Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Postfix/sendmail soll fuer bestimmte Absender einen externen SMTP benutzen

Mitglied: Tincup

Tincup (Level 1) - Jetzt verbinden

06.02.2006, aktualisiert 07.02.2006, 10336 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo.

Wir benutzen auf unserem Server das sendmail von Postfix, um Emails zu versenden. Darunter sollen zum Beispiel Emails mit GMX Adressen (die natürlich uns gehören) als Absender sein. Nur lässt sich GMX das nicht gefallen, dass ein fremder Server eMails mit GMX Absender verschickt.

Daher hätten wir es gerne, dass für bestimmte Absender-Email-Adressen (z.B. abcxyz@gmx.net) der GMX SMTP Server mit den entsprechenden, zum Account gehörigen, Zugangsdaten verwendet wird.

Ist diese Einstellung in Postfix möglich?

Grüsse,
Tin
Mitglied: cykes
07.02.2006 um 07:03 Uhr
Hi,

Soweit ich weiss, lässt gmx nur Zugriffe mit SMTP Authentifizierung durch.
Dazu solltest Du in der /etc/postfix/main.cf folgende Zeile:

smtp_sasl_auth_enable = no

in

smtp_sasl_auth_enable = yes

ändern und

smtp_sasl_password_maps = hash:/etc/postfix/sasl_passwd

noch hinzufügen.
Danach musst Du für spezielle Empfänger Domains noch die Datei
/etc/postfix/sasl_passwd anpassen:

gmx.net [GMXUsername]:[GMXPasswort]

Abspeichern und sicherheitshalber nochmal die Berechtuigungen checken.
Die sasl_passwd muss root:root als Owner/Group haben und 600 als Schreib Leseberechtigung, sieht dann so aus:

-rw------- 1 root root 79 Dec 30 23:50 /etc/postfix/sasl_passwd

Danach musst Du aus dieser Klartext Passwortdatei noch ein DB File generieren:

postmap hash:/atc/postfix/sasl_passwd

(Jedes mal, wenn Du an dieser Datei etwas änderst immer an diesen Schritt denken,
sonst sucht man sich nach dem Fehler tot *g*)....

Zum Schluss postfix einmal neu starten.

Fertig

Ich bin mir allerdings nicht 100% sicher, ob GMX es zulässt, mit einem Benutzer und Passwort
auch die Mails eines anderen GMX Nutzers zu versenden, sprich
ob GMX nur checkt, dass die Mail von z.B. @gmx.net kommt, oder ob die komplette
Absenderadresse überprüft und mit dem eingeloggten Benutzernamen verglichen wird.
Das musst Du mal ausprobieren....

Gruss

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Tincup
07.02.2006 um 11:01 Uhr
Hallo, danke erstmal für die Antwort, ich werde das ausprobieren!

Ich bin mir allerdings nicht 100% sicher, ob
GMX es zulässt, mit einem Benutzer und
Passwort
auch die Mails eines anderen GMX Nutzers zu
versenden, sprich
ob GMX nur checkt, dass die Mail von z.B.
@gmx.net kommt, oder ob die komplette
Absenderadresse überprüft und mit
dem eingeloggten Benutzernamen verglichen
wird.
Das musst Du mal ausprobieren....

GMX lässt das nicht zu, habe ich schon per Hand ausprobiert. Könnte man nicht einfach zwei Einträge in der Passwortdatei machen, oder habe ich etwas falsch verstanden?

Grüsse,
Jan
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
07.02.2006 um 12:14 Uhr
Hi,

das Problem an mehreren Einträgen in der sasl_passwd ist, dass Postfix die nur Domainweise
akzeptiert. Es geht meines Wissens nach nicht, dort user01@gmx.net, user02@gmx.net usw.
einzutragen. Wenn die Leute mit GMX Account aber verschiedene Domains nach dem @ haben,
dann funktioniert es natürlich, also z.B. user01@gmx.net, user02@gmx.de, user03@gmx.at
usw.

Gruss

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Tincup
07.02.2006 um 15:16 Uhr
Hallo. Leider funktioniert es nicht so ganz bisher:

Erstmal hiessen die Einträge in der main.cf nicht
smtp_* sondern smtpd_* ... macht das einen Unterschied?

Jedenfalls habe ich sowohl die smtpd_ Einstellungen durchgeführt, als auch smtp_ hinzugefügt (stehen jetzt also beide drin). /etc/postfix/sasl_passwd ist

gmx.net user@gmx.net:passwort

sasl_passwd.db File habe ich erzeugt.

Leider scheint das ganze nicht zu funktionieren, die Mails mit GMX Absender werden zwar abgesendet, gehen nur leider nicht über GMX.

Was könnte noch falsch sein?

Nachtrag: Ich hab nicht nur Postfix, sondern gleich die ganze Kiste neugestartet, daran kanns also auch nicht liegen.
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
07.02.2006 um 16:24 Uhr
Hallo. Leider funktioniert es nicht so ganz
bisher:

Erstmal hiessen die Einträge in der
main.cf nicht
smtp_* sondern smtpd_* ... macht das
einen Unterschied?

Die smtpd_* Einträge sind für den smtpd = SMTP Deamon, der auf Deinem Rechner die Mails
entgegennimmt, hat also nix mit dem GMX Problem zu tun.
Wichtig sind die smtp_* Einträge, da geht es um den Mailversand.

Jedenfalls habe ich sowohl die smtpd_
Einstellungen durchgeführt, als auch
smtp_ hinzugefügt (stehen jetzt also
beide drin). /etc/postfix/sasl_passwd ist

gmx.net user@gmx.net:passwort

sasl_passwd.db File habe ich erzeugt.

Leider scheint das ganze nicht zu
funktionieren, die Mails mit GMX Absender
werden zwar abgesendet, gehen nur leider
nicht über GMX.

Was könnte noch falsch sein?

Nachtrag: Ich hab nicht nur Postfix, sondern
gleich die ganze Kiste neugestartet, daran
kanns also auch nicht liegen.

Du kannst nochmal die Transport Konfigurationsdatei unter /etc/postfix/transport
durchlesen, ich vermute aber mal, dass das mit GMX nicht funktionieren wird,
für einen GMX User kann man das realisieren, aber für mehrere sehe ich im Moment
keine Lösung, ich forsche aber nochnmal ein bischen weiter.
(nur als Anmerkung, von der Transportdatei muss auch ein DB File entsprechend erzeugt werden, Befehl wie oben, nur mit /etc/postfix/transport ....)

Gruss

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
07.02.2006 um 17:03 Uhr
Hi,

hab noch etwas entdeckt, es gibt für Postfix eine Option für die main.cf
namens "sender_based_routing = no/yes" damit lässt sich das ganze wohl
realisieren, allerdings kann man dann die transport maps nicht mehr verwenden,
was weitere Nebeneffekte bei empfangenen Mails haben kann.

Gruss

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Tincup
07.02.2006 um 23:11 Uhr
Die smtpd_* Einträge sind für den
smtpd = SMTP Deamon, der auf Deinem Rechner
die Mails
entgegennimmt, hat also nix mit dem GMX
Problem zu tun.
Wichtig sind die smtp_* Einträge, da
geht es um den Mailversand.

So etwas dachte ich mir schon. Die Sache ist, dass GAR kein smtp_ Eintrag da war, die beiden (auth und passwd file) habe ich völlig neu hinzugefügt. Ist da vielleicht was falsch?

Du kannst nochmal die Transport
Konfigurationsdatei unter
/etc/postfix/transport
durchlesen, ich vermute aber mal, dass das
mit GMX nicht funktionieren wird,
für einen GMX User kann man das
realisieren, aber für mehrere sehe ich
im Moment keine Lösung,

Das würde für unsere Belange erstmal reichen, wir haben nur einen User mit @gmx.net und einen mit @gmx.de. Wäre zwar keine so schöne Lösung, aber wie gesagt ausreichend.

ich forsche aber nochnmal

Ja vielen Dank dir nochmal für die bisherigen Mühen.

Grüsse,
Jan
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
07.02.2006 um 23:29 Uhr
Grundsätzlich liegt das halt daran, dass Postfix ein MTA (Mail Transfer Agent) ist,
dass heisst, eigentlich ist Postfix "dumm" und kann nur Mails per SMTP entgegenehmen
und versenden. Und zum Versenden hat ein MTA nur einen Host oder er versendet direkt
zum MX Eintrag im DNS-Record des Empfängers.
Das geschieht normalerweise völlig ohne Passwörter und Usernamen.

Also kurz gesagt, postfix ist für sowas eigentlich nicht ausgelegt, es könnte aber sein,
dass man speziell für dieses Problem noch ein Programm vorschalten kann.

ich such nochmal n bsichen weiter
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
E-Mail

Emails für anderen Absender (andere Domain) per Sendmail

Frage von psXbertE-Mail3 Kommentare

Hallo allerseits, ich entwickele gerade eine Webanwendung die ich für eine andere Firma als managed service anbiete. Durch diese ...

E-Mail

Absender vor dem senden von postfix ändern

gelöst Frage von Web-SpiritsE-Mail1 Kommentar

Hallo, ich habe folgendes vor: die zwei Email Konten, benutzer1@domain.tld benutzer2@domain.tld sollen nach aussen im header nicht mehr zu ...

Linux

Postfix - Emails an bestimmte Domain über anderen SMTP zustellen

Frage von EvilmachineLinux1 Kommentar

Hallo, folgendes Problem. Unser Mailserver kann Emails nicht mehr an Google zustellen. Wir stehen auf keiner Blackliste und die ...

E-Mail

Exchange mit Postfix als SMTP Relay - Neuaufbau

Frage von staybbE-Mail8 Kommentare

Hallo Momentan haben wir folgende Konstellation im Einsatz: Postfix mit ClamAV und SpamAssassin welcher eMails von überall empfängt WWW ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
IoT-Gefahr: Smartes Aquarium leckt!
Information von Lochkartenstanzer vor 2 StundenHumor (lol)3 Kommentare

Moin, Die IoT-Manie hat weitere Opfer gefunden. Ein Casino-Leck durch ein smartes Aquarium: Allerdings haben sie kein Wasser, sondern ...

Router & Routing

Olle Fritzbox 7270 mit VPN und SIP-Telefonie hinter O2 Homebox 6641 als "Modem"

Erfahrungsbericht von the-buccaneer vor 10 StundenRouter & Routing3 Kommentare

Nun war es soweit: Auch O2 hat mich mit VOIP zwangsbeglückt. Heute am Privatanschluss, in 2 Wochen ist das ...

Sicherheit

Ungepatchte Remote Code Execution-Lücke in LG NAS

Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Nutzt wer LG NAS-Einheiten? In den NAS-Einheiten der LG Network Storage-Einheiten gibt es eine sehr unschöne Schwachstelle, die einen ...

Windows Update

Neue Version KB4099950 NIC Einstellungen gehen verloren

Information von sabines vor 1 TagWindows Update2 Kommentare

Es ist eine neue Version des KB4099950 verfügbar, die das Problem mit den verlorenen Netzwerkeinstellungen lösen soll. Das Datum ...

Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
Server SSD: NVMe PCIe 3.0 RAID?
Frage von bouneeFestplatten, SSD, Raid15 Kommentare

Hallo liebe Admins, mir stellt sich gerade die Frage, ob ein neuer Server mit SSD NVMe PCIe 3.0 Sinn ...

Sicherheit
Verbindliche Zustellung per E-Mail?
Frage von ahussainSicherheit14 Kommentare

Hallo allerseits, ein Kunde von mir nutzt intensiv Fax. Hauptgrund: zusammen mit einer Empfangsbestätigung ist eine verbindliche Zustellung gewährleistet. ...

Sonstige Systeme
Wie Normenkataloge im Unternehmen bereit stellen?
Frage von MuzzepuckelSonstige Systeme14 Kommentare

Hallo Kollegen, ich lese schon lange hier mit, nun mein ersrer Beitrag, bzw. Frage. :-) Wir benötigen für unsere ...

LAN, WAN, Wireless
OpenVPN Client Fehlermeldungen
Frage von chris84LAN, WAN, Wireless14 Kommentare

Hallo Zusammen, wir nutzen seit kurzem einen neuen Router und den OpenVPN Client. Die VPN Verbindung klappt; allerdings kommen ...