Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

psshutdown als normaler User

Mitglied: Rony

Rony (Level 1) - Jetzt verbinden

09.04.2006, aktualisiert 10.04.2006, 6579 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute

Ich habe bei uns das Tool psshutdown von Sysinternals.com eingesetzt, um die Rechner remote herunterzufahren. Die Sache klappt auch einwandfrei, solange ich das versuche. Sobald aber ein "normaler" User (ohne Adminrechte) seinen eigenen Rechner so runterfahren will, macht psshutdown gar nichts.

Ich habe die Sache mal etwas genauer unter die Lupe genommen und dabei festgestellt, dass psshutdown bei Programmstart einen Dienst startet, was ein "normaler" User halt nicht kann. Wenn ich den Dienst bereits zusammen mit Windows starte, geht ebenfalls gar nichts! Eine Variante wäre die Sache mit Runas, aber so würde ich das Adminpasswort preisgeben und das kann ja wohl nicht die Lösung sein

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein solches Tool nur für Admin's gemacht ist! Hat jemand mehr Erfahrung damit, oder weiss jemand, wie ich den User die Berechtigung zuteilen kann, diesen (und nur diesen) Dienst zu starten?

Ein anderes Tool ginge natürlich auch, es sollte einfach Rechner via Befehlszeile abmelden, runterfahren, rebooten und sperren können. Und das lokal und remote!

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Hilfe.

Bis dann....
Rony
Mitglied: 12217
10.04.2006 um 09:04 Uhr
Hi,

unter WinXP gibt es den shutdown Befehl, dan man auch dafür benutzen kann.

Hast du dir mal überlegt was es bedeuten würde, wenn ein normaler user andere PC remote runterfahren könnte? Eine neue Mobbing Methode?! Über einen geplanten Task mittels psshutdown -k \\* alle PCs runterfahren. Das macht richtig freude auf der Arbeit.

Falls du dies trotzdem willst, solltest du mal gpedit.msc aufrufen und dich dort mit den Benutzerrechten auseinandersetzen.

Ich hätte da noch eine alternative. Du legst als Admin einen geplanten Task an, der den/die PCs herunterfährt und gibt über die Sicherheitseinstellungen des Tasks dem User das Recht ausführen. So kann der User den Task ausführen, obwohl er unter dem Adminkonto läuft und du musst das Passwort nicht preisgeben.

mfg
DrOktagon
Bitte warten ..
Mitglied: problemsolver
10.04.2006 um 09:37 Uhr
Hallo,

wie wär es mit runas, wenn es sich um XP handelt?

Gruß

Markus
Bitte warten ..
Mitglied: Rony
10.04.2006 um 17:41 Uhr
Hallo DrOktagon

Ich brauche diese Funktion, um in der Terminalserver-Session einen Batch zu starten, die zuerst die TS-Session sauber beendet und danch den PC herunterfährt. Aus Sicht des TS ist das also ein Remotesystem. Die Gefahren sind mir dabei bewusst.
Shutdown (von Windows) geht nur bedingt, da man damit Remotesysteme nur runterfahren, nicht aber abmelden kann.

Die Idee mit dem geplanten Task finde ich allerdings super. Ich habe jedoch das Problem bereits mit dem Tool RunAsP.exe gelöst. Damit kann man eine Datei erzeugen, die eine Datei/Programm als anderer User (z.B. als Admin) startet. Die erstellte Datei wird verschlüsselt und das PW ist somit nicht mehr ersichtlich. Allerdings kostet es eine Kleinigkeit pro User, was bei einem TS schnell ins Geld geht. Aus diesem Grund werde ich deine Idee mit dem geplanten Task wahrscheinlich noch genauer testen.

Vielen Dank - war ein super Tipp!!!

Rony
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

PsShutdown Benutzer oder Passwort falsch?!?!?!

Frage von GrauerStarWindows Netzwerk29 Kommentare

Hallo Ich betreue eine Schule die ThinClients benutzen um Remot am Terminal Server zu arbeiten. Leider verstehen die meisten ...

Windows Server

Freien Speicher auf Netzlaufwerk dem normalen User nicht anzeigen

gelöst Frage von departure69Windows Server13 Kommentare

Hallo. Ich habe gerade einen neuen Fileserver aufgesetzt (W2K8R2_x64_SP1_Std.), den ich in Kürze in Betrieb nehmen möchte. Auf dem ...

Linux Netzwerk

OpenVPN verbindet, routet aber normal weiter

gelöst Frage von Herr-NLinux Netzwerk28 Kommentare

Ich habe auf meinem debian Server OpenVPN eingerichtet. Als Client kommt die OpenVPN Connect APP für Android zum Einsatz. ...

Hardware

Servergehäusenetzteile zischen, wenn nicht unter Last - normal?

gelöst Frage von DerWoWussteHardware5 Kommentare

Moin Kollegen. Eure Meinung ist gefragt: ein Supermicro Servergehäuse mit zwei redundanten Netzteilen wurde heute in Betrieb genommen. Die ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung21 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit1 Kommentar

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Ausbildung
Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix
Information von StefanKittelAusbildung19 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1014 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...