Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Probleme mit W2k-Server und XP

Mitglied: evanoni

evanoni (Level 1) - Jetzt verbinden

22.11.2005, aktualisiert 14.03.2007, 4328 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
Habe folgendes Problem:
Ich verwalte ein Netz mit 2 w2K-server und mehrere clients.
Einige clients laufen mit XP der Rest mit Win2k.
Bei den XPclients, wenn ich lange angemeldet bin und nicht auf dateien von ein Server greife, kann ich nicht mehr zugreifen. Er will mit Username und Passwort wissen.Meine Anmeldeinformation wird nicht für diesen server mehr angenommen. Nur ein Neustart hilft.
Bei den W2000 clients habe ich kein problem.
Die Ereignisanzeige zeigt mehrere:
Es steht kein Domänencontroller für die Domäne DOMAIN aus folgendem Grund zur Verfügung:
Es sind momentan keine Anmeldeserver zum Verarbeiten der Anmeldeanforderung verfügbar. .
Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Netzwerk verbunden ist, und versuchen Sie es erneut. Wenden Sie sich an den Domänenadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht.
Es sieht so aus als der server mich nach mehrere Stunden "Abmeldet" falls ich keine Datei vom selbem öffne.
Das geschieht schon lange, inzwische habe ich eine neue Damain und alle neue Server neu installiert und es besteht immer noch.
Kann mir jemand weiter helfen?

Ernesto
Mitglied: gooogix
22.11.2005 um 09:59 Uhr
Hallo!

Sind die Clients Mitglied der Domäne? Falls ja, mal in eine Workgroup nehmen (schauen, ob das Computerkonto in der Domäne auch gelöscht wurde) und wieder der Domäne hinzufügen.

Oder habt ihr eine interne Firewall, die gewisse Ports für die AD-Anmeldung geschlossen hat?

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: evanoni
22.11.2005 um 10:44 Uhr
Sie sind mitglied der Domain. Sie haben auch ein Komputerkonto.
Wir haben keine interne Firewall. Das seltsame ist, dass das nicht mit den W2KClients passiert.
Dahe denke ich das problem liegt an den XP-Clients.
Die Anmeldung läuft auch. Das problem kommt erst, wenn man man mehrere zeit auf dem Server nicht zugreift.
Grüße

Ernesto
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
22.11.2005 um 10:48 Uhr
Ok, dann teste es mal in dem Du einen Client aus der Domäne nimmst und dann wieder hinzufügst.
Bitte warten ..
Mitglied: evanoni
22.11.2005 um 12:01 Uhr
Wenn ich den Computer aus der Domain abmelde und anschl. wieder anmelde erscheint das computerkonto wieder im Server.
Läuft alles gut, aber muss eigentlich einige Stunden warten, und dann habe ich wieder keine Verbindung mehr zu einen der servers.
Wir haben 2 server, ein fileserver, wo ich ständig kontakt habe und einen als webserver, wo ich nur manchmal dateien öffne. Das problem erscheint dann nur in den wo ich lange kein kontakt hatte. Auch wenn ich auf einen anderen client (mit \\clientXX\c$) dann geht das die ersten stunden, dann aber nicht mehr. Erst bei ein neustart läuft wieder alles OK.
Gibt es bei XP eine automatische "Abmeldung" wegen "leerlauf" oder so änliches?

Grüße
Ernesto
Bitte warten ..
Mitglied: evanoni
14.03.2007 um 10:19 Uhr
Obwohl mein Beitrag schon lange im Netz steht, habe ich bisjetzt keine Lösung gefunden.
Das einzige was ich gemacht habe, ist ein kleines Programm gemacht, der jede 10 Minuten eine kleine Datei von jedem Server abliest.
Das finde ich eigentlich keine Lösung, sonder nur ein Patch um mein Problem zu vermeiden.

Kann mir jemand helfen die wirckliche lösung zu finden?
Als wir einige W2K Clients hatten, hat diesen das Problem nicht betroffen. Nur mit den XP-Clients. Sobald sie einige Stunden keine Datei vom Server gelesen wird, kann ich nicht mehr zugreifen, bis ich neugestartet habe.
Hat jemand schon so ein Problem gehabt?

Für eine Lösung wäre ich dankbar.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless

Windowsnetzwerk (XP und Win7) verständigungs Probleme

gelöst Frage von Henrik-01LAN, WAN, Wireless9 Kommentare

Hallo, ich habe bei einem Kunden ein kleines Netzwerk zu laufen (4 PC Win7 Prof., 2 Laptop Win7 Prof., ...

Windows Installation

Probleme mit SATA Treibern unter Windows XP

gelöst Frage von bestelittWindows Installation5 Kommentare

Guten Tag zusammen! Ich habe nun seit einiger Zeit Probleme Windows XP auf einem Rechner mit SATA Festplatte zu ...

Windows XP

Windows XP: Probleme beim Starten

gelöst Frage von nobody8806Windows XP2 Kommentare

Hallo, ich habe in der Firma noch einen PC mit Windows XP. Wenn ich den PC starte, kommt er ...

Microsoft

W2K Domain nach Windows Server 2012 R2

Frage von palmuserMicrosoft4 Kommentare

Hallo, ich habe eine von einem einzelnen Windows 2000 Server als DC betriebene Domain. Nun soll dieser Rechner, da ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Neue Sicherheitslücke in Windows 10 (Version 1709) durch Google öffentlich geworden

Information von kgborn vor 14 StundenWindows 10

Vor ein paar Tagen haben Googles Sicherheitsforscher vom Projekt Zero eine Sicherheitslücke im Edge-Browser publiziert. Jetzt wurde eine weitere ...

iOS
IOS 11.2.6 verfügbar
Information von sabines vor 20 StundeniOS

Mit dem Update soll der Bug behoben werden, bei dem eine bestimmte Zeichenkette IOS zum Absturz gebracht hat.

Sicherheit
Sicherheitsrisiko: Die Krux mit 7-Zip
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit8 Kommentare

Bei vielen Anwendern ist das Tool 7-Zip zum Entpacken von Archivdateien im Einsatz. Die Software ist kostenlos und steht ...

Internet

Datendealing im WWW Tracking Methoden immer brutaler

Information von sabines vor 1 TagInternet

Interessanter Artikel zum Thema Tracking im WWW und die immer "besseren" Methoden des Trackings. Professor Arvind Narayanan (Princeton-Universität) betreibt ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server25 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

LAN, WAN, Wireless
VPN Cisco ASA5505 PaloAlto PA-200
gelöst Frage von YannoschLAN, WAN, Wireless22 Kommentare

Hallo zusammen, ich würde gerne ein Site-to-Site VPN zwischen den beiden Standorten aufbauen. PaloAlto PA200 Internetanschluss Deutsche Telekom GK ...

SAN, NAS, DAS
Qnap TS-453S Pro - Anbindung Active Directory
Frage von JuckieSAN, NAS, DAS13 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Qnap TS-453S Pro die sich mal so absolut gar nicht in das Active ...