Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Router und Remote-Probleme

Mitglied: winni626

winni626 (Level 1) - Jetzt verbinden

09.12.2007, aktualisiert 13.12.2007, 2885 Aufrufe, 2 Kommentare

es handelt sich um eine Routerverbindung (Bintec x1200) über ISDN von Standort A nach B

mein Problem ist folgendes,
wir arbeiten im Standort A und wählen uns per Remotedesktopverbindung auf den TS 2003 im Standort B ein. Seit kurzen bricht die Verbindung immer wieder ab. Mit der Meldung nicht genügend Arbeitsspeicher. Wenn ich einen Ping auf den Router B setze bekomme ich mal zwei Antworten mal sind es 10 Antworten und zwischendurch Zeitüberschreitung der Anforderung. Das gleiche ist beim Ping auf den TS. Setze ich einen Ping auf Router A ist alles ok. Habe schon die Kabel geprüft und der Router wurde von Bintec Mitarbeitern geprüft und auch die Konfiguration ist ok.
Wo soll ich die Fehlersuche ansetzen?
Mitglied: aqui
10.12.2007 um 11:33 Uhr
Die Frage ist was da noch unwissenderweise über die ISDN Leitung rübergeht und diese ggf. überlastet ?? Es ist zu vermuten das die Router nicht sauber konfiguriert sind und alle Windows Broadcasts etc. beider LANs auf die 64 kB ISDN Leitung bringen.
Durch dieses Grundrauschen ist die ISDN Leitung vermutlich so überlastet das es zu zeitweiligen Aussetzern kommt. Genau also das was du siehst, denn das Ping Verhalten dokumentiert eine Überlast des ISDN Links.
Das ist ein weitverbreitetes Problem bei ISDN Konfigurationen.

Wegen deiner sehr limitierten Bandbreite von 64 kBit (oder 128 kBit sofern du beide ISDN B-Kanäle nutzt) musst du sehr strikte Access Listen auf den Routern konfigurieren die dir erstmal die Ports 137, 138, 139, 445 blocken bzw. wegfiltern.
Damit befreist du deine ISDN Leitung vom geschwätzigen Windows Name Service.
Wenn ihr wirklich NUR und ausschliesslich Terminal Services unter Windows nutzt solltest du besser den gesamten Traffic sperren der NICHT Terminalserver ist. Damit hältst du die Leitung nur für diesen Dienst frei und damit sollte er dann auch performant über die ISDN Leitung laufen.
Geht das nicht solltest du alles auf ein Minimum reduzieren und den TS Traffic priorisieren auf den Routern. Bintec ist kein Billigprodukt und bietet diese Möglichkeit. Ziel ist allen NICHT TS Traffic möglichst zu eliminieren oder auf ein Mindestmaß zu reduzieren um die Bandbreite für deine Produktivanwendung freizuhalten...

Wie gesagt...die Bintec Mitarbeiter haben mit Sicherheit nur eine quick and dirty Prüfung auf Funktion gemacht NICHT aber die Router gut zu customizen für deine TS Anforderung !!!
Bitte warten ..
Mitglied: winni626
13.12.2007 um 13:36 Uhr
Danke für deine Antwort, dass mit den Ports ist ja Klasse.
Hatte die Telekom angerufen, wegen Lietungsprüfung. Die sagten zwar das alles ok ist, aber seitdem geht alles super.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk

WMI remote access probleme bei Domänenwechsel

Frage von DocuSnap-DudeWindows Netzwerk4 Kommentare

Hallo, ich musste hier in den letzten Wochen alle PC's aus einer alten Domäne in eine neue verscheiben (ja, ...

Server-Hardware

ILO 2 Remote Console Probleme

Frage von skrillexServer-Hardware5 Kommentare

Hallo zusamen, ich habe einen Server von HP (ProLiant ML310 G5) mit iLO 2. Ich kann auch auf das ...

LAN, WAN, Wireless

DLNA Probleme an O2 Router

Frage von derBadnerLAN, WAN, Wireless1 Kommentar

Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Zum Einsatz kommen: - LG Fernseher - dLink DIR-605L als AP - o2 ...

LAN, WAN, Wireless

Repeater probleme mit Linksys E8350 Router

Frage von BandidosLAN, WAN, Wireless

Hallo, ich betreibe seit kurzem hinter einem KD Kabelmodem ein Linksys E8350 der auf Überbrückungsmodus eingestellt ist. Leider habe ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 2 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 2 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Router Neustarts
Frage von XerebusDSL, VDSL16 Kommentare

Hallo an alle, ich hab eine Problem mit dem Neustart von meiner Fritz Box wo ich einfach nicht mehr ...

Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke14 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Webbrowser
Neuer Tab Firefox
gelöst Frage von BleifussWebbrowser12 Kommentare

Hallo, via Strg + T öffnet man ja einen neuen Tab. Gibt es die Möglichkeit, dass der Tab sich ...

Windows Server
2 DCs Hierarchie umkehren
Frage von TuberPlaysWindows Server11 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher 1 Domain Controller in einer VM. Nun kam noch ein zusätzlicher Domain Controller auf einem ...