mainboard ausgetauscht das gleiche Problem hab CPU ausgetauscht das gleiche Problem hab den CPU kühler ausgetauscht auch nix geholfen, Naja IDE Kabel getauscht auch nix, RAM getauscht auch nix, Die Grafikkarte auch ohne erfolg, sogar die HDD getauscht auch das gleiche Problem...
Oke hab ich mir gedacht ich tausch Das Netzteil aus und .... wieder das gleiche Problem geht einfach aus...

Hab alles ausgetauscht bis auf das DVD Laufwerk und das Gehäuse ...

Hat jemand eine IDEE ?

P.S: Bin gelernter PC und Netzwerktechniker.... also kein Anfänger .. aber das ganze hat für mich keine Logische erklären mehr ..
aber da ich erst 23 bin dachte ich vielleicht gibt es bestimmt erfahrene IT leute hier und könnt mir sagen eventuell an was das liegt.

DANKE für jede HILFE
Mitglied: linkit
01.12.2004 um 18:29 Uhr
Zu der Sache mit deinem Kühler: Das ist normal. Der Kühler von Arctic Cooling reduziert odre erhöht automatisch die Gewschindigkeit des Lüfters je nach Temperatur. Am Anfang dreht er nur sehr schwach und deshalb wird hier ein Fehler angezeigt. Leider gibt es insbesondere bei den Asus Boards keine andere Möglichkeit als die von dir gewählte Ignore Methode.

1. Möglichkeit 1: Netzteil zu schwach... auch wenn 350 Watt angegeben ist (maximalwert, das wird oft übersehen), bringen diese gerade in Nonameprodukten oft weniger an Leistung. Auch wenn du dieses gegen ein ähnliches oder gleiches ausgetaucht hast, kann es sein, daß bei Spin off, beim Andrehen von DVD udn Festplatte zugleich soviel Leistung gezogen wird, daß das Netzwerk fliegt... erklärt auch, warum du auf 0 und dann wieder 1 stellen mußt.
=> Wenn möglich leistungsfähiges Markenprodukt versuchen, falls dir eines von dir oder Bekannten zur Verfügung steht. Fortron, Enermax, Emax etc....

2. Resourchenkonflikte => Plug&Play im BIOS deaktivieren, alle Onboard Geräte außer zur Installation dringend benötigte (wie IDE Port) angeschaltet lassen. Alles andere wie Sound etc. deaktivieren. Alle Steckkarten bis auf Graphikkarte ausstecken. Beim Start auf schwarzem Bildschirm IRQ Konfiguration überprüfen.

3. Teste mal mit W2K Installation ob diese funktioniert.


4. Windows XP auf anderen Rechner installieren, Festplatte einbauen und dann Reperaturmodus starten, damit es keine Probleme mit deiner Hardware gibt.
Bitte warten ..
Mitglied: JaSoN-X
02.12.2004 um 22:14 Uhr
Also jetzt hab ich alles ausgetauscht was nur zum austauschen geht ... Windows 2k hab ich Inst ging auch hat zwar Sehr sehr lange gedauert für ein 2,4GHz rechner mit 512MB aber sobald ich alle nötigen treiber Inst wollte kamm blue screen mit irgend schalten sie im bios bei speicher einstellung das Caching aus oder Shadowing oder sowas ....

Naja dann hab ich neu gestartet aber geht immer wieder von alleine aus ...

das echt der hammer
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
06.12.2004 um 17:55 Uhr
Hi,

nicht einfach.

Ich nehme an du hast auch alles fein geerdet?

Du benutzt doch für den Einbau deines Boards Muttern/Schrauben, die den Abstand zu Gehäuseinseite gewährleisten sollen. Mir ist es schonmal passiert, dass eine dieser Mutter/Schrauben ZUVIEL war und NICHT unter einer Bohrung lag, sondern stattdessen
zwei Lötstellen an der Unterseite des Boards überbrückt hat.

Kerl
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Roaming Profiles - bin ich zu blöd?
gelöst Frage von markaurelWindows Server13 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab bis dato einen WinServer2003 als Domain Controller. Da jetzt wieder etwas Geld in der Kassa ...

Vmware
Phänomen bei VMware
gelöst Frage von honeybeeVmware6 Kommentare

Hallo, in diesem Thread hatte ich euch mal erwähnt, dass sich eine VM plötzlich nicht mehr starten ließ. Nicht ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Phänomen - Störung
Frage von XelsarLAN, WAN, Wireless18 Kommentare

Hallo zusammen, ich benötige mal einen richtigen WLAN-Crack der mir mal Folgendes logisch erklären kann: Ich habe seit geraumer ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...