Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Remotedesktopverbindung 6.0 bekommt unter WinXP keine Verbindung

Mitglied: cochran

cochran (Level 1) - Jetzt verbinden

01.11.2007, aktualisiert 15.11.2007, 11242 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

ich habe auf meinem Rechner mit WinXP SP2 (inklusive aller Patchs) die neuen Remotedesktopverbindung installiert (http://support.microsoft.com/kb/925876). Seit dem bekomme ich zu keinem Server eine Verbindung (weder mit IP noch mit Rechnername).

Fehlermeldung:
Dieser Computer kann keine Verbindung mit dem Remotecomputerherstellen.
Remotedesktop kann den Remotecomputer nicht finden. Geben Sie den computernamen oder ide IP-Adresse erneut ein, und stellen Sie die Verbindung erneut her. Wenn das Problem weiterhin besteht...

Auf dem Zielrechner ist die Remoteverbindung freigegeben (von anderen Rechnern aus funktioniert die Verbindung auch). Habe weiterhin noch Royal TS 1.4.2 installiert. Mit diesem kann ich auch Verbindungen aufbauen. Das Problem bestand auch schon, bevor ich Royal TS 1.4.2 installiert hatte.

Gibt es noch irgendwo Einstellungen der alten Remotedesktopverbindung die u.U. mit der neuen kollidieren? Wo könnte das Problem noch liegen?

Gruss,

Cochran
Mitglied: sysad
01.11.2007 um 14:10 Uhr
Bist Du da Client oder TS-Server?
Bitte warten ..
Mitglied: cochran
01.11.2007 um 14:21 Uhr
Auf der XP-Maschine bin ich Client.
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
06.11.2007 um 11:53 Uhr
Hi,

schalt die Server-Auth im RDP-Client aus.


Server-Authentifizierung
Bei der Remotedesktopverbindung wird durch die Server-Authentifizierung sichergestellt, dass Sie mit dem richtigen Remotecomputer oder Server verbunden werden. Durch diese Sicherheitsmaßnahme wird verhindert, dass Sie mit einem anderen Computer oder Server verbunden werden als beabsichtigt. Zusätzlich wird verhindert, dass vertrauliche Daten unbeabsichtigt offengelegt werden.

Die Server-Authentifizierung wird für Verbindungen standardmäßig aktiviert. Falls Sie die Einstellungen für die Server-Authentifizierung ändern möchten, gehen Sie folgendermaßen vor: 1. Klicken Sie auf Start, auf Alle Programme, auf Zubehör und auf Kommunikation, und klicken Sie auf Remotedesktopverbindung.
2. Klicken Sie auf Optionen und anschließend auf die Registerkarte Erweitert.
Es stehen die folgenden drei Authentifizierungsoptionen zur Verfügung:• Immer verbinden, auch wenn Authentifizierung fehlschlägt
Wenn Sie diese Option aktivieren, werden Verbindungen auch dann hergestellt, wenn die Remotedesktopverbindung die Identität des Remotecomputers nicht überprüfen kann.
• Warnung anzeigen, falls Authentifizierung fehlschlägt
Wenn Sie diese Option aktivieren, wird eine Warnmeldung angezeigt, wenn die Remotedesktopverbindung die Identität des Remotecomputers nicht überprüfen kann. Sie können dann entscheiden, ob Sie den Verbindungsaufbau fortsetzen möchten.
• Keine Verbindung, wenn Authentifizierung fehlschlägt
Wenn Sie diese Option aktivieren, können Sie keine Verbindung herstellen, wenn die Remotedesktopverbindung die Identität des Remotecomputers nicht überprüfen kann.
Bitte warten ..
Mitglied: cochran
07.11.2007 um 17:36 Uhr
Hallo,

Vielen Dank schon mal für die Antwort. Habe da nur folgendes Problem:

... gehen Sie folgendermaßen vor: 1. Klicken Sie auf
Start, auf Alle Programme, auf Zubehör und auf Kommunikation, und klicken Sie auf
Remotedesktopverbindung.
2. Klicken Sie auf Optionen und anschließend auf die Registerkarte Erweitert.
Es stehen die folgenden drei Authentifizierungsoptionen zur Verfügung: ...
Unter Erweitert stehen aber nur Optionen zur Optimierung der Übertragungsrate zur Verfügung (wie Desktophintergrund, Schriftartglättung, Desktopgestatltung usw.). Es gibt hier keine Optionen zur Authentifizierung.

Ist das die richtige Stelle?

Gruss

Cochran
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
07.11.2007 um 20:09 Uhr
Punkt 2 der Beschreibung ist falsch:
2. Klicken Sie auf Optionen und anschließend auf die Registerkarte Erweitert.

Wähl den Karteireiter "Leistung", rechts neben "Erweitert". Falls er nicht sichtbar sein sollte, klick auf den kleinen Button mit dem Pfeil nach rechts (der Button befindet sich rechts oben). Unter "Authentifizierungsoptionen" stell jetzt "Immer verbinden, auch wenn Authentifizierung fehlschlägt" ein. Klick weiterhin auf den Button "Erweitert" weiter unten, wähle im nun erscheinenden Menü den Punkt "Keinen TS-Gatewayserver verwenden" ein und klick dann auf OK.

Scroll jetzt mit dem Pfeilbutton nach links, bis Du den Karteireiter "Allgemein" siehst. Unter "Computer" gibst Du den Hostname, den FQDN oder die IP der Maschine ein, die Du connecten willst. Klick anschließend auf "Verbinden" und dann solltest Du mit dem System verbunden werden.

Falls es immer noch nicht funktionieren sollte, check bitte über eine dosbox mit ping und nslookup, ob Du den Namen der Maschine korrekt auflösen kannst.

gruß,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: cochran
08.11.2007 um 07:26 Uhr
Unter "Authentifizierungsoptionen" stell jetzt "Immer verbinden, auch wenn
Authentifizierung fehlschlägt" ein.
Ist eingestellt.

Klick weiterhin auf den Button "Erweitert" weiter unten, wähle im nun erscheinenden Menü den
Punkt "Keinen TS-Gatewayserver verwenden" ein und klick dann auf OK.
Ist eingestellt.

Falls es immer noch nicht funktionieren sollte, check bitte über eine dosbox mit
ping und nslookup, ob Du den Namen der Maschine korrekt auflösen kannst.
Name wird richtig aufgelöst.

Trotzdem kommt keine Verbindung zustande, auch wenn ich die IP verwende (immer noch die selbe Fehlermeldung).

Gruss

cochran
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
08.11.2007 um 19:39 Uhr
Hallo,

ich habe jetzt nochmal getestet - bei mir funktioniert der Zugriff; ich habe den Client so eingestellt wie oben beschrieben. Ich kriege den Fehler bislang leider nicht nachgestellt. Du hast das Problem übrigens nicht als Einziger:

Remotezugriff mit WinXP Prof auf Win2003-Server

So langsam vermute ich, daß sich der Fehler nicht so ohne weiteres lösen lassen wird. Habe auch eben nochmal nach der Fehlermeldung gegoogelt, erhalte aber hierdurch keine weiteren Hinweise. Bitte prüf mal, ob Du Fehler im Eventlog sehen kannst (eventvwr.exe starten).

Viele Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
08.11.2007 um 20:08 Uhr
Habe gerade bei mir im internen Netz eine RDP-Connection hergestellt, anschließend mit netstat die benutzten Ports geprüft und zu meiner Überraschung festgestellt, daß außer dem bekannten RDP-Port tcp3389 anscheinend ein zweiter (tcp1745) benutzt wird:

TCP client:1446 server:1745 HERGESTELLT
TCP client:1447 server:3389 HERGESTELLT

Falls sich die Maschine die Du erreichen willst, hinter einer Firewall oder einem Router befinden sollte - ist außer tcp3389 der Zielport tcp1745 outbound erlaubt? Hast Du die Antwortpakete inbound erlaubt?
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
09.11.2007 um 19:41 Uhr
Hallo,

der RDP-Client 6.0 ist von meinem Rechner getilgt - unter anderem konnte ich keine Maschine mehr remote herunterfahren / rebooten. Desweiteren Authentifizierungsfehler im DC-Log etc (auf einer frisch aufgesetzten Maschine). Da benutze ich doch lieber den alten RDP-Client weiter. Sieht zwar nicht so toll aus - funktioniert aber :D

Pack den 6.0 runter, lad Dir die alte Version des RDP-Clients herunter und versuch es damit nochmal.

vg
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: cochran
15.11.2007 um 08:18 Uhr
Habe durch Zufall die Ursache für das Problem gefunden.

Folgende Ursache:
Ich hatte mir einen Link in der Snellstartleiste angelegt. Dort war aus mir nicht klaren Gründen falsche Pfade unter "Ausführen in" angegeben und unter Ziel war die mstsc.exe über eine Freigabe auf meinen lokalen Rechner Verknüpft.

Lösung:
Unter Ziel "%SystemRoot%\system32\mstsc.exe" eingetragen und unter "Ausführen in" alles gelöscht.

Jetzt geht wieder alles.

Danke trotzdem für die Hinweise.

Gruss

cochran
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware

Keine Verbindung zu ESXi vSphere 6.0 mit vSphere Client 6.0

gelöst Frage von Mr.RatlosVmware11 Kommentare

Hallo, ich benötige Hilfe, oder einen Rat. Folgende Situation: Ich betreibe einen ESXi vSphere Server - ohne Weboberfläche. Dieser ...

Windows Server

SCCM 2012 1606 Konsole bekommt keine Verbindung zur Site

gelöst Frage von LordNicon79Windows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen SCCM 2012 in der Version 1606 und versuche eine Verbindung von einem Client per ...

Exchange Server

Outlook 2013 bekommt keine Verbindung zum Exchange Server 2016

Frage von Maverick6Exchange Server3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen wurde der alte Exchange Server 2007, durch einen 2016 ersetzt. Mit dem alten Exchange ...

Windows Netzwerk

Remotedesktopverbindung funktioniert, aber

Frage von Sascha.HWindows Netzwerk10 Kommentare

Hallo liebe Forengemeinde :-) Ich habe folgendes Problem: Wie haben eine Reihe an Software auf Servern installiert, auf denen ...

Neue Wissensbeiträge
E-Mail
Email-Apps und Verhalten bei Pop3
Erfahrungsbericht von kfranzk vor 2 StundenE-Mail2 Kommentare

Hallo Freunde, da mir mein diesbezüglicher Faden als gelöst markiert wurde, muss ich hier neu aufsetzen. Ich arbeite bewusst ...

Hyper-V

Optimiertes Ubuntu per Microsoft Hyper-V-Schnellerstellung verfügbar

Anleitung von Frank vor 4 StundenHyper-V

Für Microsofts Virtualisierungssoftware Hyper-V ist ab sofort auch ein optimiertes Ubuntu 18.04.1 LTS verfügbar. In der "Hyper-V-Schnellerstellung" App, die ...

Sicherheits-Tools

Trend Micro WorryFree Business Security (WFBS) 10 - neuer Patch 1470 verfügbar

Tipp von VGem-e vor 7 StundenSicherheits-Tools

Servus, mal sehen, ob mit Patch 1470, zu finden unter dann die angeblich fehlerhafte Funktion, die unter W10 im ...

Server-Hardware

Lösung für Ersatz eines defekter Raid-Controllers

Anleitung von wellknown vor 21 StundenServer-Hardware3 Kommentare

Hallo, da ich nichts gefunden habe und selbst eine Lösung brauchte, hier eine kleine Anleitung für alle die vor ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Mit der alten Domäneprofil anmelden ohne Server
gelöst Frage von SyosseWindows Server36 Kommentare

Hallo Jungs Folgendes Szenario: Ich habe bei einem sehr kleinen Unternehmen (2Personen) den Server migriert, soweit hat alles geklappt. ...

Sicherheits-Tools
Virenprogramm lässt Programme nicht starten
Frage von SurferGirlSicherheits-Tools23 Kommentare

Hallo, ich bin neu hier, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik gewählt. Falls nicht, tut es mir leid. ...

Windows Server
Kann DNS-Einträge nicht finden
gelöst Frage von BPeterWindows Server19 Kommentare

Hallo, wenn ich folgenden Befehl absetze, bekomme ich eine Liste zurück mit allen Einträgen der DNS-Zone. Wenn ich aber ...

Windows Server
SQL Server Instanz (Eplan) auf WIN 2008 RC2 Server frisst RAM ohne Limit
Frage von derinderinderinWindows Server17 Kommentare

Hallo Zusammen, Wir haben hier einen Windows 2008 RC2 Server. Darauf läuft ein SQL Server Express 2014 Version 12.0.4232.0. ...