Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Robocopy Backup

Mitglied: borgadmin

borgadmin (Level 1) - Jetzt verbinden

22.12.2006, aktualisiert 15:49 Uhr, 11804 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo zusammen, ich hoffe hier Hilfe zu finden, da ich noch keinerlei Erfahrung mit dem Robocopy habe. Als erstes eine kleine BEschreibung meines Vorhabens:

Ich möchte ein Verzeichnis auf einem Server mittels Robocopy auf eine externe Festplatte sichern. Danach soll der Inhalt des Verzeichnisses auf dem Server gelöscht werden. Robocopy soll nun täglich prüfen ob neue Daten in dem Verzeichnis abgelegt wurden und diese ggf. auf die externe Festplatte hinzuschreiben. (Danach das Serververzeichnis wieder leeren usw...)

Ist dies mit Robocopy überhaupt möglich? Wenn ja, wie funktioniert das? Welche Parameter muss ich dem Aufruf wie und wo mitgeben?
Die Batch Datei würde ich dann unter geplante Tasks einbinden....

Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

viele Grüße

maxi
Mitglied: Biber
22.12.2006 um 11:40 Uhr
Moin borgadmin,

willkommen im Forum.
Deinen Beitrag verstehe ich nicht.
Was Du beschreibst, ist keine Sicherung. Sondern ein simples Abholen/Verschieben aller Daten. Dazu brauchst Du kein Robocoby.
Und wenn es auch nur ein Unterzeichnis ist (also ohne Unterverzeichnisstruktur), dann würde dieses ausreichen:
01.
Move /Y \\vomServer\wasZusSichernIs\*.* \\auffenAndernServer\Sicherung\*.*
Bitte um Erläuterung Deines "Sicherungs-"Konzepts.
für mich ist eine Sicherung, wenn ich Daten vorher einmal und hinterher zweimal habe.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: borgadmin
22.12.2006 um 11:54 Uhr
Hallo Biber,

vielen Dank für die prompte Antwort. Das zu sichernde Verzeichnis weisst allerdings eine Verzeichnisstruktur auf. Der Begriff Sicherung oder Backup ist in der Tat etwas falsch gewählt, da gebe ich dir Recht

Der Sinn bzw Zweck der dahinter steht ist folgender: Der Festplattenspeicher des Servers ist begrenzt. Die Daten die ich auf die externe Festplatte kopieren / verschieben möchte sind bereits Backupfiles. Diese belegen allerdings unnötig den Speicher des Servers. Jedes mal die Dateien manuel zu verschieben ist nervig und zeitraubend. Daher suche ich eine möglichkeit dies zu automatisieren. Weitere Ideen / Vorschläge?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
22.12.2006 um 12:13 Uhr
Moin borgadmin,

dann rufe doch den Robocopy mit Parameter /MOVE auf

Aus der Robocopy-Hilfe:
01.
>robocopy /? 
02.
 
03.
------------------------------------------------------------------------------- 
04.
   ROBOCOPY     ::     Robust File Copy for Windows     ::     Version XP010 
05.
------------------------------------------------------------------------------- 
06.
 
07.
              Usage :: ROBOCOPY source destination [file [file]...] [options] 
08.
 
09.
             source :: Source Directory (drive:\path or \\server\share\path). 
10.
        destination :: Destination Dir  (drive:\path or \\server\share\path). 
11.
               file :: File(s) to copy  (names/wildcards: default is "*.*"). 
12.
 
13.
:: 
14.
:: Copy options : 
15.
:: 
16.
                 /S :: copy Subdirectories, but not empty ones. 
17.
                 /E :: copy subdirectories, including Empty ones. 
18.
             /LEV:n :: only copy the top n LEVels of the source directory tree. 
19.
 
20.
                 /Z :: copy files in restartable mode. 
21.
                 /B :: copy files in Backup mode. 
22.
                /ZB :: use restartable mode; if access denied use Backup mode. 
23.
 
24.
  /COPY:copyflag[s] :: what to COPY (default is /COPY:DAT). 
25.
                       (copyflags : D=Data, A=Attributes, T=Timestamps). 
26.
                       (S=Security=NTFS ACLs, O=Owner info, U=aUditing info). 
27.
...... 
28.
               /MOV :: MOVe files (delete from source after copying). 
29.
<b>              /MOVE :: MOVE files AND dirs (delete from source after copying).</b> 
30.
.....
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: borgadmin
22.12.2006 um 13:33 Uhr
Danke Biber,

ich habe jetzt folgendes gemacht und es scheint auch zu funktionieren:

Backup.bat

xcopy /k /r /e /i /s /c /h /o /x /y /d "c:\quelle\*.*" "c:\backup\*.*"
rd /S /Q c:\quelle
mkdir c:\quelle


Quell und Zielordner pass ich dann natürlich noch entsprechend an, wollte das nur vorher testen.
Habe ich etwas wichtiges übersehen, oder müsste ich damit mein Vorhaben realiieseren können?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
22.12.2006 um 15:00 Uhr
Hm... übersehen..?

Kommt auf die Strategie an.

- mit XCopy-Parameter /e werden auch leere Verzeichnisse kopiert. Wenn's Sinn macht...
- mit XCopy-Parameter /D werden nur "neuere" Dateien kopiert.
Das heißt unter Umständen, dass Dateien vom Quell-Verzeichnis nicht kopiert, aber gelöscht werden. Wenn auch das so im Sinne des Erfinders ist...
- wenn Du zwischendurch das Quellverzeichnis "c:\Quelle" weglöscht,
a) dann kann für einen kleinen Moment zumindest kein anderer darauf diese Daten schieben
b) wenn das Verzeichnis "c:\Quelle" geshared war, dann würde ich zumindest überprüfen, ob der Share danach noch funktioniert (inklusive der vergebenen Rechte)

ich würde eher so vorgehen:

01.
xcopy <i>parameter</i> "c:\quelle\*.*" "c:\backup\*.*" 
02.
for /d  %i in (c:\quelle\*.*) do rd /s /q %%~dpnxi 
03.
del /q c:\quelle\*.*
Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: borgadmin
22.12.2006 um 15:18 Uhr
Mir ist inzwischen ein weiteres Problem aufgefallen. Bei den zu kopierenden Dateien sind manche über 1 Gigabyte groß. Was passiert wenn während dem kopiervorgang das bacthfile abgebrochen wird? In meinem Test finde ich die Datei dann weder im Quell noch im Backupverzeichnis. Das ist natürlich unerwünscht. Jemand eine Idee wie ich dieses Problem lösen könnte?
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
22.12.2006 um 15:49 Uhr
Dann nimm doch statt XCopy den Robocopy mit Schalter /MOVE.
Wie ursprünglich geplant.

Robocopy wird ja so schlau sein, dass er/sie/es die Quelldatei nicht löscht, wenn sie nicht ins Zielverzeichnis geMOVEd werden konnte.
Ist doch von M$, das Tool...

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Robocopy Backup Script
Tipp von kunert0345Batch & Shell9 Kommentare

Backupscript zum Erstellen monatlicher Backups und zur täglichen Aktualisierung der monatlichen Backups:

Backup

Backup mit robocopy - Erklärung benötigt

Frage von haximuratiBackup1 Kommentar

Hallo :) Ich habe mich jetzt schon fleißig durch das Forum gelesen, jedoch verstehe ich von einigen Sachen nur ...

Backup

Robocopy BackUp Inkrementell und Voll

Frage von AkroshBackup9 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe mal wieder eine bescheidene Frage zu der ich auch bereits Google und div. Suchfunktionen befragt ...

Backup

Backup mit xcopy oder robocopy

Frage von stefi1Backup1 Kommentar

Guten Tag zusammen Kann mir jemand die Befehlszeile in xcopy oder robocopy sagen für Backup der nur veränderten Dateien ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 19 StundenDrucker und Scanner

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 3 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Performance bei Terminalserver
Frage von azizalexanderWindows Netzwerk20 Kommentare

Hallo zusammen, Ich wusste nicht in welches Thema meine Frage passt ich Bitte um Vergebung falls ich hier falsch ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Unable to Relay nach extern, SuperMailer
Frage von leon123Exchange Server16 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Ich beschäftige mich gerade mit dem SuperMailer und erhalte vom Exchange ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards15 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte15 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...