Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Routing unter Debian

Mitglied: samsx87

samsx87 (Level 1) - Jetzt verbinden

28.08.2007, aktualisiert 02.09.2007, 5289 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen

Ich habe ein Problem mit dem routing unter debian.
Mein Netzwerk sieht wie folgt aus:

WAN
|
|
Router 192.168.1.1
(Routet das 10.0.0.0 Netz nach 192.168.1.5) ------------------ Windows XP PC (192.168.1.2)
|
|
Netz 1:
Netmask: 192.168.1.0
Subnetzmask: 255.255.255.0
Standartgateway 192.168.1.1
|
|
eth0 (192.168.1.5)
Debian (welcher als Router fungieren soll)
eth1 (10.0.0.1)
|
|
Netz 2:
Netmask: 10.0.0.0
Subnetmask: 255.0.0.0
Stabdartgateway: 10.0.0.1
|
|
Windows 2003 Server (10.0.0.2)

Wie kann ich nun den Debian Rechner als Router (inkl. NAT) konfigurieren?

Das pingen von 192.168.1.2 nach 10.0.0.1 sowie umgekehrt funktioniert
Das pingen von 10.0.0.2 nach 10.0.0.1 funktioniert, jedoch NICHT umgekehrt
Das pingen von 10.0.0.2 nach 192.168.1.2 funktioniert in beide Richtungen NICHT

Die routing Tabelle auf dem Debian Rechner sieht wie folgt aus:

192.168.1.0 * 255.255.255.0 U 0 0 0 eth0
10.0.0.0 * 255.0.0.0 U 0 0 0 eth1
default 192.168.1.1.loc 0.0.0.0 UG 0 0 0 eth0
Mitglied: Dani
28.08.2007 um 19:02 Uhr
Hallo samsx87,
also hier gibts n prima Tutorial von aqui dazu. Funktioniert sowohl unter Linux als auch unter Windows.


Grüße
Dani
Nächstes mal bitte die Suche benutzen!!
Bitte warten ..
Mitglied: samsx87
28.08.2007 um 20:47 Uhr
Vielen Dank für die Antwort!
Habe das Tutorial durchgelesen, jedoch bin ich immer noch gleich weit wie am Anfang

Kann mir jemand helfen?
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.09.2007 um 16:25 Uhr
...Das pingen von 10.0.0.2 nach 10.0.0.1 funktioniert, jedoch NICHT umgekehr t

Das hat natürlich mit deinem Debian Router rein gar nichts zu tun, denn das ist mit Sicherheit eine Firewall Einstellung a.) unter Windows und/oder b.) unter Linux.
Lokale Firewalls musst du für ICMP Echo Packete (Ping) öffnen. Wie man das unter Windows macht ist einfach:
Eigenschaften LAN Verbindung -> Erweitert -> Windows Firewall Einstellungen -> Erweitert -> ICMP Einstellungen -> Hier den Haken setzen bei Eingehende Echoanforderungen zulassen !!!

Bei Linux dürfte es analog sein obwohl Ping dort in der Regel per Default geht.

Ggf. ist das das Problem aller deiner Ping Tests, deshalb macht es am meisten Sinn erstmal das funktionierende Routing des Routers zu verifizieren indem man die Interface des Routers pingt (Debian) aus dem jeweiligen anderen Netz und nicht gleich 2 Endgeräte mit unkalren Firewall Settings .
Also folgendes solltest du zuerst machen:
  • Ein Ping auf eth0 (192.168.1.5) aus dem 10er Netz
  • Ein Ping auf eth1 (10.0.0.1) aus dem 192.168.1er Netz
  • Ein Ping aus dem 10er Netz auf den DSL Router 192.168.1.1

Das muss auf alle Fälle beidseitig funktionieren und damit hätte man dann grundsätzlich das funktionierende Routen der Debian Maschine geprüft !!!

Wenn du dir das Tutorial durchgelesen hast wird dir nicht entgangen sein das du zwingend eine statische Route auf dem DSL Router benötigst die da lautet:
Zielnetz: 10.0.0.0, Maske: 255.0.0.0, Gateway: 192.168.1.5

Das ist zwingend erforderlich sonst kann der DSL Router keine Packete ins 10er Netz routen.

Das du natürlich den Debian Rechner in der sysconfig auf IP Forwarding gesetzt hast bzw. diesen Parameter aktiviert hast mit einem anschliessenden Reboot sei hier mal vorausgesetzt, denn sonst routet der Debian Rechner nicht !!!
Bitte warten ..
Mitglied: samsx87
02.09.2007 um 16:37 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort!
Das Problem wart tatsächlich die Windows Firewall
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
02.09.2007 um 16:39 Uhr
Ist es hier im Forum in 98% aller Fälle bei Verbindungsproblemen....du bist also in guter Gesellschaft
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Debian
Reoback auf debian
Frage von janosch12Debian2 Kommentare

Hallo, ich habe eben auf einem debian System reback nach der Strato Anleitung installiert allerdings komme ich beim letzen ...

Router & Routing
Routing über OVPN
Frage von SPSmanRouter & Routing18 Kommentare

​Moin, Folgendes ist gegeben: Rechner A(VPN Server): - NIC mit IP 1.0 - VPN mit IP 2.0 Rechner B(VPN ...

Router & Routing

Routing mit "anderer" Rückroute

gelöst Frage von 127944Router & Routing21 Kommentare

Moimn zusammen, ich habe da mal eine theoretische Frage die ich lieber kläre, bevor ich meine neue Baustelle anfasse. ...

Router & Routing

Routing bei MPLS

gelöst Frage von salixhoriganRouter & Routing8 Kommentare

Hallo Community, ich hänge gerade bei der Konfiguration von zwei Standorten die über MPLS miteinander verbunden sind. Hier der ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 9 StundenDrucker und Scanner

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 1 TagRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 3 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 4 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Performance bei Terminalserver
Frage von azizalexanderWindows Netzwerk20 Kommentare

Hallo zusammen, Ich wusste nicht in welches Thema meine Frage passt ich Bitte um Vergebung falls ich hier falsch ...

Exchange Server
Exchange 2013 - Unable to Relay nach extern, SuperMailer
Frage von leon123Exchange Server15 Kommentare

Hallo zusammen, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Ich beschäftige mich gerade mit dem SuperMailer und erhalte vom Exchange ...

Peripheriegeräte
Steckdose(nleiste) mit Schwellwert für off und mit externem Taster
Frage von ahstaxPeripheriegeräte15 Kommentare

Hallo, ich suche eine Steckdose oder Steckdosenleiste mit externem Taster und Schwellwerterkennung. Zu realisieren ist folgendes: Ein PC soll ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server14 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...