Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Raid Umstellen, ungleiche Festplattengrößen

Mitglied: hemelinger

hemelinger (Level 1) - Jetzt verbinden

27.01.2007, aktualisiert 29.01.2007, 7384 Aufrufe, 6 Kommentare

Raid 1+0 Umstellen oder zumindest anständig Aufbauen

Hallo alle miteinander!

Ich bäuchte mal eure Hilfe zum Thema Raid, da ich bei Google nicht wirklich das finde, was ich Suche.

Zur Vorgeschichte:

Auf Grund einer Firmenübernahme darf ich nun einen weiteren Server mein "Eigen" nennen.

Das ist ein Compaq (oder meinetwegen jetzt auch HP) ProLiant ML350 G3
Mit einem Smart Array 532 Controller.
Windows 2000 SBS

Das sollte eigentlich reichen als Infos, ansonsten gerne mehr.

Nun zu meinem Problem, in dem Server sind 4 Platten drin (2x32 GB und 2x147GB)
und wie ihr in meinem Titel schon lesen konntet, läuft das Ganze mit Raid 1+0.
Es sind 2 Laufwerke eingerichtet:

1. 8 GB NTFS, dient als Systempartition
2. 24 GB dynamisch, sind alle Programme, Daten etc. drauf

Jetzt sind noch 69 GB ungenutzter Speicher frei.
Wenn ich diese nun einer Partition zufügen möchte, warnt mich das Konfogurationstool dieses bei einem Windows 2000 nicht zu tun, da sonst Datenverlust droht.

Jetzt mal meine Fragen:
Warum makelt er das an?
Wie würdet ihr das ganze Konfigurieren?
Welches Raid ist überhaupt zu empfehlen, bei den vorhandenen Platten?

Für Hilfe wäre ich euch sehr dankbar!!
Mitglied: Torsten72
27.01.2007 um 23:22 Uhr
hi,

ich würde 2x raid1 erstellen:

1) raid1: 32gb unterteilt in 20gb für system und 12gb für system-backup (z.b. mit acronis true image)

2) raid1: 147gb daten; sicherung auf band (z.b. 7 fach autoloader dlt 7000, 142 gb daten : 32gb/band = 5 bänder; vorerst geht bestimmt auch ne wechselfestlpatte)

aber letztendlich kommt es immer darauf an, ob dir speicherplatz wichtiger ist oder die datensicherheit...

gruß t
Bitte warten ..
Mitglied: hemelinger
27.01.2007 um 23:38 Uhr
So ähnlich habe ich mir das im Endresultat dann auch vorgestellt.

Muss aber mal nachfragen, da ich mich bis dato noch nicht intensiv mit Neustrukturierungen von Raids beschäftigt habe, wie ich das denn alles umstellen kann, soll oder müsste?

Soweit ich das denke, müsste ich mir ein Image ziehen (wir haben Acronis True Image Server) das Array löschen, dann die neuen erstellen und dann das Image wieder einspielen???
Wie verhält sich denn dann die Dynamische Partition? Da gibt es ja teilweise immer Probleme mit?
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
28.01.2007 um 01:43 Uhr
Soweit ich das denke, müsste ich mir
ein Image ziehen (wir haben Acronis True
Image Server) das Array löschen, dann
die neuen erstellen und dann das Image wieder
einspielen???

So isses.

Wie verhält sich denn dann die
Dynamische Partition? Da gibt es ja teilweise
immer Probleme mit?

Acronis kann keine Dynamischen Volumes bearbeiten, wenn Du nicht in Windows gebootet bist, also von der Restore CD. D.h. Du wirst erst mal unter W eine Sicherung erstellen, die Platte löschen, in einen Basisdatenträger verwandeln, Restore machen und dann in dyn zurück verwandeln. Wenn du aber schon dyn hast, würde ich keinen HW-RAID nehmen sondern den in W eingebauten, der ist echt gut und man hat generell weniger Probleme wenn HW geändert werden muss (Performanceverlust im PC nach eigener Erfahrung bei 1%).

Aufteilung wie in vorigem Post ok.
Bitte warten ..
Mitglied: hemelinger
28.01.2007 um 14:02 Uhr
Danke schonmal für eure Infos.

Dann werde ich mich mal ans Kopieren setzen.
Zu den dynamischen Volumes nochmal eine Frage, bringen die mir überhaupt irgendwas, so lange ich nicht SW Raid nutze?

Tendiere ja persönlich zum HW Raid oder gibt es gegen das Windows Raid wirklich keine Einwände? By the way, wir werden demnächst den Server auch auf 2003 SBS updaten.

Schönen Sonntag noch...
Bitte warten ..
Mitglied: sysad
28.01.2007 um 14:57 Uhr
Danke schonmal für eure Infos.

Dann werde ich mich mal ans Kopieren
setzen.

1. Neue HW ins System integrieren (Platten, Controller, Treiber, was auch immer, noch keine Partitionen anlegen!!)
2. Mit ATI ein Image der alten Platte erstellen (ATI-Boot CD sowieso)
3. Alte HD abhängen, von der CD booten und Restore-Assistent Folge leisten (dort wird partitioniert etc)
4. Ggf. MBR und BOOT.INI anpassen
5. Platten in dyn Vol umwandeln und SW-RAID anlegen und warten bis gespiegelt ist (dabei kann man das System schon nutzen, aber es ist langsam bis Spielgel fertig).

Zu den dynamischen Volumes nochmal eine
Frage, bringen die mir überhaupt
irgendwas, so lange ich nicht SW Raid nutze?

M.E. nach ja, weil zuverlässiger (bei uns haben LDM-HDs deutlich bessere MTBF als Bassisdatenträger). Vermutlich liegt das am LDM, den MS eingekauft hat und der arbeitet richtig gut.


Tendiere ja persönlich zum HW Raid oder
gibt es gegen das Windows Raid wirklich keine
Einwände? By the way, wir werden
demnächst den Server auch auf 2003 SBS
updaten.

Dann ist das SW-RAID sowieso richtig. Vorteil: Du kannst von jeder der beiden RAID1 HDs booten wenn eine schlapp macht, und das ohne Spezialcontroller. Ist für mich der Hauptgrund, wo immer möglich den SW-RAID und LDM einzusetzen. Eines der wenigen MS-Produkte, die fehlerfrei arbeiten.

Nur bei RAID5 würde ich HW-RAID aufbauen, um Rechnerbelastung gering zu halten.


Schönen Sonntag noch...
Bitte warten ..
Mitglied: hemelinger
29.01.2007 um 11:54 Uhr
Moin moin nochmal.

Zu deiner Ausführung nochmal einige Fragen,
Punkt 1. Welche neue Hardware meinst du? Oder meinst du nach der Migration auf 2003 SBS?
Und dann, kennst du noch ein gutes How To zum einrichten des SW Raids unter Win?

Wenn nicht, auch nicht schlimm, sollte wohl auf zu treiben sein.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Ungleich Text
gelöst Frage von grasihuepferMicrosoft Office1 Kommentar

Hi Leute, Wie kann man eigentlich ungleich in eine Formel setzen? Bei Zahlen kann ich das ja mit "ungleich". ...

Virtualisierung

VMs - wieviel RAM und welche Festplattengröße?

Frage von deckard2019Virtualisierung2 Kommentare

Hallo, ich möchte etwas mit Windows Server 2012 rumspielen. Dazu möchte ich unter Ubuntu einige VMs (VirtualBox oder VM ...

Virtualisierung

Bei VirtualBox Festplattengröße ändern

gelöst Frage von CodehunterVirtualisierung19 Kommentare

Hallo! Ich habe versucht, unter VirtualBox gemäß folgender Anleitung die Größe der virtuallen Platte zu ändern: Die Aktion scheint ...

Vmware

Festplattengröße kann bei ESXi nicht geändert werden

gelöst Frage von Zippo97Vmware3 Kommentare

Hallo, Wir haben hier einen ESXi Host im Einsatz. Wenn ich mich direkt auf den Host verbinde und ich ...

Neue Wissensbeiträge
E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 1 TagE-Mail7 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 1 TagHyper-V

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Sicherheits-Tools

Trend Micro WorryFree Business Security (WFBS) 10 - neuer Patch 1470 verfügbar

Tipp von VGem-e vor 1 TagSicherheits-Tools1 Kommentar

Servus, mal sehen, ob mit Patch 1470, zu finden unter dann die angeblich fehlerhafte Funktion, die unter W10 im ...

Server-Hardware

Lösung für Ersatz eines defekter Raid-Controllers

Anleitung von wellknown vor 2 TagenServer-Hardware4 Kommentare

Hallo, da ich nichts gefunden habe und selbst eine Lösung brauchte, hier eine kleine Anleitung für alle die vor ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Mit der alten Domäneprofil anmelden ohne Server
gelöst Frage von SyosseWindows Server37 Kommentare

Hallo Jungs Folgendes Szenario: Ich habe bei einem sehr kleinen Unternehmen (2Personen) den Server migriert, soweit hat alles geklappt. ...

Sicherheits-Tools
Virenprogramm lässt Programme nicht starten
Frage von SurferGirlSicherheits-Tools23 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik gewählt. Falls nicht, tut es mir leid. ...

Windows Server
SQL Server Instanz (Eplan) auf WIN 2008 RC2 Server frisst RAM ohne Limit
Frage von derinderinderinWindows Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, Wir haben hier einen Windows 2008 RC2 Server. Darauf läuft ein SQL Server Express 2014 Version 12.0.4232.0. ...

Windows 10
Best Practice für Schulungsräume
Frage von Sn0wFoxWindows 1016 Kommentare

Hallo, leider bin ich auch nach langer Suche nicht auf eine zufriedenstellende Nicht-Cloud-Lösung gestoßen und wollte mal Fragen ob ...