Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Routing Cisco ASA 5540 VPN - dynamische IP

Mitglied: flippo

flippo (Level 1) - Jetzt verbinden

10.03.2011 um 18:17 Uhr, 7044 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo liebe Wissende

Ich habe eine Frage bezüglich des Routings von VPN Verkehr mit einer Cisco ASA 5540 in Zusammenhang mit dynamischen IPs.

Wir sind ein Studentenwohnheim und steigen momentan um von einer festen SDSL-Verbindung zum Rechenzentrum hin zu Business-(V)DSL/Kabel-Verbindung mit VPN zum Rechenzentrum.
Als Gegenstelle im Rechenzentrum ist (lt. meiner Info) eine Cisco ASA 5540 vorhanden.
Wir haben nun als Info erhalten, dass das Routing (LAN-2-LAN) über VPN nur funktioniert, falls an unserer Gegenstelle eine feste IP vorhanden ist. Das Routing in unser Subnetz wird sozusagen auf die feste IP festgemacht.

Ist dies wirklich so richtig? Ist hier wirklich kein Routing/VPN auf dynamische IPs möglich?

Selbst habe ich administrativ leider nur Erfahrung in der Einrichtung von OpenVPN. Dort legt OpenVPN beim Eingang einer neuen Verbindung ein TAP-device an und erstellt eine Route in das entsprechende Subnetz über das entsprechende TAP-device.

Vielen Dank für eine Antwort,


Gruß flippo
Mitglied: brammer
10.03.2011 um 18:38 Uhr
Hallo,

bei Open VPN ist das TAP Device eine virtuelle Netzwerkkarte auf die gebridged wird und eigentlich nur eine "hilfskrücke" um Routing zu umgehen, da durch die fehlende statische IP kein fest konfiguriertes Routing möglich ist.
Ich gehe davon aus das wir hier von einem IPSec Tunnel reden, dafür benötigst du dann eine feste öffentliche IP.

Da solltet ihr mal beim Provider nachfragen wie das mit einer festen IP aussieht.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: flippo
10.03.2011 um 18:55 Uhr
Leider hatten wir fest mit einem VDSL (50/10 Mbit) Anschluss durch die Telekom gerechnet. Nur macht diese jetzt, aufgrund von unfähigen Mitarbeitern, einen Strich durch die Rechnung. Alternative sind jetzt DSL Leitung(en) (16/1 Mbit) und/oder Kabel Deutschland Business Anschluss mit (100/6 Mbit).
Ich weiß auch, dass Kabel ein shared medium ist. Aber das würde uns die (nominell) höchste Bandbreite bieten, wenn man mal von (VPN-)Drosselung von Kabel Deutschland absieht.
Kabel Deutschland bietet leider keine festen IPs an (wohl auch aus diesem Grund), allerdings ändert sich die IP normalerweise auch nicht, wenn das Modem ständig eingeloggt ist.

Naja mal sehen, jedenfalls Danke für die Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
10.03.2011 um 20:31 Uhr
Das Cisco VPN funktioniert auch mit einer DynDNS Verbindung. Wenn ihr also einen Cisco auf eurer Seite habt der am Kabel TV Modem angeschlossen ist dann einfach eingeben:
ip ddns update method dyndns
HTTP add http:/ /<username>:<pw>:@members.dyndns.org/nic/update?system=dyndns&hostname=<h>&myip=<a>
interval maximum 1 0 0 0
!

...und die ASA auf den Hostname einstellen. Fertisch...
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
10.03.2011 um 23:02 Uhr
Hallo,

da habe ich mal wieder zu kurz gedacht, mit dyndns geht es auch.
Ist nur die Frage ob die Leute im RZ der Uni mitspielen.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: LLCoolX
20.03.2011 um 16:52 Uhr
Hi,
eine Cisco ASA5505 als Easy VPN Client (möglichwerweise mit Network-Extension Mode) konfiguriert wäre eine Lösung.
Mit der dynamischen IP auf Deiner Seite kommt die ASA im Rechenzentrum nicht klar, da diese keine DNS-Auflösung machen kann.

Viele Grüße,
Alex
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Cisco Asa VPN Fragen
Frage von brooksRouter & Routing3 Kommentare

Hallo, ich habe hier mal eine Frage , vielleicht kann mir ja der ein oder andere helfen. Es geht ...

Router & Routing

CISCO ASA 5505 undLANCOM - VPN mit einseitig dyn. IP-Adresse

Frage von Stadtaffe84Router & Routing1 Kommentar

Hallo Zusammen, ich habe folgendes Szenario. In der Firmenzentrale steht eine CISCO ASA 5505 und dient unter anderem als ...

Firewall

Cisco ASA - Wechsel der Outside IP Adresse auf der Remote Site ASA

gelöst Frage von tweishaarFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, folgendes Szenario: -> auf der Remote Site (Standort Office) wurde der ISP gewechselt -> nun habe ich ...

Router & Routing

Problem mit NAT - VPN Zugang Cisco ASA 5500

gelöst Frage von Bavaria6666Router & Routing4 Kommentare

Hallo zusammen, ich bin neu an Bord und hoffe einen guten Anschluss bei Administrator.de. zu finden. Ich bin alleiniger ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

USB Maus und Tastatur versagen Dienst unter Windows 10

Erfahrungsbericht von hardykopff vor 13 StundenWindows 103 Kommentare

Da steht man ziemlich dumm da, wenn der PC sich wegen fehlender USB Tastatur und Maus nicht bedienen lässt. ...

Administrator.de Feedback
Update der Seite: Alles zentriert
Information von Frank vor 16 StundenAdministrator.de Feedback11 Kommentare

Hallo User, die größte Änderung von Release 5.8 ist das Zentrieren der Webseite (auf großen Bildschirmen) und ein "Welcome"-Teaser ...

Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 1 TagGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server-Hardware
Welche Rolle spielt Design bei Enterprise IT Hardware?
Frage von ApolloXServer-Hardware17 Kommentare

Ich arbeite für einen internationalen Elektronikhersteller in der Forschung und meine Aufgabe ist es, Feedback von Nutzern in Hinsicht ...

Windows Netzwerk
WSUS4 und Windows 10 Updates automatisch installieren
Frage von sammy65Windows Netzwerk15 Kommentare

Hallo miteinander, ich habe mit einen neuen WSUS Server aufgesetzt Server 2016 darauf einen aktuellen WSUS. Grund, wir stellen ...

Speicherkarten
Vergessliche USB-Sticks?
Frage von hanheikSpeicherkarten14 Kommentare

Ich habe in den letzten Tagen 500 USB-Sticks mit Bilddateien bespielt. Obwohl ich die Dateien mit größter Sorgfalt kopiert ...

Windows Netzwerk
Backup über WAN
Frage von petereWindows Netzwerk11 Kommentare

Hallo, ich muss aus einem entfernten WAN (synchrone 1Gbit) Daten sichern. Dabei handelt es sich sowohl um wenige große ...