Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welches Produkt für eine virtuelle Maschine mit Win XP und mit SBS 2003 (DC)als Host ?

Mitglied: Willie

Willie (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2006, aktualisiert 31.05.2006, 3948 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo!
Wir benutzten einen MS SBS (Samll Business Server 2003 mit P 4 2,8 GHz; 1.0 GB RAM) untern
anderem als Domain Controller. Welches Produkt (z.B. von vmware) kann man auf diesem Server installieren,
mit dem ein Windows xp in einer virtuellen Maschine läuft (und auch automatisch startet)?
Es sollten möglichst wenige Ressourcen benötigt werden,
und die Funktion des SBS darf aufkeinen Fall gestört werden.
Ich gehe jedoch davon aus, dass mehr Arbeitsspeicher benötigt wird.


Vielleicht währe VMware Server das richtige, oder vielleicht auch Virtual Server 2005.

Was könnt Ihr mir empfehlen??


Vielen Dank,
Willie
Mitglied: 24213
10.05.2006 um 19:55 Uhr
Hallo,

ich nutze den Virtual Server von MS auf einem Windows Server 2003. Ist mittlerweile kostenlos und gibt's auf Deutsch.
Als virtuelle Maschine läuft bei mir ein Windows Server 2003 mit WSUS. Beides läuft bei mir seit 8 Wochen stabil und ohne Probleme auf einem Athlon 3200+ mit 1GB Ram. Der Virtuelle Server hat 256 MB RAM.
Den VirtualServer kannst Du so einstellen, daß beim Start des VirtualServer automatisch eine oder mehrere virtuellen Maschinen gestartet werden. Beim Herunterfahren/Neustart des HostServers fährt der virtuelle Server ebenfalls runter und speichert die virtuellen Maschinen automatisch ab. Das dauert natürlich seine Zeit.

Auf einem SBS 2003 habe ich es noch nicht getestet - müsste aber bei Deiner Konfiguration keine Probleme geben.
Bitte warten ..
Mitglied: Willie
11.05.2006 um 11:12 Uhr
Hallo,
ich glaube von VMware gibt es kein Produkt, dass offizell auf einem SBS (Domain Controller) installiert werden "darf".

Dann muss ich wahrscheinlich den Virtual Server nehmen.

Gruß,
Willie
Bitte warten ..
Mitglied: Schranzer23
31.05.2006 um 20:40 Uhr
Da ich gerade auch nicht weis ob VMWare auf dem SBS läuft kann ich
dir direkt nicht helfen, jedoch zu deinem Problem doch ein wenig

JA VMWARE Server ist ne gute Wahl,

Resourcen verschwendung ist immer relativ gesehen, VMS brauchen
diese (HDD capaticity, RAM und CPU Last)

einen RAM Riegel nachrüsten schadet NIE

falls sich dieser installieren lässt (VMWare Server) dann kann ich dir
den nur empfehlen, ist freeware du kannst im grunde genommen jedes OS
als VM laufen lassen und bist nicht an Geldkosten gebunden -> MS Virtual PC kostet
halt ###nteures Geld. Zudem kannst du dir preconfigured VMS runterladen
und diese laufen SOFORT. Die Variante von VMware sollte MS-Virtual PC bald vom
Markt drängen meiner meinung nach.

spart ein
... Zeit
... Geld
... Nervenaufwand
... Lizenzen

gruß dre schranzi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung

Plattenspeicher unter virtuellen Maschinen auf Debian-Host aufteilen

Frage von coltseaversVirtualisierung2 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mir nen kleinen Heimserver gebastelt, dessen Permanentspeicher aus einer SSD und einem SATA Raid1 besteht. ...

Backup

Backup von virtuellen Maschinen eines Linux KVM Hosts

Frage von capsobBackup3 Kommentare

Hallo, ich bastel mir gerade mit CentOS 7 und KVM/QEmu einen virtuellen Host (mit GUI). Das funktioniert auch alles ...

Festplatten, SSD, Raid

NetBSD in Virtueller Maschine meldet Datenverlust, Host: Keine Probleme

gelöst Frage von pelzfruchtFestplatten, SSD, Raid2 Kommentare

Moin, auf einem iMac Anfang 2009, mit werkseitiger Festplatte läuft eine Virtuelle Maschine mit NetBSD 64. Nun ist mir ...

Vmware

Virtuelle Maschine verschieben auf host mit 2 datastore

gelöst Frage von Finchen961988Vmware5 Kommentare

Hallo ich brauche mal euren Rat weil ich mir nicht sicher bin ob das geht und ich brauche eure ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung35 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 5 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...