Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Ping Verluste am Client, wie am besten vorgehen?

Mitglied: konkretor

konkretor (Level 1) - Jetzt verbinden

16.04.2018, aktualisiert 14:07 Uhr, 580 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Leute,

ich bin etwas ratlos und suche etwas Hilfe wie ich das am Besten raus finden kann.

Ich habe hier 4 Rechner die immer zur relativen gleichen Zeit kurz nicht mehr mit Ping erreichbar sind. Siehe den Screenshot den ich angehängt habe.

Am Rechner merkt es der Mitarbeiter da die Laufwerke nicht zurverfügung stehen.


Was ich schon versucht habe. Switch Port geändert, der Link Status am Switch sagt mir nichts geändert.
Andere Rechner am "selben" Port funktionieren ohne Probleme.

Im Windows Log finde ich keine wirklichen Antworten.

Es kommt Windows 7/10 x64 zum Einsatz.



Sonst noch eine Idee was ich noch probieren könnte?




ping_verlust - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: Pedant
16.04.2018 um 14:01 Uhr
Hallo konkretor,

der Screenshot zeigt eine Tabelle ohne Überschriften.
Was sollen uns die Werte in den Spalten sagen?

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
16.04.2018 um 14:02 Uhr
Moin,

Switch Port geändert, der Link Status am Switch sagt mir nichts geändert.
Was bedeutet das denn genau?
Wie sehen die Error Counter der Ports und des Uplinks aus?
Steht evtl. was im Switch-Log?
Was passiert an den Clients? AV-Scann?
Ist evtl. was im Eventlog ersichtlich?
Stromversorgung von Server, Switch und Clients ist stabil?

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: konkretor
16.04.2018, aktualisiert um 14:10 Uhr
Hi Frank,

ich habe gerade das Bild noch auf den aktuellen Stand gebracht.


Hi Slainte,

ich habe hier schon mehrere Stunden im Switch Log geschaut, dort ist nichts auffälliges zu finden.

Strom ist genug für alle da.

Wenn ich den gleichen Port für einen anderen Rechner verwende, funktioniert dieser Rechner ohne Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: Archeon
16.04.2018 um 15:00 Uhr
Hallo,

sind die Rechner denn baugleich bzw. haben die gleiche Netzwerkkarte? Dann mal den Treiber prüfen und ggf. drüber installieren. Sind irgendwelche Energiespar Optionen aktiviert auf den Karten?
Passiert das immer im Zusammenhang mit einer bestimmten Software oder ganz sporadisch?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: em-pie
16.04.2018 um 15:30 Uhr
Moin,

hast du dir nur das Log des SWitches (Hersteller/ Modell?) angeschaut oder auch mal gezielt dir die Error-Counter begutachtet?
Hier am Besten mal alle auf Null zurücksetzen und alles 24h laufen lassen.

Ansonsten fallen mir noch so zwei drei Dinge ein:
Last im Netz zu hoch?
MDI-Mismatch. -> https://www.cisco.com/c/en/us/support/docs/lan-switching/ethernet/10561- ...
Kabellänge zwischen Switch und Client zu lang (>100m - 110m)!?
Du hattest den PC getauscht, ist der User der selbe geblieben?
betrifft dies tatsächlich die PCs oder eher die User?

Schlimmstenfalls mal einen Wireshark zwischenhängen/ auf einem der Problemclients installieren und mal ein wenig mitprotokollieren. Hier aber den Hinweis (!!!), dass dies mit dem MA, der GF und - wenn vorhanden - dem Betriebs-/ Personalrat abgestimmt werden muss, da hier ein Datenmitschnitt sämtlichen Traffics stattfindet.

Berichte mal etwas mehr zur Hardware und zur Topologie.

Gruß
em-pie
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.04.2018, aktualisiert um 15:59 Uhr
Wenns Winblows ist hast du vermutlich wie immer vergessen das Energiesparen auf dem Netzwerk Adapter abzuschalten.
Das geht in den Treiber Eigenschaften der Netzwerkkarte !
Ohne das Abschalten hängt sich auch die Netzwerkkarte bei Windows weg wenn der Rechner in den Standby geht.
Typisches Windows Problem.

Das Netzwerk selber kann man wohl ausschliessen als Ursache, denn wenn es wirklich so ist wie du sagst das ein anderer Rechner an dem Port keinerlei Probleme hat ist es natürlich NICHT der Switch !

Sollten die Symptome trotz Deaktivierung des Energiesparmodus auf dem NIC Adapter noch fortbestehen, können das Autonegotiation Probleme sein also das falsche automatische Aushandeln von Speed und Duplex Modus an der NIC.
Da hilst es den Switchport mal auf statische Speed und Dplex Werte zu setzen. Solltest du einen nicht managebaren Dummswitch haben dann musst du das an der NIC wieder in den Treiber Eigenschaften machen.

Andere Möglichkeit ist noch das du Spanning Tree Probleme hast. Das passiert aber nur wenn du ein redundantes Netz und natürlich managebare Switches hast. Ggf. auch LACP LAGs betreibst.
Hast du all das nicht ist Spanning Tree außen vor !
Leider ist deine Beschreibung des Netzdesigns mehr als oberflächlich und sehr laienhaft In der Beziehung bleibt uns dann auch nur Raten im freien Fall.
Lesenswert dazu auch:
https://www.administrator.de/content/detail.php?id=370648&nid=576683
Bitte warten ..
Mitglied: konkretor
17.04.2018 um 13:11 Uhr
Hallo Leute,

also wie schon geschrieben habe können die Switche ausgeschlossen werden.
Das mit dem Energiesparmodus auf den Netzwerkkarten hatte ich auch schon in Verdacht. Da es aber Karten von Nvidia,Realtek, Intel getroffen hat, wieder verworfen.
Ich habe gestern noch alle Logs durch gewühlt die Windows so anbietet und dabei auf eine Zeitliche übereinstimmung mit dem DHCP Client / Server gekommen.


Immer wenn der Ping nicht ging, hatte ich im DHCP Client Log auch eine Meldung. Exakt zur selben Zeit.

Auf dem Client hatte ich immer folgende Meldung

"Der DHCP-Server hat eine DHCPNACK-Meldung gesendet" Event ID 1002

Zur Event ID 1002 gibt es extrem viel zeugs zu lesen....

Dabei ist es so einfach

https://support.microsoft.com/en-us/help/228597/dhcp-server-with-deactiv ...


Da wir hier einen DHCP Server Cluster Betreiben, habe ich angefangen die DHCP Server ab zu klappern.
Auf dem ersten konnte ich nichts finden. Da es gestern schon spät war, habe ich mir den zweiten erst heute vorgenommen.


Bin dabei auch fündig geworden.


Auf dem zweiten DHCP Server war genau der Scope für das Mitarbeiter Netz deaktivert. Auf dem ersten war es aktiviert.


Der Windows DHCP Server ist ein stetiger quell der Freude.....

Am DHCP Server spielt auch keiner rum, die letzten Logins sind noch von den WSUS Updates dann ist schon ne weile her.


Danke an alle die hier mit Ideen beigestanden haben.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.04.2018, aktualisiert um 17:40 Uhr
Da es aber Karten von Nvidia,Realtek, Intel getroffen hat, wieder verworfen.
Ja und ?? Die machen auch Energiesparen wie alle anderen auch was es abzuschalten gilt !
Da wir hier einen DHCP Server Cluster Betreiben
Uuhhh gruselig !!
Da gilt die alte Highlander Regel: "Es kann nur einen geben !!"
DHCP basiert auf Broadcast und man darf KEINE 2 Server betreiben, da man nicht steuern kann we darauf antwortet.
Wenn dann kann das nur ein Active / Standby Design mit einer gemeinsamen Lease Database sein sowas wie das hier:
https://www.madboa.com/geek/dhcp-failover/
2 einfach parallel geschaltete Server können das nicht.
Der Windows DHCP Server ist ein stetiger quell der Freude.....
In einem falschen und fehlerhaften Design (wie vermutlich deinem) ganz sicher !! Ein Wireshark Trace öffnet hier immer mal die Augen.
Aber gut das du weisst was du tust... Case closed !
Bitte warten ..
Mitglied: konkretor
19.04.2018 um 09:17 Uhr
aqui du weißt aber schon das seit Windows Server 2012 Server ein DHCP Cluster bauen kannst?


https://www.windowspro.de/wolfgang-sommergut/dhcp-failover-unter-windows ...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.04.2018, aktualisiert um 11:53 Uhr
Das ist genau das (richtige) Verfahren wie gepostet mit der Linux Version mit einer gesharten Lease Datenbank zw. den Servern. So wäre es richtig.
Viele nutzen leider oft aus DHCP Unwissenheit das gefährliche Split Scope Verfahren wo dann solche Probleme wie oben lauern.
Wenn du es so mit dem Cluster gemacht hast ist es OK. Hörte sich erst nicht so an....
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen

Verständnisfrage zum Vorgehen eines DHCP-Clients und TCP-Clients

gelöst Frage von FeveniusNetzwerkgrundlagen1 Kommentar

Hallo, so wie ich es bisher aus der Literatur und meinen Kursen verstanden habe, passiert Folgendes beim Einschalten eines ...

Router & Routing

VPN Client zu VPN Client - Kein ping

gelöst Frage von neueradmuserRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, ich habe 2 vpn Client user die sich gegenseitig anpingen wollen sprich von Stuttgart nach Frankfurt per vpn ...

Multimedia & Zubehör

Mobile Geräte Vorgehen bei Vertragsverlängerung

gelöst Frage von xbast1xMultimedia & Zubehör6 Kommentare

Hallo zusammen, Hintergrund: Unser GSL verlässt das Unternehmen, dieser hatte sich bisher in das Thema Vertragsverlängerung von Mobilgeräten mit ...

Windows Netzwerk

Rollout planen - wie vorgehen?

gelöst Frage von 117109Windows Netzwerk14 Kommentare

Hallo, ich habe eine Frage. Und zwar soll ich die Planung eines Rollouts übernehmen. Ca. 50 PCs (Rechner und ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit
Adminrechte dank Bug in Inteltreiber
Information von DerWoWusste vor 5 MinutenSicherheit

->Intel HD graphics 4200 und neuer (4400, 4600 520,530,620, 630,) sind auf jeden Fall betroffen und bereinigte Treiber sind ...

Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen1 Kommentar

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 5 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server18 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
gelöst Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...