Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Port Forwarding am Netscreen NS5GT, bitte um Hilfe!

Mitglied: farukp

farukp (Level 1) - Jetzt verbinden

10.06.2005, aktualisiert 15.05.2007, 10379 Aufrufe, 8 Kommentare

Einstellen eines Port Forwarding services am Netscreen NS5GT für eine Remote Desktop Verbindung

Hallo. Wir in der Firma haben einen Netscreen NS5GT und ich soll jetzt eine Remote Desktop Verbindung für den Chef ermöglichen. Dies ist nötig weil er viel Unterwegs ist.

Leider ist es so, dass ich mich beim Netscreen vollkommen verwirrt fühle. Ich kenne mich mit dem Menü nicht so aus.

Ich habe eine Beschreibung gefunden, wie dies gemacht wird. Aber irgendwie scheint es mir nicht richtig. Kann sich das jemand anschauen und mir ein bisschen unter die Arme greifen.

Port für Remote Desktop Verbindungen ist ja 3389.

die pdf Datei mit der vorhandenen Beschreibung liegt auf meinem Server: http://www.farukp.com/upload/PORT-FORWARDING.pdf

Danke!!!

mfg Faruk
Mitglied: farukp
12.06.2005 um 01:52 Uhr
kann mir keiner helfen?
Bitte warten ..
Mitglied: 23713
20.01.2006 um 12:46 Uhr
Hallo,

ich habe auch ein Problem mit der Einrichtung eines Port Forwardings. Das oben genannte PDF lässt sich übrigens nicht abrufen.

Mfg Shredder
Bitte warten ..
Mitglied: Nessie
18.09.2006 um 00:42 Uhr
Ok, bin zufällig über diesen Artikel gestolpert. Ich helfe gerne - falls immer noch notwendig.
Benötige allerdings etwas genauere Angaben (zBsp. Version ScreenOS, welcher Port wie weitergeleitet werden soll, ev. config file von NS5GT,..).
Bitte warten ..
Mitglied: RRo1000
13.05.2007 um 16:34 Uhr
Hallo,
ich habe diesen Eintag zuvällig gefunden und vielleicht kann mir "Nessie" ja auch bei meinem Problem helfen. Ich finde wenig Leute die sich mit Netscreen auskennen.
Also hier zu meinem Problem, ich habe versucht bei einer Firewal Netscreen 10 mit dem OS 3.0.1r4.0 die DMZ zu aktivieren. Hierzu hae ich ich der DMZ die IP 172.16.0.1 gegeben und zum Test alle Policy so eingestellt, das alles durchgelassen wird. Also Inside, outside, to DMZ und from DMZ any Services. Das einzige was funktioniert hat, ist ein Ping vom trusted Netz in die DMZ. Von der DMZ ins trusdet Netz ging nichts. Von der DMZ ins Internt und vom Internet in die DMZ ging auch nichts.
Auf dem Server in der DMZ sieht die Konfiguration wie folgt aus: IP 172.16.0.1 und das Gateway 172.16.0.1. Das Untrust Interface steht auf NAT und nicht Route.
Kann mir jemand bei meinem Problem helfen?
Danke im voraus.

MfG
RRo
Bitte warten ..
Mitglied: Nessie
14.05.2007 um 06:29 Uhr
Hallo RRo
Server in DMZ und Netscreen DMZ Interface müssen unterschiedliche IP Adressen haben.
Versuch mal 172.16.0.2 auf dem Server.

HTH
Nessie
Bitte warten ..
Mitglied: RRo1000
14.05.2007 um 15:08 Uhr
Hallo Nessi, hier hat sich ein Tippfehler eingeschlichen. Der Server hat die IP Adresse 172.16.0.40. Vielleicht noch eine Idee?. Falls Du dich gut auskennst mit der Netscreen 10 und dem OS 3xxx kann ich dir das Config file mal zusenden.

MfG
RRo
Bitte warten ..
Mitglied: Nessie
15.05.2007 um 01:59 Uhr
Hallo RRo, NS-10 und OS 3 sind zwar ziemlich "angestaubt", aber ich schaue mir deine config gerne mal an.

Gruss
Nessie
Bitte warten ..
Mitglied: RRo1000
15.05.2007 um 22:30 Uhr
Hi Nessie,
da niemand gerne seine Mail Adresse rausgibt, kannst Du mir unter aaa333.arcor.de eine Mail schreiben, wo ich Dir die Config hinschicken soll. Wenn nötig, kann ich Dir auch einen Remote-Zugirff zur Netscreen einräumen. Danke im Voraus
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing

Netscreen NS5GT: Routing auf Grund von eingehenden IP-Adressen

gelöst Frage von Maexx77Router & Routing5 Kommentare

Hallo, bisher routen wir den Datenverkehr auf Grund von eingehenden Ports auf gestimmte Server. Network / Interfaces / VIP ...

Firewall

2x Port forwarding auf Port 80

gelöst Frage von letstryandfindoutFirewall7 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eine m0n0wall am laufen bei der ich HTTP und HTTPS auf eine IP durchgeschleift habte. ...

Firewall

Wie richte ich Port Forwarding auf der Sonicwall ein?

gelöst Frage von AzubineFirewall7 Kommentare

Hallo, ich scheitere an der Port-Weiterleitungseinrichtung an der SonicWall- Vielleicht kennt diese Firewall ja hier jemand und kann mir ...

Router & Routing

Libvirt Port forwarding

Frage von fundave3Router & Routing1 Kommentar

NAbend zusammen, Eventuell könnt ihr mir helfen. ICh bin dem Tipp von aqui gefolgt und habe meine alte Monitoring ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Tipp von hardykopff vor 7 MinutenWindows 10

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 2 StundenAdministrator.de Feedback8 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 20 StundenHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 1 TagGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware17 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...