Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Probleme mit mobiler USB-Festplatte

Mitglied: Flexor

Flexor (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2006, aktualisiert 16:26 Uhr, 6134 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo,

ich habe Probleme mit meiner USB-Festplatte. Die Platte selber ist eine 250GB Platte von Seagate. Das Gehäuse ist von Evertech, Modell THD3530B.

Bisher lief sie einwandfrei, aber als ich sie eines Tages an meinem Rechner (XP-SP2) einschaltete, konnte ich zwar alle Ordner und Dateien "sehen", aber nicht mehr darauf zugreifen. Wollte ich eine beliebige Datei ausführen, so bekam ich eine Fehlermeldung.

Zum Vergleich wollte ich sie jetzt mal an einem anderen Rechenr anschließen, aber der hat dann sogar Probleme bei der Plug & Play Hardwareerkennung und ich kann gar nicht auf die Festplatte zugreifen.

Irgendjemand ne Idee?

Danke im Voraus
Mitglied: cykes
28.11.2006 um 10:21 Uhr
Hi,

mit welchem Dateisystem ist die Platte formatiert (NTFS oder FAT32)?
Was sagt die Fehlermeldung beim Zugriff auf Dateien genau?

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Flexor
28.11.2006 um 10:26 Uhr
Festplatte ist mit NTFS formatiert.
Die genaue Fehlermeldung kann ich dir leider nicht sagen, da ich das das letztem mal vor etwa drei Monaten probiert hatte. Dann ist es auf Grund einen Umzugs in Vergessenheit geraten, aber jetzt hab ich mal wieder drangedacht.
Aber der ungefähre Text war bspw. beim Versuch etwas zu kopieren: "Bei der Datenübertragung ist ein Fehler aufgetreten"
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
28.11.2006 um 10:32 Uhr
Hi,

wird schwierig, da eine Ferndiagnose zu stellen. Es könnte sein, dass das Dateisystem
nicht mehr 100% in Ordnung ist. Vielleicht ist auch das USB Kabel defekt (Wackelkontakt etc.).

Ich würde die Platte erstmal aus dem ext. gehäuse ausbauen und direkt in den Rechner
einbauen, so kannst Du feststellen, ob die Platte bzw. das Dateisystem etwas abbekommen
hat.

Danach mal das USB Kabel austauschen. Wenn alles nichts hilft mal einen chkdsk auf der Kommandozeile über die Platte laufen lassen.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: Flexor
28.11.2006 um 10:45 Uhr
Hi,

das mit dem umbauen geht leider nicht, da die mob. HD einen IDE-Anschluß benötigt, mein Rechner aber komplett auf Serial ATA Anschlusskabel gewinkelt ausgelegt ist.
Den Kabeltausch könnte ich probieren, dazu müsste ich mir allerdings erst mal ein neues Kabel kaufen.

Schau mer mal.

Danke für die schnelle Hilfe!!!
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
28.11.2006 um 11:08 Uhr
Hi,
das hört sich fast wieder wie das leidige Format- Problem an, für das ich noch immer keine Lösung weiß.
Laß Dir mal die Eigenschaften des Laufwerks anzeigen und hier das Dateiformat. Ich denke, daß es nicht mehr NTFS ist, sondern RAW.
In dem Fall hilft nur ein Datenwiederherstellungsprogramm, mit dem Du den Inhalt auf eine andere Platte kopierst. Nach einem Neuformat der Platte tut sie wieder, als ob nichts gewesen wäre (allerdings dann ohne Daten...)

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Mitglied: Flexor
28.11.2006 um 11:29 Uhr
Moin Toni,

Ah, das klingt doch schon mal ein wenig nach Hoffnung.
Ich hab jetzt mal ein wenig nach DatenrettungsFREEWARE gegoogelt und nur "Drive Rescue 1.9d" gefunden, das NTFS nur unvollständig unterstützt.
Kennt jemand zufällig geeignetere Freeware? Ich muss doch arg auf meinen Geldbeutel achten
Bitte warten ..
Mitglied: Flexor
28.11.2006 um 16:26 Uhr
So, das Problem ist behoben. Es lag am Gehäuse, bzw. an dessen Elektronik. Ich konnte mir auf der Arbeit ein Ersatzgehäuse besorgen und damit arbeitet die HD einwandfrei.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte

USB Festplatte verliert Laufwerksbuchstabe

gelöst Frage von cese4321Peripheriegeräte9 Kommentare

Hallo Community, ich habe da ein Problem, seit neustem wenn ich eine funktionierende USB-Festplatte (oder auch USB Stick) mit ...

Windows Server

USB-Festplatte kein Laufwerksbuchstabe

Frage von bouneeWindows Server8 Kommentare

Hallo Allerseits, ich habe folgendes Phänomen: Ich sichere täglich Daten auf eine USB-Festplatte (tägliche, wöchentliche, usw.). Bisher klappte das ...

Mac OS X

Probleme mit Freigegebener MAC Festplatte

Frage von mark16Mac OS X

Hallo, folgendes Problem : an einem MAC hängt eine NAS die für alle freigegeben ist, kann auch von Windows ...

Festplatten, SSD, Raid

Fragen zum Handling einer externen USB-Festplatte

Frage von RealbillyFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe hier eine Maxtor One Touch II, die ich zur täglichen Datensicherung unter Windows 8.1 nutze. ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 3 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Switche und Hubs
OpenSource oder Freeware zur Verwaltung von Switchen
Frage von JonskezSwitche und Hubs12 Kommentare

Hallo, gibt eine kostenlose Verwaltungssoftware für Switche (überwiegend HP/Aruba)? Es sollte möglich sein, aus der Ferne z.B. die Firmware ...