Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Problem mit iSCSI Volume nach Crash in WINS Database (N20i mit WinTarget)

Mitglied: SMU

SMU (Level 1) - Jetzt verbinden

19.09.2007, aktualisiert 28.09.2007, 4771 Aufrufe, 1 Kommentar

iSCSI Volume lässt sich anmounten, es kann jedoch nicht darauf zugriffen werden

Hallo ,

wir haben vor längerer Zeit eine N20i (StorageServer von Fujitsu Siemens) angeschafft und an sich auch problemlos betrieben.

Einer unserer Server hat seine WINS Database geschrottet und die korrupten Datensätze an seine Replikationspartner verteilt.
Das ist ja nicht weiter schlimm, wir haben das recht schnell gefunden und die WINS-Database neu aufgesetzt.

...ABER

zwischenzeitlich wurde die N20i gebootet und der Server der das iSCSI Volume nutzt und da zu diesem Zeitpunkt die Namensauflösung (an der ja WINS mit beteiligt ist) einfach mal nicht oder fehlerhaft funktionierte hat sich das iSCSI Volume entschieden nicht mehr mitzuarbeiten.

Nach der Recovery von der WINS-Database konnte man das iSCSI problemlos wieder anmounten.... ABER sobald man auf das Laufwerk zugreifen will kommt eine Meldung das der Datenträger nicht formatiert ist.

Wohlbemerkt läuft das RAID auf dem Storageserver (N20i) problemlos und der Storageserver startet komplett ohne Fehler.
Wir haben auch kein RAID initialisiert oder so etwas, dafür gab es ja keinen Grund.

Die Platten werden im RAID verbund alle als online angezeigt und die Firmware der Platten passt auch.
Das RAID selbst wird als funktional angezeigt.

Ich habe das iSCSI Volume schon mehrfach problemlos auch mit Daten umgehangen. Kein Problem nur dieses mal komme ich an der Stelle nicht weiter.
Wir haben bis zuletzt mit der Microsoft iSCSI Software Initiator Version 2.04 gearbeitet.

Das iSCSI Volume läuft auch nicht als dynamischer Datenträger.
Worin ich mir nicht sicher bin ist ob die Betriebsweise als MultiPath Disk Device bei unserem Problem eine Rolle spielt oder nicht.
Laut WinTarget sollte das kein Problem sein.

Ich habe auch schon auf von anderen Geräten den Zugriff auf iSCSI Volume versucht, jedoch mit dem gleichen schlechten Ergebnis.

Irgendwie kommt es mir so vor als man eine Box zugeschlossen und den Schlüssel verbogen hat.

Bevor ich da jetzt abenteuerlich anfange zu forschen, wollte ich die Chance nutzen und hier einfach mal nachfragen.

Der Serversupport von FSC hat unseren Fall als Dringlichkeit eingestuft aber da ruft keiner zurück und wenn man anruft dann werden zwar wichtige Worte gesprochen aber es passiert eben nichts. Wir haben nun schon Mittag.... Geschwindigkeit und Service ist bei FSC wohl auch realtiv....

Perfekt wäre es den Zugriff wieder zu erlangen, es würde aber schon ausreichen das Volume auf irgendeinen Weg öffnen zu können um an die Daten ran zukommen denn bei den ganzen Aktionen hat es auch noch den Backupserver komplett abgeschossen.

Es wäre nett hier den einen oder anderen Hinweis oder die eine oder andere Hilfe zu bekommen.

Danke

SMU
Mitglied: SMU
28.09.2007 um 14:51 Uhr
Fujitsu Siemens hat uns mal wieder nicht enttäuscht.

Wir haben trotz Priorisierung nur so eine Idiotenmail erhalten.
Den Serversupport kann man sich da wirklich sparen.

Das Einzige was da rüber kam war die besagte Mail und ein Hinweis das wir doch über unseren Lieferanten die Sache eskalieren lassen sollte damit es schneller geht.

Vielleicht wäre FSC eher in der Politik gut aufgehoben.
Da brauch sie noch welche die sich nur den Ar.... breitsitzen und ihr Nichtstun gut verwalten können.

Immerhin hat unsere Lieferant Bemühungen gezeigt. Das ist doch schon einmal was.

Wir prüfen gerade noch die Rechtslage - schlussendlich ist es einmal wieder der Beweis das wer billig kauft eben auch nur Mist kauft. Damals ging es nicht anders - Heute müssen wir eben damit leben.

Also zur Lösung:

Je tiefer man da in die Materie steigt um mehr wundert man sich über gewissen Funktionen und die Lösung. Wir haben versucht das iSCSI Device mit einem Tool zu reaprieren. Was es dann auch getan hat. Nach dem Reboot gab es dann aber das iSCSI Volume nicht mehr.....
....dafür konnten wir dann die ganzen Daten wenigsten von der Platte kratzen.

Resume : Man kann sich nur darin sicher sein das alles anders kommt.

Auf Grund dieser Erfahrung und dem allgemein fehlenenden Feedback wünsche ich keinem eine solche Situation.

SMU
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
ISCSI-Target - Volume oder File
Frage von hijacker99SAN, NAS, DAS6 Kommentare

Hallo zusammen Wenn ich auf einer NAS (in diesem Fall NAS4Free) ein iSCSI-Target erstelle, habe ich die Wahl zwischen: ...

Windows Server
Iscsi als Shared volume
Frage von winlinWindows Server3 Kommentare

Habe auf meinem nfs Server iscsi installiert. Habe zwei nodes die ich als Failover Cluster nutzen will. Dort habe ...

Vmware
ESXi shell Zugriff auf iSCSI Volume
gelöst Frage von ukulele-7Vmware7 Kommentare

Es ist spät, sry wenn ich nicht ins Detail gehe. Ich bin per SSH auf meinem ESXi 6.0.0 U3 ...

Windows Server
ISCSI Volume NTFS-Formatiert - was geht
gelöst Frage von killtecWindows Server19 Kommentare

Hallo, ich habe vor ein iSCSI Volume zu erstellen. Das ganze soll als Backuplaufwerk genutzt werden und liegt auf ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
Frage von vanTastE-Mail15 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...