Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

RAID5 nach Ausfall einer Festplatte

Mitglied: Secretbit

Secretbit (Level 1) - Jetzt verbinden

07.06.2005, aktualisiert 08.06.2005, 8972 Aufrufe, 2 Kommentare

Ausfalll des gesamten RAID5

Hallo,
Ich habe da gerade ein Problem mit meinem RAID5 System. Nachdem eine Festplatte funktionsuntüchtig wurde wollte ich eine neue Platte für die alte einsetzen. Allerdings hatte ich ihm schnellverfahren ohne darauf zu achten was Windows meldet immer alles bestätigt. Dabei wurde das RAID5 Volume aufgelöst und die Platten waren alle ohne Partition. Ich habe die neue Platte zu dem Raid5 hinzugefügt und die alte defekte Platte aus dem RAID5 entfernt.

Nun meine Frage:
Kann man auf Irgendeine Art und Weise den RAID5 wieder herstellen. Die Platten wurden nach einem Versuch den RAID wieder zu aktivieren neu Synchronisiert. Allerdings kam da nur die Meldung das das Format der Platte (Des RAID5) nicht bekannt wäre.

Das System besteht aus insgesamt 10 Platten. Davon 2 Platten im RAID1 (C: Platte) jeweils 120 GB (Insgesamt 240 GB über Intel ICH5 RAID Controller onBoard (als Bootpartition für Windows 2003 ) sowie die restlichen 8 Platten (Jeweils 4 Platten über den SIL-Controller onBoard als Einzelplatten 250 GB) und die restlichen 4 Platten ebenfalls 250 GB und auch als Einzelplatten über einen PCI Controller TX4 von Promise).
Die 8 Platten habe ich dann über die MMC Datenträgerverwaltung unter Windows 2003 als RAID5 zusammengestellt. Ich habe bewusst die RAID Funktionen der Hardware Controller nicht gewählt da bei einem Ausfall einer Platte das gesamte RAID5 System dann nicht reparabel wäre. Das liegt daran das die Hardware Controller nur RAID0 oder RAID1 anbieten.
Nachdem ich die defekte Platte entfernte lief der RAID noch einwandfrei allerdings wurde mir das zu gefährlich und wollte eine neue Platte einsetzen. Man sollte halt nicht Hirnlos durch die gegend klicken. Ich hoffe das mir jemand weiterhelfen kann.

Für eine Hilfe vielen Dank im voraus.

Marcel
Mitglied: BartSimpson
07.06.2005 um 13:44 Uhr
Ich fürchte da haste ein Probelm. Haste beim Reperaturversuch auch die Platten wieder in der gleichen Reihenfolgegewählt, als Feld erstellt wortden ist?
Bitte warten ..
Mitglied: Secretbit
08.06.2005 um 12:59 Uhr
Die Reihenfolge habe ich eingehalten, allerdings meine ich das dieses nicht von Relevanz ist da die Platten ja jede für sich behandelt wird und auch bei keinem Controller im Verbund arbeitet.

Solltest Du aber eine möglichkeit kennen wäre ich sehr Dankbar.

mfg.
Marcel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid

Ausfall von IBM ServeRaid-7k mit Raid5 - wiederherstellbar ?

gelöst Frage von pejaFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Hallo, auf einem IBM Server xSeries346 ist ein ServeRaid-7k mit einem Raid5 und 3 Platten im Einsatz. Nach einer ...

Hardware

Feueralarm killt Festplatten in Rechenzentrum - führt zu größerem Ausfall

Information von kgbornHardware12 Kommentare

Noch ein kleiner Beitrag für Administratoren, die in Rechenzentren aktiv sind - so als Fingerzeig. Denn es gibt Szenarien, ...

Netzwerke

Ausfall der FireWall

gelöst Frage von racer1601Netzwerke9 Kommentare

Nabend Kollegen, Ich habe mal eine dumme Frage. Wir haben einen Kunden, der hat hinter einer FireWall seine Server ...

Netzwerke

Temporäre nicht nachvollziehbare Ausfälle im Firmennetzwerk

gelöst Frage von 90498Netzwerke20 Kommentare

Hallo Admins, ich stehe wiedermal vor einem massiven Problem und finde keine Fehler, bzw. mir gehen die Lösungsansätze aus. ...

Neue Wissensbeiträge
Backup

2016 - Restore mit WBAdmin - iSCSI Device als Sicherungsziel

Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagBackup1 Kommentar

Servus zusammen, was mich eben einige graue Haare gekostet hat Server 2016. Ich habe meinem Server eine weitere M2 ...

Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 3 TagenHumor (lol)7 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 3 TagenExchange Server9 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Deutsche e-Mail Adresse auf iPhone in Katar. Nur Probleme
gelöst Frage von vanTastE-Mail25 Kommentare

Moin, ich habe hier in Deutschland auf einem Exchange 2013 eine e-Mail Adresse (name@domain.de) für einen Kollegen in Katar ...

Windows Server
Domäne beitreten nicht möglich, unter VMWare windows Server 2016 Core
Frage von AmanuelWindows Server11 Kommentare

Ich habe auf meinem Mac unter VMWare Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 Desktopversion installiert. Beide Systeme ...

RedHat, CentOS, Fedora
OTRS 5 kann keine Mails mehr abrufen
gelöst Frage von opc123RedHat, CentOS, Fedora11 Kommentare

Hallo, OTRS kann keine Mails mehr abrufen. Verschicken ja. Dadurch kommen keine Tickets mehr rein. Gibt es Anlaufpunkte was ...

Windows Server
Server 2016 Autotiering Storage Space
Frage von HenereWindows Server11 Kommentare

Servus, ich habe jetzt ein StorageSpace auf einem Server 2016 in Betrieb zum Testen. 1x M2 mit 512GB (970pro) ...