Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Produktaktivierung unter Windows XP???

Mitglied: Nachtfalke

Nachtfalke (Level 1) - Jetzt verbinden

30.12.2004, aktualisiert 01.01.2005, 12003 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!!!

Hat irgendjemand Tipps um die dauernde Produktaktivierung zu Umgehen???

Die Produktaktivierung von Windows XP ist noch lästig. Gerade auf Testrechnern, die oft neu installiert werden, möchte man nicht dauernd die Zahlenwürmer eintippen.

Für jede Art von Infos bin ich sehr dankbar.


Viele Grüße,



Nachtfalke
Mitglied: Atti58
30.12.2004 um 14:05 Uhr
Der einzig legale Weg ist wohl, sich eine "Corporate Lizenz" zu kaufen ... Du kannst natürlich auch eine "Grundinstallation" machen - also wirklich nur das BS - diese Registrieren und danach von diesem Rechner ein Image (z.B. mit Symantec Norton Ghost) ziehen ... Das hätte sogar noch einen angenehmen "Nebeneffekt", Du verkürzt die Installationszeit auf ca. 5 Minuten ...

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: Fungo
30.12.2004 um 14:44 Uhr
Hallo,
ich stimm Atti voll und ganz zu. Alles andere wär illegal.
Aber bei testrechnern is es doch eh egal, oder testest du länger wie 30 tage?

MfG Fungo
Bitte warten ..
Mitglied: Nachtfalke
30.12.2004 um 17:24 Uhr
Hallo!!!

An den Lizensen soll es wirklich nicht liegen. Es geht eigentlich nur um den Verwaltungs Aufwand. Da der Vorgang der Aktivierung einfach bei mehr Rechnern nervt. Es kann auch durch aus mal vorkommen, das meine Testrechner mehr als 30 Tage Laufzeit benötigen, nach den Test der Hard- Software ist das druchaus mal nicht zu verhindern. Nach der Testphase sollte das ganze halt auch einen kleinen Administrativen vorteil haben. Wird sowie so neu installiert.

Ich dacht nur das sich die Aktivierungsdaten bei Windows XP speichert in den Dateien wpa.dbl und eventuell wpa.bak unter C:\Windows\System32\. Nach einer erfolgreichen Aktivierung könnte mann diese ca. zwölf Kilobyte großen Dateien auf Diskette oder USB-Stick speichern. Ich weiß aber nicht mehr genau ob das auch so stimmt, ist schon wieder ne weile her.

Danke und Viele Grüße,

Nachtfalke
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
30.12.2004 um 21:29 Uhr
möchte man nicht dauernd die Zahlenwürmer eintippen.

Warum trägst du bei den Rechnern nicht einen Gateway ein? Die Aktivierung übers Internet dauert dann nicht mal eine Sekunde.
Bitte warten ..
Mitglied: Nachtfalke
31.12.2004 um 12:57 Uhr
Hallo!!!

Danke das ist schon eine gute lösung, leider aber nur für einen bestimmten Zeitraum. Nach öfterer Aktivierung, muss mann die Aktivierung über das Telefon machen, da die Meldung erscheint " Das Produkt wurde bereits öfters Aktiviert". Die Mitarbeiter von Microsoft sind sehr nett und auch teilweise sehr kompetent. Doch der Hacken ist da einfach nur das Microsoft will,das man genau diesen Weg nimmt. Dann kommt eben das lästige "Block A, Block B......", genau das möchte ich bei den Testzwecken umgehen.

Nach der Testphase, wenn ich dann die Neuinstallation der Gesammten PC´s mache ist das ja nicht mehr so tragisch.

In der Testumgebung muss ich mehrere Updates von Software und Patches einspielen, die sich dann leider als unbrauchbar heraus stellen. Eine einfache Deinstallation ist da auch nicht immer möglich und da bleibt mal wieder nur der Weg der Neuinstallation.

Vielen Dank und viele Grüße,


Nachtfalke
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft

Microsoft Kontakt für Produktaktivierung

Frage von certifiedit.netMicrosoft4 Kommentare

Guten Abend, kann jemand auf die schnelle eine funktionierende Microsoft Telefonnummer bzw eine reagierende Emailadresse zur (re-)Aktivierung einer Office ...

Windows XP

Windows XP im Aufwind?

Frage von DerWoWussteWindows XP26 Kommentare

Ich möchte mal anmerken, dass ich diesen Beitrag in "Humor" eingestellt habe, unter "Wissen" würde ich den nicht eingeordnet ...

Windows XP

Windows XP virtualisieren

gelöst Frage von 129995Windows XP10 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich habe ein Acronis 2014 Backup (.tib-Datei) in eine vmdk.Datei umgewandelt um diese einer ...

Windows Installation

Fehlermeldung bei Installation mit Windows XP

gelöst Frage von bestelittWindows Installation7 Kommentare

Hallo nochmal, schon wieder ein Problem bei der Installation unter Windows XP :( Diese Fehlermeldung kommt, nachdem die Dateien ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 3 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 10 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Windows Server
Programme auf DC ausführen
gelöst Frage von chris123Windows Server14 Kommentare

Hallo, ich bin gerade dabei einen weiteren Admin für unser Domäne zu konfigurieren. Er soll auch auf dem DC-Server ...

Exchange Server
Exchange 2016: Abwesenheitsnotiz für deaktivierten Benutzer
Frage von honeybeeExchange Server13 Kommentare

Hallo, kann man über Regeln eine Abwesenheitsnotiz erstellen, in der darauf hingewiesen wird, dass der Benutzer nicht mehr im ...