Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit der DNS im Server 2003 (noch einmal)

Mitglied: unklar01

unklar01 (Level 1) - Jetzt verbinden

02.12.2004, aktualisiert 10.01.2005, 11423 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute bin neu hier und grüße alle!

Ich hatte den Beitrag schon einmal eingestellt aber irgentwo abgelegt wo´s keiner findet, mein Fehler.

Vielleicht kann ich ja auch mal helfen aber momentan brauche ich erst mal einen Rat.

Habe einen DC mit Server 2003 laufen

Ich bekomme untenstehende Ausschrift in der Ereignisanzeige und das ca.15mal untereinander bei einem neuen Start. Irgendwie versucht hier der Server sich mit der Adr. 216.10.106.120 zu verbinden. Ist mir schleierhaft denn ich habe weder Weiterleitungen noch irgendwas eingetragen. Auch ist mir die Adr. völlig unbekannt. Habe daraufhin mal einen Ping in Intern. drauf abgesetzt aber ohne Erfolg. Das Problem ist der Server ist unsagbar langsam bei der Anmeldung d.h. bis zum Affengriff. Habe ich das PW eingegeben geht alles ratz-fatz. Das ganze hat noch einen Haken sobald der Server hoch fährt schaltet der Router eine Verbindung ins Intern.,klar er sucht die Adr.. Auch die Client´s lösen den Router aus wenn sie hochfahren. Übrigens wenn ich den Server abstecke ünd dei Clents laufen ohne Server hoch verbindet der Router nicht. Klar kann mich dann nat. nicht anmelden. Aber wie gesagt alles vor dem Affengriff. Macht mir mal Mut ich weis nicht mehr wo ich noch suchen kann. Unten die Fehlermeldung aus der Ereignisanzeige. (Habe nur die Domäne u. Servername gegen xxx ersetzt, man weis ja nicht wer alles reinsieht)


Die dynamische Registrierung des DNS-Eintrags '_ldap._tcp.ForestDnsZones.XXX.XXX.COM. 600 IN SRV 0 100 389 srxxx001.xxx.xxx.COM.' ist auf folgendem DNS-Server fehlgeschlagen:

DNS-Server IP-Adresse: 216.10.106.120
Verbindungsantwortcode (RCODE): 9
Zurückgegebener Statuscode: 9009

Dieser Eintrag muss in der DNS registriert sein, damit Computer und Anwender diesen Domänencontroller lokalisieren können.

BENUTZERAKTION
Ermitteln Sie, was diesen Fehler verursacht hat. Beheben Sie das Problem und initialisieren Sie die Registrierung der DNS-Einträge durch den Domänencontroller. Um festzustellen, was diesen Fehler verursacht hat, führen Sie DCDiag.exe aus. Sie können dieses Programm auf der Windows Server 2003-Installations-CD im Ordner "Support\Tools\support.cab" finden. Weitere Informationen über DCDiag.exe finden Sie im Hilfe- und Supportcenter. Um die Registrierung der DNS-Einträge durch diesen Domänencontroller zu initialisieren, führen Sie "nltest.exe /dsregdns" in der Befehlszeile des Domänencontrollers aus, oder starten Sie den Anmeldedienst neu. Nltest.exe befindet sich auf der Microsoft Windows Server Resource Kit-CD.
Andernfalls können Sie die Einträge manuell zu DNS hinzufügen. Dieser Schritt wird jedoch nicht empfohlen.

ZUSÄTZLICHE DATEN
Fehlerwert: Der DNS-Server ist nicht autorisierend für die Zone.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie
Mitglied: fritzo
12.12.2004 um 20:50 Uhr
Hi,

öhm..... very strange, das ganze. Die angegebene IP ergibt aufgelöst "mailbdns-apoint.mailbank.com". Ich hab mal mailbank.com aufgelöst, das ergibt einen Redirect auf "http://www.netidentity.com/".

"Dieser Eintrag muss in der DNS registriert sein, damit Computer und Anwender diesen Domänencontroller lokalisieren können." - das weist eigentlich darauf hin, daß Du oder jemand anders versucht hat, einen Trust zu dieser Domäne herzustellen, was aber (wahrscheinlich auch besser so) nicht funktioniert.

Starte bitte mal in der Verwaltung "Active Directory Domänen und Vertrauensstellungen", ruf die Eigenschaften dort auf und prüf, ob die angegebene Domäne dort eingetragen ist. Schmeiss sie raus, falls ja.

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: mellowman
21.12.2004 um 14:19 Uhr
Hallo ,

also w2k3 ist dns server in einem Aktive Direktory zb home.de und hat in den TCP/IP einstellungen sich selbst als DNS eingetragen ????


mfg mellowman
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
22.12.2004 um 00:39 Uhr
Hi mellowman,

das ist völlig normal. Der Server selbst weiß ja nicht, daß er einen aktiven DNS-Serverdienst hat - es sei denn, Du sagst es ihm, indem Du ihm seine eigene IP in den Netzwerkeinstellungen einträgst. Wie jeder Client muß auch der Server die Adressen oder Namen auflösen und braucht dazu die IP-Adresse der Maschine, auf der DNS läuft. Bei Anfragen für IPs oder Adressen in Zonen, die er nicht selbst verwaltet (also die, für die er nicht selbst authorisierend ist), fragt er die DNS-Server, die bei ihm unter "Weiterleitungen" eingetragen sind (im Regelfalle die des ISP's).

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
22.12.2004 um 00:46 Uhr
Hallo unklar01,

versuch einfach mal folgendes:

-starte die DNS-Administration (Start, Ausführen, "dnsmgmt.msc" eingeben und Return)
-aktiviere dort im Menü "Ansicht" den Punkt "Erweiterte Ansicht"
-such jetzt in Deinen Forward- und Reversezonen nach den in der Meldung genannten Einträgen
-lösch die Einträge aus der DNS-Verwaltung, wenn sie mit den Einträgen in der Meldung übereinstimmen und Du sicher bist, daß sie nicht zu Deiner Domäne gehören
-starte den DNS-Serverdienst neu und schau Dir das Eventlog an

Das sollte es gewesen sein. Evtl. würde ich noch versuchen, herauszubekommen, welcher Schussel oder welches Script oder Programm das da eingetragen hat.

Grüße,
Fritz
Bitte warten ..
Mitglied: unklar01
10.01.2005 um 08:48 Uhr
Hallo Leute,
erst mal vielen Dafür Eure Bemühungen ! Ich habe schon gar nicht mehr mit ner Antwort gerechnet und somit auch nicht zurückgeschreiben. Ich bin morgen wieder vor Ort und werde all Eute guten Anmerkungen und Ratschläge ausprobieren ! Ich melde mich wieder und sage dann woran es gelegen hat, wenn ich´s dann natürlich finde. Machts gut !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Probleme mit DNS Server in der Domäne

gelöst Frage von facebrakerWindows Server3 Kommentare

Guten Morgen, Umgebung (bitte nicht steinigen): DC1 Windows 2003 Server DC2 Windows Server 2008R2 ich habe seit gestern ein ...

Windows Netzwerk

DNS-Probleme

Frage von BiGnoobWindows Netzwerk18 Kommentare

Guten Morgen Habe seit längeren DNS Probleme. Angefangen hat es mit dem Tausch meines Speedports gegen eine fritzbox. Was ...

DNS

DNS Probleme?

Frage von kamajDNS4 Kommentare

Hallo zusammen, Ich hab mal in unserem Firrmennetzwerk mit dem Befehl dsquery eine Abfrage gestartet, weil ich wissen wollte ...

Windows Server

DNS Probleme evtl DNS Einstellungen

gelöst Frage von winlinWindows Server2 Kommentare

Habe zwei netzwerkzonen, eine interne und eine externe.in der internen habe ich zwei RWDCs und zwei RODCs. In der ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein interessanter Beitrag dazu: Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10 Anscheinend ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 2 TagenSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Mindestgeschwindigkeiten DSL Telekom
Frage von justlukasDSL, VDSL14 Kommentare

Hallo zusammen, Seit diesem Jahr habe ich Verständnisprobleme mit dem Verhalten der Telekom. Wir haben seit einem Jahr VDSL ...

Switche und Hubs
LANCOM-Switch: Probleme (no link) mit SFP-Modulen?
Frage von THETOBSwitche und Hubs11 Kommentare

Hi zusammen, ich habe folgendes Problem: Und zwar habe ich an einem Standort drei Switche verbaut - LANCOM GS-2326P+, ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)11 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall10 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...