Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit Veritas Backupexec

Mitglied: nico-droste

nico-droste (Level 1) - Jetzt verbinden

12.06.2005, aktualisiert 06.02.2008, 24187 Aufrufe, 7 Kommentare

Sicherung schießt nicht erfolgreich ab

Hallo,
habe veritas backupexec auf nem win2k3 server laufen, seit ca. 3 wochen beendet er die aufträge nicht mehr erfolgreich, sondern gibt diese fehlermeldung aus:

(Server: "SERVER") (Auftrag: "Tägl. Sicherung-Gesamt") Tägl. Sicherung- Gesamt -- Der Auftrag schlug mit folgendem Fehler fehl: Beim Zugriff auf die Writer-Metadaten trat ein Fehler auf.

achja, das bandlaufwerk ist ein tandberg slr 75. ca. ein halbes jahr alt!
habe keine ahnung was ich da machen kann!

hoffe jemand kennt dieses problem

gruß
nico
Mitglied: yumper
13.06.2005 um 11:26 Uhr
HAst denn alle Updates von Veritas installiert
nehme an du hast die Version 10

vielleicht helfen dir dann neuere laufwerktreiber

Ansonsten scheint dein Drive echt ein Problem zu haben.

Kannst es ja mit der Backupfunktion von WIN 2000
einmal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: yumper
13.06.2005 um 11:26 Uhr
HAst denn alle Updates von Veritas installiert
nehme an du hast die Version 10

vielleicht helfen dir dann neuere laufwerktreiber

Ansonsten scheint dein Drive echt ein Problem zu haben.

Kannst es ja mit der Backupfunktion von WIN 2000
einmal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: nico-droste
13.06.2005 um 12:13 Uhr
hallo, habe Veritas version 9.1 auf windows 2003 server. habe keine updates eingespielt, oder ähnliches. der fehler tritt seit ein paar wochen auf. das bandlaufwerk ist ein tandberg slr 75 und ca. ein halbes jahr alt. ich schick euch mal das auftragsprotokoll:
Auftragsprotokoll für Tägl. Sicherung-Gesamt



Abschlußstatus: Fehlgeschlagen Alle einblendenAlle ausblenden
Auftrag - Informationen
Auftragsserver: SERVER
Auftragsname: Tägl. Sicherung-Gesamt
Auftrag gestartet am Freitag, 10. Juni 2005 um 22:30:03
Auftragstyp: Sichern
Auftragsprotokoll: BEX00354.xml




Geräte und Medien - Informationen
Laufwerkname: TANDBERG 1
Medienkennung: Freitag ungerade KW1
Medien-GUID: {A9B9FD13-1CE2-45A5-97BC-A620171D8724}
Überschreibschutz bis: 25.06.2005 08:06:48
Anhängbar bis: 11.06.2005 22:06:48
Name des Ziel-Mediensatzes: Rotation - Gesamt



Das Medium wird neu gespannt.

Auftragstyp - Sichern
Sicherungsoptionen
Medienvorgang - Überschreiben.
Hardware-Komprimierung aktiviert.




Befehl vor Auftrag wird gestartet: < C:\sqlstop.bat >

Server - \\SERVER
OFO: Gestartet für Gerät: "Shadow?Copy?Components". Advanced Open File Option verwendet: Microsoft Volume Shadow Copy Service (VSS).

Satz - Informationen - C:
Sichern Satz - Informationen
Familienname: "Medium erstellt am 10.06.2005 um 22:30:03"
Sicherung von "C: "
Sicherungssatz Nr. 1 auf Speichermedium Nr. 1
Beschreibung des Sicherungssatzes: "Medium erstellt am 09.12.2004 um 15:10:24"
Sicherungstyp: GESAMT - Dateien sichern - Archivbit zurücksetzen




Sicherung begonnen am 11.06.2005 um 18:12:41.

Sichern Satz - Detaillierte Informationen
Element C:\Dokumente und Einstellungen\..........
(wurde vom Webmaster gekürtzt)


Sicherung abgeschlossen am 11.06.2005 um 18:21:54.

Sichern Satz - Zusammenfassung
17300 Dateien in 2100 Verzeichnissen gesichert.
48 Elemente übersprungen.
2.411.439.202 Byte verarbeitet in 9 Minuten und 13 Sekunden.
Durchsatzrate: 250 MB/Min.






Satz - Informationen - D: Volume
Sichern Satz - Informationen
Familienname: "Medium erstellt am 10.06.2005 um 22:30:03"
Sicherung von "D: Volume"
Sicherungssatz Nr. 2 auf Speichermedium Nr. 1
Beschreibung des Sicherungssatzes: "Medium erstellt am 09.12.2004 um 15:10:24"
Sicherungstyp: GESAMT - Dateien sichern - Archivbit zurücksetzen




Sicherung begonnen am 11.06.2005 um 18:22:04.

Sichern Satz - Detaillierte Informationen
Element D:\Daten\.....
(wurde vom Webmaster gekürtzt)



Sicherung abgeschlossen am 11.06.2005 um 20:15:40.

Sichern Satz - Zusammenfassung
177640 Dateien in 7535 Verzeichnissen gesichert.
20 Elemente übersprungen.
45.215.708.131 Byte verarbeitet in 1 Stunde, 53 Minuten und 36 Sekunden.
Durchsatzrate: 380 MB/Min.






Satz - Informationen - Shadow?Copy?Components Shadow?Copy?Components
Sichern Satz - Informationen
Familienname: "Medium erstellt am 10.06.2005 um 22:30:03"
Sicherung von "Shadow?Copy?Components Shadow?Copy?Components"
Sicherungssatz Nr. 3 auf Speichermedium Nr. 1
Beschreibung des Sicherungssatzes: "Medium erstellt am 09.12.2004 um 15:10:24"
Sicherungstyp: GESAMT - Dateien sichern - Archivbit zurücksetzen




Sicherung begonnen am 11.06.2005 um 20:15:41.

Sichern Satz - Detaillierte Informationen
Beim Zugriff auf die Writer-Metadaten trat ein Fehler auf.




Sicherung abgeschlossen am 11.06.2005 um 20:15:50.

Sichern Satz - Zusammenfassung
1 Shadow Copy-Writer gesichert
527.820 Byte verarbeitet in 9 Sekunden.
Durchsatzrate: 3.36 MB/Min.





Befehl nach Auftrag wird gestartet: < C:\sqlstart.bat >






Medienmeldungen
TapeAlert-Ereignisse-----

Kritisch - Das Medienlaufwerk muß gereinigt werden:
1. Falls der Vorgang angehalten wurde, werfen Sie das Medium aus, und reinigen Sie das Laufwerk.
2. Falls der Vorgang nicht angehalten wurde, warten Sie auf die Fertigstellung, und reinigen Sie danach das Laufwerk.
Schlagen Sie im Benutzerhandbuch des Medienlaufwerks nach gerätespezifischen Reinigungsanweisungen nach.
Wechsler:
Laufwerk: TANDBERG 1
Schacht




Auftragstyp - Überprüfen

Satz - Informationen - C:
Überprüfen Satz - Informationen
Überprüfen von "C: "
Sicherungssatz Nr. 1 auf Speichermedium Nr. 1
Beschreibung des Sicherungssatzes: "Medium erstellt am 09.12.2004 um 15:10:24"




Überprüfung begonnen am 11.06.2005 um 20:17:19.
Überprüfung abgeschlossen am 11.06.2005 um 20:21:44.

Überprüfen Satz - Zusammenfassung
17300 Dateien in 2100 Verzeichnissen überprüft.
0 Dateien wurden geändert.
2.411.439.202 Byte verarbeitet in 4 Minuten und 25 Sekunden.
Durchsatzrate: 521 MB/Min.






Satz - Informationen - D: Volume
Überprüfen Satz - Informationen
Überprüfen von "D: Volume"
Sicherungssatz Nr. 2 auf Speichermedium Nr. 1
Beschreibung des Sicherungssatzes: "Medium erstellt am 09.12.2004 um 15:10:24"




Überprüfung begonnen am 11.06.2005 um 20:21:44.
Überprüfung abgeschlossen am 11.06.2005 um 22:06:58.

Überprüfen Satz - Zusammenfassung
177640 Dateien in 7535 Verzeichnissen überprüft.
0 Dateien wurden geändert.
45.215.708.131 Byte verarbeitet in 1 Stunde, 45 Minuten und 14 Sekunden.
Durchsatzrate: 410 MB/Min.






Satz - Informationen - Shadow?Copy?Components Shadow?Copy?Components
Überprüfen Satz - Informationen
Überprüfen von "Shadow?Copy?Components Shadow?Copy?Components"
Sicherungssatz Nr. 3 auf Speichermedium Nr. 1
Beschreibung des Sicherungssatzes: "Medium erstellt am 09.12.2004 um 15:10:24"




Überprüfung begonnen am 11.06.2005 um 22:06:59.
Überprüfung abgeschlossen am 11.06.2005 um 22:07:01.

Überprüfen Satz - Zusammenfassung
1 Shadow Copy-Writer überprüft
0 Dateien wurden geändert.
527.820 Byte verarbeitet in 2 Sekunden.
Durchsatzrate: 15.1 MB/Min.








Auftragsabschlußstatus
Auftrag beendet am Samstag, 11. Juni 2005 um 22:07:01
Abschlußstatus: Fehlgeschlagen
Abschlußfehler: 0xa000fec9 - Beim Zugriff auf die Writer-Metadaten trat ein Fehler auf.

Endgültige Fehlerkategorie: Ressourcenfehler



Fehler
Klicken Sie auf einen der unten aufgeführten Fehler, um ihn im Auftragsprotokoll zu suchen.
Sichern - Shadow?Copy?Components Shadow?Copy?ComponentsBeim Zugriff auf die Writer-Metadaten trat ein Fehler auf.




Ausnahmen
Klicken Sie auf eine der unten aufgeführten Ausnahmen, um sie im Auftragsprotokoll zu suchen.
Sichern - C: Element C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator.SERVER.000\Cookies\index.dat wird gerade benutzt - übersprungen.
Element C:\Dokumente und Einstellungen\....
(wurde vom Webmaster gekürtzt)

achja, der fehler trat auch schon auf, bevor das bandlaufwerk verdreckt war (der zeigt ja an, dass es gereinigt werden muss...)


gruß
Nico
Bitte warten ..
Mitglied: wolfgangl
12.07.2005 um 14:22 Uhr
Hast Du Windows 2003 SP1 installiert? Das ist nämlich nicht kompatibel mit Veritas Backup 9.x. Wenn ja, SP! deinstallieren und funktion testen. Ich hatte ähnliche Effekte in Verbindung mit den Exchange-Datenbanken.
Bitte warten ..
Mitglied: crowbaer
26.07.2005 um 12:28 Uhr
Laut Veritas ist 9.1 rev. 4691 für 2003 SP1 zertifiziert.
Bitte warten ..
Mitglied: undead
23.09.2005 um 09:11 Uhr
Habe auch so eine Fehlermeldung und werde es jetzt mit dem SP3 für Veritas Backup 9.1 versuchen. Der Fehler trat aber nicht unmittelbar nach dem Update auf Server 2003 SP1 auf!

MfG
Bitte warten ..
Mitglied: EDNA-Admin
30.06.2006 um 13:30 Uhr
Hallo Nico,
schau mal auf

http://support.veritas.com/docs/264350

Das beschreibt Deinen Fehler. Wir haben bei uns den gleichen Fehler und kämpfen auch noch. Bei uns hats leider nichts gebracht aber vielleicht bei Deinem Problem.

Was ich Dir empfehlen kann sind alle Updates von Veritas zu installieren. Auch den Tandberg Streamer über die Veritas Treiber ansprechen, dann läuft es wesentlich besser.


Gruß
Ludwig
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Symantec oder Veritas
gelöst Frage von dosserBackup21 Kommentare

Ich brauche Erfahrungsberichte bzw Empfehlungen Gegeben: Server 2012 R2 mit SQL 2012 und einem 2003er-Server in einer VM im ...

SAN, NAS, DAS

Speicherplatz auf Deduplication freigeben BackupExec

Frage von YannoschSAN, NAS, DAS8 Kommentare

Servus Leute, habe nun alle Vertias Support Artikel durch zu diesem Thema & komme aber nicht weiter. habe ein ...

Backup

BackupExec - OracleDB - Fehlermeldungen

Frage von tweety2007Backup1 Kommentar

Hallo Zusammen, ich habe ein kleines Problem mit Symantec BackupExec in der Version 15. Beim Backup von zwei Oracle-Datenbanken ...

Windows Server

Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem

gelöst Frage von montylein1981Windows Server19 Kommentare

Hallo Zusammen! Bevor ich jetzt "basteln" anfange, frage ich mal ob mir jemand einen Rat geben kann - beim ...

Neue Wissensbeiträge
E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 8 StundenE-Mail3 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 9 StundenHyper-V

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Sicherheits-Tools

Trend Micro WorryFree Business Security (WFBS) 10 - neuer Patch 1470 verfügbar

Tipp von VGem-e vor 13 StundenSicherheits-Tools

Servus, mal sehen, ob mit Patch 1470, zu finden unter dann die angeblich fehlerhafte Funktion, die unter W10 im ...

Server-Hardware

Lösung für Ersatz eines defekter Raid-Controllers

Anleitung von wellknown vor 1 TagServer-Hardware3 Kommentare

Hallo, da ich nichts gefunden habe und selbst eine Lösung brauchte, hier eine kleine Anleitung für alle die vor ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Mit der alten Domäneprofil anmelden ohne Server
gelöst Frage von SyosseWindows Server37 Kommentare

Hallo Jungs Folgendes Szenario: Ich habe bei einem sehr kleinen Unternehmen (2Personen) den Server migriert, soweit hat alles geklappt. ...

Sicherheits-Tools
Virenprogramm lässt Programme nicht starten
Frage von SurferGirlSicherheits-Tools23 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik gewählt. Falls nicht, tut es mir leid. ...

Windows Server
Kann DNS-Einträge nicht finden
gelöst Frage von BPeterWindows Server19 Kommentare

Hallo, wenn ich folgenden Befehl absetze, bekomme ich eine Liste zurück mit allen Einträgen der DNS-Zone. Wenn ich aber ...

Windows Server
SQL Server Instanz (Eplan) auf WIN 2008 RC2 Server frisst RAM ohne Limit
Frage von derinderinderinWindows Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, Wir haben hier einen Windows 2008 RC2 Server. Darauf läuft ein SQL Server Express 2014 Version 12.0.4232.0. ...