Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Problem mit VPN Verbindung - Wichtig

Mitglied: TK8782

TK8782 (Level 2) - Jetzt verbinden

11.04.2005, aktualisiert 14:17 Uhr, 8930 Aufrufe, 7 Kommentare

Folgende Struktur:

Ich habe 2 Netzwerke (A und B), die beide hinter einem SMC Router sitzen. Im Netzwerk A steht ein Windows 2000 Terminalserver von dem aus von Netzwerk B aus via VPN und Remotedesktop zugegriffen werden kann. Im Netzwerk B stehen 2 PC`s, die eine VPN Verbindung und eine Remotedesktopverbindung aufbauen.
Wenn nun eine VPN Verbindung aktiv ist (PC 1) und sich dann der PC2 versucht auch via VPN auf den Terminalserver zu verbinden, dann hängen beide VPN Verbindungen und es geht gar nichts mehr.

Wenn nun aber PC1 eine aktive VPN Verbindung hat und ich mich aus einem dritten Netzwerk einwähle, funktioniert das ganze tadellos.

Woran kann das liegen?

Vermutung: PC 1 und PC 2 gehen mit der gleichen IP Adresse auf den Terminalserver.....kann es daran liegen??

Oder hat jemand ne andere Idee!

Thx für Antworten!!
Mitglied: phpchris
11.04.2005 um 11:35 Uhr
Das Problem kann sein, dass die VPN-Clients im selben Netz sind, wie die Server.
Da musst du die Clients in ein anderes Netz anheben.
Bitte warten ..
Mitglied: TK8782
11.04.2005 um 12:34 Uhr
Wie meinst du das mit anderes Netz??

Die IP Adressen der Clients sind auf 192.168.19.xxx gesetzt und die Adressen auf Serverseite stehen auf 192.168.18.xxx! Ist doch eigentlich ein anderes Netz oder sehe ich das falsch??
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
11.04.2005 um 12:38 Uhr
Welche Verschlüsselung wird hierbei verwendet?

Ich hatte neulich mal ein Problem mit der MTU, sprich IPSEC ging nicht und ich musste PPTP nehmen, da die Pakete zu groß wurden und fragmentiert wurden.

Welche IP-Adresse bekommen die VPN Clients vom Server?
Bitte warten ..
Mitglied: TK8782
11.04.2005 um 12:43 Uhr
Wo kann ich einstellen bei Windows 2000 welche IP Adressen die Clients vom Server bekommen sollen???
Bitte warten ..
Mitglied: phpchris
11.04.2005 um 12:46 Uhr
Hmmm...

da bin ich überfragt, aber du kannst beim Client sehen, welche IP er bekommt...
Bitte warten ..
Mitglied: gummipolster
11.04.2005 um 13:11 Uhr
das wird es wohl sein
warum haben die clients die gleiche ip ?
Bitte warten ..
Mitglied: TK8782
11.04.2005 um 14:17 Uhr
Die Clients haben ja nicht die gleiche IP!

Bevor sich die Clients über VPN einwählen haben Sie im eigenen Netzwerk die IP Adressen 192.168.19.1 und 192.168.19.2. Nach der Einwahl bekommen Sie vom Server (hab jetzt rausgefunden wo man das einstellt) IP Adressen aus dem Bereich 192.168.18.101 - 192.168.18.199 zugewiesen! Je nachdem wer sich zuerst anmeldet!!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Signierte LDAP-Verbindungen wichtig?
gelöst Frage von Hippo1Windows Server4 Kommentare

Hallo zusammen Ich wollte kürzlich signierte LDAP-Verbindungen aktivieren, wie es von Microsoft empfohlen wird. Dabei stellte sich heraus, dass ...

Virtualisierung

Problem mit VPN-Verbindung und Android-Emulatoren

Frage von OS.SammlerVirtualisierung2 Kommentare

Mein Problem stellt sich wie folgt dar. Ich nutze einen privaten PC mit Win 10 x64 pro im Büro. ...

LAN, WAN, Wireless

VPN Verbindung, Problem mit Win 7

Frage von CT-LegendLAN, WAN, Wireless6 Kommentare

Hallo liebe Administratoren, Ich habe ein Problem wenn ich eine VPN Verbindung mit einem anderen Standort aufbauen möchte. Die ...

DNS

Mobiles DNS Problem bei VPN Verbindung

Frage von holladieDNS4 Kommentare

Hallo ich stehe schon wieder vor einem DNS Problem. Mein Chef möchte von seinem Handy aus in unter Intranet. ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 13 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 15 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server48 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...