Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welcher Proxy für Webseiten-Protokollierung (SBS 2003)

Mitglied: TASKnet

TASKnet (Level 1) - Jetzt verbinden

28.09.2007, aktualisiert 18:08 Uhr, 6440 Aufrufe, 5 Kommentare

Welchen Proxy oder welche Technologie sollte ich anwenden um den Zugriff der Clients in unserem Netzwerk auf das Internet zu protokollieren?

Es reicht völlig aus, wenn der Client bzw. Username, Uhrzeit/Datum und die Webseite protokolliert wird.

Als Router ist zum einen ein DrayteK VigorPro 5500 und ein Vigor 2700 im Einsatz (zwei verschiedene Standorte).
Server an beiden Standorten ist SBS 2003 Premium.

Danke schon mal im Vorfeld für die Antworten.

TASKnet

PS: Rechtliche Hinweise, ob es legal oder illegal ist, interessiert mich nicht und werden nicht gewünscht.
Mitglied: Pjordorf
28.09.2007 um 17:15 Uhr
Da du angibst, jeweils einen SBS 2003 premium zu haben, installiere den vorhandenen ISA 2004. Da hast du dann reichlich möglichkeiten zu Protokollieren und somit zu lesen.
Bitte warten ..
Mitglied: TASKnet
28.09.2007 um 17:36 Uhr
Danke für den Tip, aber ich habe von vielen gehört, dass der ISA 2004 sehr komplex sei und viele Fehlerquellen beinhaltet.

Hast Du Erfahrung mit dem ISA 2004?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.09.2007 um 17:57 Uhr
Danke für den Tip, aber ich habe von
vielen gehört, dass der ISA 2004 sehr
komplex sei und viele Fehlerquellen
beinhaltet.

Hörensagen oder was? Was sind gerüchte wert?

Meistens sitzen die Fehlerquellen VOR dem PC!

Hast Du Erfahrung mit dem ISA 2004?

Ja.

Natürlich muss mann sich auch hier in die Thematik einarbeiten und verstehen. Dazu gehören Protokolle, Ports und vieles mehr. Jede Anwendungsfirewall / Proxy Kombination ist komplex und durch fehleinstellungen nutzlos zu machen.

Der "Systemadministrator" eines SBS 2003 sollte schon wissen was er tut.

Der "Kunde / Administrator" hat mit dem SBS 2003 ein einfaches werkzeug an der Hand um mal schnell etwas nachzusehen, ändern, aber dran rumspielen????

Der SBS 2003 richtet dir fast alles was du an Regeln (ISA 2004) benötigst durch die Assistenten ein. Damit ist erstmal ein guter anfang gemacht und daraus kannst du eine menge ableiten.

Alternative ist immer: "Blankocheck unterschreiben und machen lassen, damit es auf Knopfdruck geht"
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
28.09.2007 um 18:02 Uhr
Hi!
...ISA 2004 sehr komplex...
Naja... das ist wohl übertrieben. An sich ist der ISA 2004 im Vergleich zu 2006 sehr einfach. Du musst einfach nur die Richtlinien einrichten und die Auth.-Methode ( in deinem Fall: inte. Auth.).

Schau dich mal auf http://www.msisafaq.de/ um. Das wird dir sicher weiterhelfen!


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
28.09.2007 um 18:07 Uhr
Richtig. Und durch die Assi beim SBS 2003 wird mir das meiste ja schon abgenommen. Funktioniert dort fast immer.

Die site http://dnn.mssbsfaq.de ist auch zum SBS zu empfehlen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

Wie umgehe ich einen Proxy mit einer Internen Webseite auf einem Privatserver.

Frage von windowsboyWindows Server10 Kommentare

Hallo bin gerade in der Ausbildung und mache in einem Internat in Neckargemünd IT Anwendungsentwickler da bei uns sämtliche ...

Windows Server

Protokollierung über Änderungen in der Domäne

gelöst Frage von MahagonWindows Server1 Kommentar

Hi, ich bin momentan auf der Suche nach einem Programm, welches Dateiänderungen, Gruppenrichtlinien-Änderungen usw. Protokolliert. Mit ist dabei folgende ...

Benchmarks

Server-Überwachung mit Protokollierung in Datei

Frage von jan99Benchmarks1 Kommentar

Moin! wir haben einen Win2008R2 Server laufen mit einer GIS-Software (MapServer) und es gibt Probleme mit zugreifenden Anwendungen. Das ...

Microsoft

Robocopy sinnvolle Protokollierung

Frage von chattieMicrosoft4 Kommentare

Hallo, wir verwenden Robocopy auch zum Backup von großen Dateien (VHD-Dateien von Maschinen, die schonmal 100 bis 200 GB ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 2 TagenAusbildung35 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 4 TagenSpeicherkarten5 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 4 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 5 TagenHardware4 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Passwortwechsel Zeitpunkt festlegen
Frage von Looser27Windows Userverwaltung27 Kommentare

Guten Morgen liebe Kolleginnen und Kollegen, da es eine Userin in meinem Urlaub geschafft hat, sich vom AD vollständig ...

Windows Server
Probleme im AD am Außenstandort
gelöst Frage von emeriksWindows Server19 Kommentare

Hi, wir haben ein Problem mit AD und GPO am Außenstandort und ich stehe momentan mächtig auf dem Schlauch. ...

Switche und Hubs
POE-Switche
gelöst Frage von MiStSwitche und Hubs13 Kommentare

Guten Morgen, ich überlege ob ich in unserem Netzwerk die aktuellen Switche (D-LINK DGS-1210-28) durch PoE-Switche ersetzen soll. Der ...

Windows Server
DNS - Bedingte Weiterleitung
gelöst Frage von m8ichaelWindows Server11 Kommentare

Guten Tag zusammen, ich stehe gerade bzgl. einer bedingten DNS-Weiterleitung etwas auf dem Schlauch: Ich möchte, dass für bestimmte ...