Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Providerbindung bei VPN Standortkoppelungen über IPv6?

Mitglied: Defcon

Defcon (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2011 um 15:46 Uhr, 2590 Aufrufe, 3 Kommentare

Wir sind ein mittelständiges Unternehmen und machen relativ viel mit Standortkoppelungen über VPN. Bisher ist das relativ einfach. Im einfachsten Fall routen zwei Router über VPN zwei verschiedene Netze. Wenn an einem der Standorte der Internetanschluss, bzw Provider gewechselt wird, muss nur an dem jeweiligen Router die Zugangsart oder Zugangsdaten geändert werden. Durch das Masquerading entsteht kein weiterer Aufwand.

Da wir uns langsam mit dem Thema IPv6 beschäftigen, folgende Überlegung, wieder für den einfachsten Fall. Zwei verschiedene Netze werden gekoppelt. Jedoch, wenn ich das richtig verstanden habe, kommunizieren die Rechner der jeweiligen Standorte direkt miteinander. Die Router können den Datenverkehr wahrscheinlich verschlüsseln. Vom Provider des Internetzuganges bekommt man einen 64er Block zugewiesen. Dieser Block wird für diesen Standort konfiguriert.

Was passiert jedoch bei einem Providerwechsel? Muss dann der ganze Standort neu konfiguriert werden? Daraus würde ein immenser Konfigurationsaufwand an allen anderen Standorten entstehen, DNS, IPsec, usw.

Wie wird so etwas in der Praxis gemacht?
Mitglied: aqui
18.07.2011 um 15:56 Uhr
Nein, natürlich nicht. Was du beschreibst ist nur der öffentliche Anschluss nicht aber der lokale Anschluss.
Auch jetzt kommunizieren ja eure beiden lokalen Netze (vermutlich setzt du hier private RFC 1918 IP Adressen als 10.x.x.x, 172.16.x.x usw. ein !) auch über den VPN Tunnel. Der Tunnel emuliert dir also sowas wie eine Standverbindung in die remote Lokation.
Nicht anders ist das bei IPv6 auch. Nur statt einer einzelnen IP Adresse am Router bekommst du jetzt ein komplettes Subnetz.
An der Tatsache das weiter private IPv6 Adressen ( Unique_Local_Adressen oder was auch immer du nutzt bei v6) auch wieder direkt über den VPN Tunnel kommunizieren ändert sich also nix...da bleibt alles so wie es bei v4 auch ist !
Bitte warten ..
Mitglied: Defcon
18.07.2011 um 16:45 Uhr
Ach so! Jetzt wird es klar. Die Unique Local Unicast hatte ich übersehen. Vielen Dank für die Antwort!
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
18.07.2011 um 16:51 Uhr
Hallo,

du kannst auch dein Internes Netz auf IPv4 belassen und öffentlich mit IPv6 arbeiten.
Funktioniert natürlich auch.

brammer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN mit IPv6
Frage von RagoutcRouter & Routing22 Kommentare

Hallo zusammen, ich weiß, es gibt einige Beiträge zu diesem Thema, aber so richtig konkret kann ich es noch ...

Router & Routing
IPv6 über VPN mit Bintec (be.ip)
Frage von lcer00Router & Routing3 Kommentare

Hallo zusammen, ist es möglicherweise jemandem gelungen, IPv6 über einen IPSec-VPN Tunnel zwischen zwei Bintec-Routern laufen zu lassen. Mir ...

Router & Routing

über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN

Frage von ZockervogelRouter & Routing20 Kommentare

Hallo, ich nutze als Betriebssystem Win 8.1. Weiterhin habe ich eine Fritzbox 6360 mit IPv4. Wenn ich nun auf ...

Firewall

VPN-Verbindung unter OpenWRT Ipv6 einrichten

Frage von Mr.HeisenbergFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, hier mein vorhaben. Da mein Internetanbieter mir einen Zwangsrouter (Genexis Titanium Live) verpasst hat, habe ich keine ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Server

SBS 2011: Installation von KB4457144 schlägt beim Reboot fehl - Von Dienst gesperrte Schriftart ursächlich

Tipp von the-buccaneer vor 8 StundenWindows Server1 Kommentar

Moinsen zusammen! Das hat mich einige graue Haare gekostet: Ein SBS 2011 weigerte sich schon im August, das monatl. ...

Windows Netzwerk
Browser-Lags und IPv6
Erfahrungsbericht von NixVerstehen vor 15 StundenWindows Netzwerk1 Kommentar

Hallo zusammen, wir betreiben als kleines Speditionsunternehmen ein überschaubares Windows-Netzwerk mit Win10-Clients sowie einem Server 2016 Essentials als "eierlegende ...

Humor (lol)

Erstaunlich, Windows mit extremer Laufzeit (Server) lol

Tipp von mathu vor 17 StundenHumor (lol)5 Kommentare

Was es so alles gibt. :-)

Windows Netzwerk

CGM Praxisarchiv funktioniert auf Clients nach Update auf 4.14 nicht mehr

Tipp von MOS6581 vor 1 TagWindows Netzwerk

Moin, ein Kunde setzt das CGM-Praxisarchiv ein. Mehrplatzinstallation mit SQL-Server. Nachdem letzte Woche auf die 4.14 aktualisiert wurde, funktionierte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
Windows Serer 2016 Standard virtualisieren
gelöst Frage von fritte87Hyper-V33 Kommentare

Hallo zusammen, ich muss für eine kleine Firma ein entsprechendes neues kleines Konzept bauen. Ich habe einen Server Standard ...

LAN, WAN, Wireless
Kombiniere mehrere 4G Router zu einem Netzwerk - Anwendung kleine LAN (10-20 Leute)
Frage von HulkTheHeroLAN, WAN, Wireless24 Kommentare

Guten Mittag liebes Administrator - Fourm, ich hoffe ich habe das richtige Thema ausgewählt - ansonsten bitte gerne verschieben ...

Windows Server
Fileserver von 2012 R2 auf 2012R2
gelöst Frage von ThabeusWindows Server23 Kommentare

Moin moin, leider war in der Vergangenheit der Fokus des Betriebs nicht auf Langfristigkeit ausgelegt. Daher stehe ich jetzt ...

Router & Routing
Größere Zahl VPN-Verbindungen mit Fritz-Box einrichten
Frage von miscmikeRouter & Routing15 Kommentare

Hallo Zusammen, ich supporte verschiedene Kunden mit bestehenden LAN-LAN-Kopplungen via FritzBox (7490, FritzOS 7.01) . Anwendungen sind z.B. Kaspersky-KSC ...