Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Primergy TX150 S6 - PCI Raid-Controller 3ware 8006-2 wird nicht erkannt!

Mitglied: fredlcore

fredlcore (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2008, aktualisiert 23:48 Uhr, 7342 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

wir haben hier eine Primergy TX150 S6 unter SLES 10 SP1 laufen, die eigentlich ein eingebautes Software-RAID hat. Da dieses nach einem Suse-Update und neuem Kernel nicht mehr erkannt wird , kam ein 3ware 8006-2 SATA-RAID-Controller her. Dieser funktioniert nachweislich in einem anderen Standard-PC, in der Primergy tut sich allerdings nichts. Keine Fehlermeldung, keine BIOS-Meldung nach POST, nichts.
Lediglich im Phoenix-BIOS findet sich bei der Auflistung der PCI-Slots der Status "Enabled".

Ich habe schon den OnBoard-Controller deaktiviert, nichts geholfen.

Bei der S5 soll man mit CTRL+H in ein BIOS des PCI-Controllers gelangen, aber diese Kombination funktioniert auf der S6 nicht und ist im Gegensatz zur S5 auch nicht im Handbuch erwähnt.

Nun bin ich völlig hilflos, der OnBoard-Controller läuft nicht mehr nach dem Kernel-Update und die 100 Euro für den 3ware-Controller sind nun auch zum Fenster 'rausgeschmissen?

Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen,

viele Grüße,

Frederik.
Mitglied: hanswurscht
13.03.2008 um 23:21 Uhr
Guten Abend,

schau mal im Bios nach, ob Du auch wirklich den richtigen Slot aktiviert hast oder nicht. Des Weiteren könnte es sein, dass der Onboard-Controller im aktivierten Raid-Modus Deinen neuen Controller "stört" bzw. sich das Bios daran stört. Deaktiviere mal dort das Raid.

Viel Erfolg und noch eine gute Nacht!
Hanswurscht
Bitte warten ..
Mitglied: fredlcore
13.03.2008 um 23:48 Uhr
"Aktivieren" kann ich da nichts, ich habe eine Seite im BIOS, wo man die PCI-Konfiguration einsehen kann, da stehen alle Slots auf "Auto" und wo auch immer ich den Controller einstecke, steht dort "Enabled". Das kann ich höchstens auf "Disabled" setzen, aber das wäre ja noch blöder ;)...

Den Onboard-RAID-Controller habe ich schon deaktiviert, was dazu führt, dass nicht einmal mehr GRUB bootet, sondern ein General Protection Fault Fehler erscheint.

Trotzdem danke für die Hinweise, noch andere Ideen/Erfahrungen?

Gute Nacht,

Frederik.

P.S.: BIOS ist auch auf dem aktuellsten Stand (1.04)
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

Fujitsu Primergy RX300 S6 - langsamer Linkspeed auf Raid Controller

Frage von SchnurfFestplatten, SSD, Raid3 Kommentare

Hallo, ich hab ein Problem, zu welchem ich nur sehr wenig im Netz gefunden habe und die Hoffnung habe, ...

Festplatten, SSD, Raid

Geschwindigkeitseinbußen von PCIe 3.0 RAID Controller in PCIe Slot

gelöst Frage von dmeierFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Ich muss mein Festplattensystem erneuern. Hierzu soll ein HW-RAID 6 (LSI 9271-8i) mit 8TB SAS Platten (HGST HE8, 7200 ...

Server-Hardware

Primergy TX200 S6 ServerView - was brauche ich?

gelöst Frage von FA-jkaServer-Hardware5 Kommentare

Ich habe einen Primergy TX200 S6 abgestaubt *freu* Da wir in erster Linie IBM & Lenovo machen, habe ich ...

Windows Server

Fujitus Primergy TXM1310 Raid 1 onboard controller

gelöst Frage von FRIWIBAWindows Server8 Kommentare

Ich schaffe es nicht, auf meinem neuen Primergy TX1310 Server ein Raid 1 mit dem onboard controller einzurichten. Ich ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 3 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...