Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Robocopy Synchronisation von Daten - gelöschte Daten der Quelle sollen verschoben und nicht gelöscht werden

Mitglied: A66neu

A66neu (Level 1) - Jetzt verbinden

19.01.2010 um 06:20 Uhr, 8990 Aufrufe, 4 Kommentare

Dringende Hilfe zur Datensicherung via Robocopy benötigt

ich benutze schon seit Ewigkeiten das Robocopy Programm zur Datensicherung, jetzt möchte ich die Datensicherung noch verfeinern und habe folgendes Anliegen:

Die Daten werden bisher über den purge bzw. MIR Befehl in Robocopy gespiegelt, das Problem daran ist, dass durch die Spiegelung gelöschte Dateien der Quelle auch auf der Sicherung gelöscht werden. Ich möchte nun eine Art Kontrolle über die gelöschten Datein einbauen und die geölschten Dateien nicht gleich auf der Sicherung löschen. Eine vielversprechende Anleitung habe ich hier im Forum eigentlich schon gefunden:

https://www.administrator.de/index.php?con ...

Leider entsteht wie im dortigen Artikel bereits zu lesen ist bei mir folgender Fehler:

Für den Test des Skripts habe ich mir einen meiner Bilderordner kopiert = Quelle (Inhalt mehrere Ordner und ca. 250 Bilddateien), wenn ich nun Bilder der Quelle lösche werden die Bilder mit dem Skript auch vom Ordner Sicherung in den Ordner Zwischen verschoben, nach ca. 50 - 70 Bildern läuft die Batch Datei dann zwar weiterhin durch, leider aber werden danach keine Bilder mehr verschoben. Auch mehrfaches Neustarten des Skripts bringt leider keine Abhilfe.

Die Bilder im Ordner Sicherung bleiben also erhalten und werden nicht mehr nach Zwischen verschoben.


Als absoluten Bonbon wäre da noch die Suche nach der Möglichkeit, dass wenn eine Datei verändert wurde, diese auf der Sicherung nicht einfach nur überschrieben wird, sondern dass eine weitere (zusätzliche) Datei mit einer Erweiterung beispielsweise _01 ... _xx angefügt wird? So wäre z.B. die Historie einer Datei bzw. deren Entwicklung nachvollziehbar.


Kann mir bitte jemand von euch helfen? Gibt es evtl. eine euch bekannte funktionierende Alternative für o.g. Aufgabe?

Danke und Gruß


A66neu



OS: Win 7 - 64
Mitglied: fritzo
19.01.2010 um 10:15 Uhr
Hallo,

evtrl. habe ich noch zu wenig Kaffee intus, aber ich verstehe den Titel nicht : "gelöschte Daten der Quelle sollen verschoben und nicht gelöscht werden". Der von Dir gepostete Link verweist nicht auf die Anleitung, daher kann man dort auch nicht nachsehen.

Hm.. kannst Du mal das von Dir verwendete Batchfile posten, damit wir ein bißchen Futter haben?

Grüße,
fritzo
Bitte warten ..
Mitglied: A66neu
19.01.2010 um 20:47 Uhr
Hallo fritzo,

zunächst einmal vielen Dank für Deine Hilfe, hier nun mein aktuelles Skript:

set "Quelle=F:\Test\Original"
set "Sicherung=F:\Test\Sicherung"
set "Kontrolle=F:\Test\Kontrolle"

xcopy /t /i /y "%Sicherung%" "%Kontrolle%"
for /f "tokens=3*" %%i in ('robocopy "%Quelle%" "%Sicherung%" /PURGE /S /L /FP /NJH /NJS /NDL') do call :ProcessFile "%%j"
goto :eof

:ProcessFile
set "Z=%~1"
call set "Z=%%Z:%Sicherung%=%Kontrolle%%%"
move %1 "%Z%"
goto :eof


Ich vermute dass der Fehler im Absatz nach :ProcessFile liegt, da ich zum Teil Fehlermeldungen erhalten habe wie z.B.

Die Syntax für den Dateinamen, Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung ist falsch.


wie geschrieben habe ich das ganze von folgendem Link:

https://www.administrator.de/article/detail_print.php?nr=103472

ich hoffe ich hab Ihn dieses Mal so beigefügt, dass man Ihn sehen und öffnen kann.

Mein Problem lässt sich wie folgt beschreiben:

Ich habe eine Wechselplatte an der FritzBox hängen und diese als NAS der ganzen Familie freigegeben, nun ist´s eigentlich o.k. dass Frau und Kind Bilder oder Musikdateien löschen können (dies auch dürfen) aber ich hatte neulich den Fall, dass meine Frau den kompletten Sommerurlaub aus versehen gelöscht hat (auf dem NAS). Das NAS spiegle ich von Zeit zu Zeit auf eine mobile Festplatte mit Robocopy um so eine Sicherung zu haben, sollte das NAS ausfallen. Nun habe ich zum Glück den falschen Löschvorgang von meiner Frau noch vor dem Durchführen der Spiegelung bemerkt und konnte so die Bilder der Wechselplatte wiederherstellen.

Das Problem ist nun dass ja z.B. speziell bei Bildern viel "geknipst" wird und die Bilder erst mal auf der Festplatte landen, dann schaut man sich die Bilder irgenwann mal an und merkt dass die Bilder unscharf sind oder einem aus sonstigen Gründen nicht gefallen, dann werden die Bilder gelöscht (vom NAS) aus diesem Grund spiegle ich eigentlich auch das NAS auf die mobile Festplatte mit dem MIR Befehl. Werden nun Bilder aber unabsichtlich, also aus versehen gelöscht, wäre eine Kontrolle über die gelöschten Dateien genial. Dann werden die Dateien in den Kontrollordner verschoben und nach Durchsicht endgültig gelöscht.

Klar ist mir, dass ich mit Robocopy auch einen Befehl absetzen kann, um nur neue Dateien der Sicherung hinzuzufügen es sollen aber die "unschafen" Bilder auch auf der Sicherung gelöscht werden.

Ich hoffe ich konnte euch mein Problem und die gesuchte Lösung mit meinem Beispiel veranschaulichen.

Ich bitte um eure Hilfe!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: A66neu
21.01.2010 um 06:18 Uhr
Hat denn niemand von euch eine Idee?
Bitte warten ..
Mitglied: fritzo
21.01.2010 um 12:21 Uhr
Hallo,

gib robocopy zusätzlich den Parameter /NS mit und versuchs nochmal. Ansonsten frag bitte mal Bastla, da er als Coder des Scripts am ehesten wissen wird, was krumm sein könnte.

Gruß,
fritzo
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7

Programm sperrt Dateien bzw Ordner können nicht verschoben oder gelöscht werden

gelöst Frage von iluvatarWindows 72 Kommentare

Hallo Forum, ich habe das Problem, daß an einem PC ständig Dateien nicht verschoben bzw. gelöscht werden können. Es ...

Festplatten, SSD, Raid

Raid gelöscht, kein Zugriff auf Daten mehr

Frage von t-e-lawrenceFestplatten, SSD, Raid21 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe eben einen riesigen Mist verzapft und benötige dringend Hilfe. Ich habe bei meinem NAS eben ...

Exchange Server

Interne Mail wird angeblich in gelöschte Dateien verschoben

gelöst Frage von SimonTemplerExchange Server11 Kommentare

Moin aus Hamburg, ich betreue einen Kunden. Hier haben wir einen Mitarbeiter der aus allen ecken der Welt seine ...

Batch & Shell

Robocopy Log - gelöschte Dateien nicht in Logfile ausgeben

Frage von DirmhirnBatch & Shell3 Kommentare

Hi, nutze Robocopy um verschiedene Ordner auf unserem Backup Server zu "sammeln". mit der Option /MIR Problem ist aber, ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheit

MikroTik-Router patchen, Schwachstelle wird ausgenutzt

Information von kgborn vor 14 StundenSicherheit

Am 23. April 2018 wurde von Mikrotik ein Security Advisory herausgegeben, welches auf eine Schwachstelle im RouterOS hinwies. Mikrotik ...

Windows 10

Microcode-Updates KB4090007, KB4091663, KB4091664, KB4091666 für Windows 10

Information von kgborn vor 20 StundenWindows 101 Kommentar

Kurze Information für Administratoren von Windows 10-Systemen, die mit neueren Intel CPUs laufen. Microsoft hat zum 23. April 2018 ...

iOS
Updates für Iphone und Co
Information von sabines vor 23 StundeniOS

Gestern abend ist iOS 11.3.1 erschienen, ein kleineres Update, dass einige Lücken schließt und "Lahmlegen" nach einem Display Tausch ...

Windows 7

Windows 7 - Server 2008 R2: Exploit für Total Meltdown verfügbar

Information von kgborn vor 2 TagenWindows 7

Kleine Information für Administratoren, die für die Updates von Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 verantwortlich ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Powershell: Im AD nach Rechnern mit bestimmten IP-Adressen suchen
gelöst Frage von Raven42Batch & Shell36 Kommentare

Hallo zusammen, ich suche nach einer Möglichkeit nach Computern im AD zu suchen , deren IP-Adresse mit 10.11.12. beginnt. ...

C und C++
Frage1 C Programmierung-Makefile Frage2 PHP-Programmierung HTTP-Fehler 404
Frage von KatalinaC und C++34 Kommentare

Hallo, ich habe 2 Fragen, die nichts miteinander zu tun haben aber mit denen ich mich gerade beschäftige: 1. ...

LAN, WAN, Wireless
Watchguard T15 VPN Einrichtung
gelöst Frage von thomasjayLAN, WAN, Wireless25 Kommentare

Hallo zusammen, wir möchten gerne über unsere Watchguard T15 einen VPN-Tunnel (Mobile VPN with IPSec) einrichten! Als Client nutzen ...

Windows Server
Alten DC entfernen
Frage von smartinoWindows Server24 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier eine Umgebung übernommen und erstmal einen DCDIAG gemacht. Dabei fällt auf, daß eine ganze ...