Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit LINKSYS WRT54G

Mitglied: squall

squall (Level 1) - Jetzt verbinden

26.03.2005, aktualisiert 12.10.2005, 11536 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo!
Ich habe folgendes Problem:
Ich habe den LINKSYS WRT54G Breitbandrouter und möchte meine, an dem WAN-Port angeschlossene Internetverbindung, den WLAN-Usern zugänglich machen.
Wie mache ich das? bzw. Was muss ich dazu in der Konfiguration einstellen?
Mitglied: Oesterreicher
27.03.2005 um 00:32 Uhr
Servus, zuerst einmal die Frage was du für einen Internetzugang hast.
Bitte warten ..
Mitglied: squall
27.03.2005 um 06:59 Uhr
Wavenet heißt das ganze (http://www.wavenet.at)
Breitband, bekomme die IP und den DNS zugewiesen...
Bitte warten ..
Mitglied: Oesterreicher
28.03.2005 um 17:54 Uhr
OK, dann für Internet:

Automatische Konfiguration - DHCP

Lokale IP Adresse - da musst du dem Router eine IP eintragen.
Z.b. 192.168.1.1

DHCP aktivieren - je nach dem ob du automatisch im Netzwerk eine IP bekommen willst.

Dann muss natürlich auch bei den PC´s automatisches Beziehen eingetragen sein.

Wenn du DHCP deaktiviert hast, musst du bei den PC´s manuelle Eintragungen vornehmen:

ip: z.b 192.168.1.2
subnetmask: 255.255.255.0
Gateway ist dann in unserem Fall 192.168.1.1

Dann läuft das ganze einmal.

Um ein sicheres WirelessNetzwerk mit dem Linksys zu betreiben sin weitere 10 Einträge notwendig, die ich dir auf Wunsch gerne zukommen lase.

Viel Glück
Bitte warten ..
Mitglied: squall
29.03.2005 um 13:52 Uhr
Naja...
DHCP hab ich am Router eingeschaltet und bei den WLAN-Karten (die an PCs ohne Ehernet-Anschluss angeschlossen sind) hab ich eingestellt, dass sie die IP und den DNS automatisch beziehen sollen, aber es zeigt beim Status immer nur "Netzwerkadresse beziehen an" (Windows XP)
Bitte warten ..
Mitglied: WWW-KR
01.04.2005 um 17:36 Uhr
Möchtest du einen öffentlichen Hotspot machen?

Falls du damit nur deine eigenen Rechner versogen möchtest und das ganze dicht machen willst, kann ich dir gern ein paar Screenshots zukommen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: squall
10.04.2005 um 11:07 Uhr
Nein...

Aber das Problem habe ich bereits gelöst...
Die Verschlüsselung hatte ein Problem, daher sichere ich das Netzwerk mit einem MAC-Filter...

Danke für eure Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: metusalach
18.05.2005 um 10:31 Uhr
Also ein Mac-Adressen Filter ist nicht so sonderlich geeignet um ein WLan abzusichern. Mit einem Sniffer kann der ganze Datenverkehr mitgelauscht werden und die Passwörter werden im Klartext übermittelt.
Der Mac-Filter ist nur ein Zusatzschutz zur Verschlüsselung, da er sehr schnell umgangen werden kann.
Bitte warten ..
Mitglied: sven-reichelt
12.10.2005 um 01:20 Uhr
Hallo!

Habe ein ähnliches Problem.
Bei meinem Linksys WRT54G habe ich mein WLAN mit WPA2 PSK mit AES abgesichert.
Aber wenn ich mein Notebook (Intel Pro 2200BG mit Intel ProSet-Software) mit dem Router verbinde, dauert es erstmal ewigkeiten, dann bekommt er keine Netzwerkadresse, dann irgendwann ja. Nach 1 Stunde bricht dann das WLAN zusammen unc ich muss das Notebook neu mit dem Router verbinden. Dabei wieder wie oben, erst keine Addi, dann nix und dann doch.

Weiß jemand eine Lösung?

Beste Grüße,
Sven Reichelt
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

LinkSYS wrt54g als Repeater für einen Speedport

gelöst Frage von frilooLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Hallo, Ich habe da mal eine Frage Und zwar ist es so, dass ich einen WRT54G von Linksys günstig ...

Router & Routing

Syslog von Linksys WRT54G mit TOMATO auf O2 Homebox 6641 USB

Frage von ybBlnRouter & Routing1 Kommentar

Guten Tag! mein Netzwerk ist folgendermaßen aufgebaut: Eine O2 Homebox 6641 stellt die Verbindung zum Internet her und bietet ...

Router & Routing

Problem mit Linksys LRT224 Verbindung wird aufgebaut aber kein Internetzugang möglich

gelöst Frage von Melvin.van.HorneRouter & Routing5 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Nach dem Tod unseres Netgear FVS336Gv2 habe ich einen Linksys LRT224 erhalten. Der Aufbau ...

Router & Routing

Routing im Heimnetz mit einem Linksys WRT3200ACM

gelöst Frage von niklasschaeferRouter & Routing3 Kommentare

Hallo Forum, als erstes bevor ich zu meiner Frage komme wünsche ich allen ersteinmal frohe Festtage. Ich habe mir ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
Frage von vanTastE-Mail15 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Hyper-V
Hyper-V keinen Zugriff auf USB Gerät über USB Server
Frage von Barns83Hyper-V10 Kommentare

Normal bin ich ein stiller Leser und wühle mich im normal Fall durch Foren oder schau durch meine Bücher. ...