Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme nach der Installation von SP2 auf XP mit Fujitsu-Siemens SCALEO 600

Mitglied: Klabauter4

Klabauter4 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.09.2004, aktualisiert 22.11.2004, 23885 Aufrufe, 10 Kommentare

Rechner fährt nicht ganz runter nach Installation von SP2

Das Servicepack 2 für Win XP kann problemlos installiert werden. Alles läuft prima.

Jedoch führt der Rechner den letzten Schritt in der Abschaltprozedur nicht aus und bleibt eingeschaltet mit dem nachfolgenden Bild:
Das Bild mit der Info "Systemeinstellungen werden gespeichert" (oder so ähnlich) bleibt bestehen.
Die Maus verschwindet
Der Rechner schaltet sich so weit ab (mit hörbarem Klacken), daß er nicht mehr über den Einschaltknopf eingeschaltet oder ausgeschaltet werden kann.
Das letzte Bild bleibt bestehen.
Der Rechner muß durch den Hauptschalter oder Netzstecker ziehen abgeschakltet werden. Bei wiedereinstecken des Kabels fährt der Rechner sofort wieder hoch. Kann mir jemand helfen? Ich habe einen Fujitsu Siemens Scaleo 600 der ca 6 Monate alt ist. Nach Möglichkeit möchte ich das BIOS update nicht machen, da zu gefährlich.
Mitglied: Kirschi
28.09.2004 um 07:11 Uhr
Guten Morgen,

Du kannst auch eine Installations-CD erstellen, wo das SP2 schon mit integriert ist. Damit soll in den meisten Fällen auch das Updaten von "Problemrechnern" klappen. Nutze mal die Suchfunktion von Google, schaue mal bei zdnet.de, da wirst Du sicher fündig.

Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Klabauter4
04.10.2004 um 15:28 Uhr
Hallo
Vielen Dank für den Tip. Erstmal bin ich überrascht, daß offensichtlich nur ich dieses Problem habe. Bei Fujitsu-Siemens sagte man mir, ich sollte mal das Bios updaten. Das erscheint mir aber ziemlich abenteuerlich. Der PC ist noch ziemlich neu. Also ich bin im Moment ratlos. Laufen tut er ja, aber ausschalten mit dem Hauptschalter auf der Rückseite ist nicht wirklich spassig.

Mal schaun.
MfG
Klabauter4
Bitte warten ..
Mitglied: xv02539
14.10.2004 um 07:31 Uhr
Hallo Klaus,

ich habe den gleichen PC und auch das gleiche Problem. Wenn der Netzschalter längere Zeit gedrückt wird, schaltet der PC auch so ab.

Die Hotline verweist auf ein BIOS - Update, stellt jedoch nichts zum downloaden zur Verfügung.

Wahrscheinlich sind wir die einzigsten die dem Problem nachgehen. Denke es ist ein generelles Problem dieser Baureihe.

Mich würde es interessieren ob Du mit einer selbsterstellen Inst. CD inkl. SP2 das Problem lösen konntest.

Gruß
Alfred
Bitte warten ..
Mitglied: DADAS
14.10.2004 um 11:15 Uhr
Hallo,

ich hab auch den SCALEO 600 und dass gleiche Problem.
Bin aber auch nicht weitergekommen.


MfG
DADAS
Bitte warten ..
Mitglied: xv02539
17.10.2004 um 13:14 Uhr
Hallo,

habe nach der Installation von SP2 unter Leistungsoptionen den virtuellen Arbeistspeicher auf "Größe wird vom System verwaltet" gesetzt und in der Boot.ini den Eintrag hinter NOEXECUTE= auf ALWAYSOFF geändert. Es ist ratsam vor Änderung die Boot.ini zu kopieren. Der Schreibschutz muß vorher entfernt werden. Damit war mein Problem gelöst, der PC fährt normal runter und schaltet komplett ab.

Gruß
Alfred
Bitte warten ..
Mitglied: quax
26.10.2004 um 23:25 Uhr
Hallo,

auch ich habe das beschriebene Problem.
Was den Lösungsvorschlag betrifft:
Ich kann auf meinem System keine Datei "Boot.ini" finden.
Auch eine Suche nach "NOEXECUTE" in irgendwelchen anderen Dateien
hat kein sinnvolles Ergebnis gebracht.
Was nun ?
Bitte warten ..
Mitglied: DADAS
27.10.2004 um 00:28 Uhr
Du must dies machen um sie zu sehen:

Arbeitsplatz > C > Extras > Orneroptionen > Register "Ansicht" > den Haken bei "Geschützte Systemdateien ausbländen (Empfohlen) wegmachen und Warnung mit "OK" bestätigen > "OK" > Wenn Du dann auf C: bist siehst Du den Boot.ini aber denk dran vorher noch eine Kopie erstellen zur Sicherheit.

Ich hoffe ich konnte Dir weiter helfen


Gruß DADAS
Bitte warten ..
Mitglied: chip
27.10.2004 um 23:28 Uhr
Hi Alfred!
Wochenlang hab ich alle mögliche Foren durchstöbert und Tipps ausprobiert, mich mit FuSi in Verbindung gesetzt, ein BIOS-Update gemacht (schwitz!) - nichts hat geholfen, der Rechenknecht war nur über den Ein-/AUs-Schalter zum absoluten Schweigen ohne eingefrorenes Bildschirm-Bild zu bringen. Nach deinem Tipp macht er sich ENDLICH wieder selbstständig aus! VIIIIIELEN DANK!!!!

Grüßle aus dem Wilden Süden
chip
Bitte warten ..
Mitglied: quax
28.10.2004 um 16:25 Uhr
Auch von mir:
Vielen Dank !
(auch an DADAS für den Tip zum Finden der boot.ini)

Gruß,
Ansgar
Bitte warten ..
Mitglied: gregor
22.11.2004 um 01:28 Uhr
Hallo,

habe nach der Installation von SP2 unter Leistungsoptionen den virtuellen Arbeistspeicher auf "Größe wird vom System verwaltet" gesetzt und in der Boot.ini den Eintrag hinter NOEXECUTE= auf ALWAYSOFF geändert. Es ist ratsam vor Änderung die Boot.ini zu kopieren. Der Schreibschutz muß vorher entfernt werden. Damit war mein Problem gelöst, der PC fährt normal runter und schaltet komplett ab.

Gruß
Alfred



ist leider nur bei den neuen scaleos die aelteren sollten wirklich ein bios update bekommen.

gruss greg
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Fujitsu Server Installation
Frage von stolliWindows Server10 Kommentare

Guten Tag, Ich benötige mal wieder eure Hilfe. Ich hab mir einen gebrauchten Fujitsu Server Primergy TX120 SP3 zugelegt ...

Notebook & Zubehör

Fujitsu-Siemens-Stylistic-ST5112-Tablet - kompletter Reset?

Frage von raekebNotebook & Zubehör2 Kommentare

Hallo, ich habe ein Fujitsu-Siemens-Stylistic-ST5112-Tablet, das ich mit einem Passwort geschützt habe. Das Tablet wurde von mir nur 2-3x ...

Server-Hardware

Fujitsu RX200 S8 Probleme

gelöst Frage von udobecServer-Hardware14 Kommentare

Hallo, hab heute einen gebrauchten Server RX 200 S8 erhlten. Beim Einschalten ist mir aufgefallen, dass alle Lüfter hochdrehen. ...

CPU, RAM, Mainboards

Fujitsu Siemens Scenic 500 - RAM Problem

Frage von Motherboard33CPU, RAM, Mainboards18 Kommentare

Hallo Ich habe vom Bekannten einen PC bekommen (sihe Überschrift). In dem waren 64 MB Ram drin (PC 100) ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 3 StundenBackup

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 2 TagenHumor (lol)5 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 2 TagenExchange Server7 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke43 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Netzwerke
SSH - Wieso werde ich nach VPN Verbindung rausgeschmissen?
Frage von VernoxVernaxNetzwerke10 Kommentare

Hallo, ich habe es endlich geschafft mein Handy mit einer VPN Verbindung an meinen Router anzuschließen. Nach der Login ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft10 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...

Windows Server
Freigaben per Default nur für Domänen-Benutzer
Frage von tierwoWindows Server8 Kommentare

Hallo gibt es eine Möglichkeit, einen Server 2016 so zu konfigurieren (z.B. per GPO), dass Freigaben die erstellt werden ...