Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Routing mit Gentoo Linux

Mitglied: MisterSax

MisterSax (Level 1) - Jetzt verbinden

03.08.2006, aktualisiert 15.08.2006, 5838 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,

ich hab hier ne Aufgabenstellung, zu der ich im Forum keine Lösung finden konnte oder aber sie übersehen hab. Und zwar hab ich einen Gentoo Router, der zum einen eine 2MBit-Standleitung für´s Internet bedient. Zum anderen hängt an einem weiteren Interface ein LanCom DSL-Teil, welches der Default Gateway ins Web ist via DSL.

Es ist nun so, daß über die 2MBit-Leitung von Extern Aufrufe an unser Intranet erfolgen. Diese laufen nun ins Leere. Ich kann und darf als Default Gateway nicht den Router an der 2MBit nutzen, er muß das Lancom bleiben. Das ist ne spezielle Konstellation.

Ist nun Source Routing die Lösung? Pakete, die von der 2MBit für´s Intranet hereinkommen, sollen auf der gleichen Leitung wieder rausgehen. Wie ist das unter Gentoo zu bewerkstelligen? iproute2? Extended Routing? Oder was gibt es da?

Ich bitte dringend um Hilfe.
Mitglied: AndreasHoster
11.08.2006 um 09:34 Uhr
Handbücher zu Firewall und Routing sind nicht umsonst mehrere hundert Seiten dick, weil es eben kein einfaches Thema ist.
Gehen die externen Anfragen an beliebige Rechner im Intranet oder nur an spezielle? Verwenden die Anfragen spezielle Ports oder beliebige?
Und zuletzt: Was ist so speziell an der Konstellation, daß das DSL Teil Default Gateway bleiben muß?
Bitte warten ..
Mitglied: MisterSax
11.08.2006 um 12:55 Uhr
Richtig, die Themen Firewall und Routing sind komplex. Egal ob unter der MS-Welt, unter Linux oder auch auf Hardware-Routern und -Firewalls.

Die Anfragen von extern gehen an einen Server, sie kommen auf dem Port 443. Und sie sollten natürlich auch durch das Nadelöhr (2MBit/s), durch das sie hereinkommen und dessen Bandbreite ansonsten exklusiv einer bestimmten Abteilung hier zur Verfügung stehen muß, wieder herausgehen. Der Default Gateway zeigt aber in Richtung eines anderen Nadelöhrs. (DSL)
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
11.08.2006 um 14:50 Uhr
Da alle Anfragen von extern an einen bestimmten Server und bestimmten Port gehen, kann man natürlich auf dem Gentoo-Rechner damit filtern und den Verkehr verteilen.
Läuft auf dem Gentoo-Rechner schon irgendeine Firewall-Software, z.B. IPTABLES?

Dort müsste man jetzt konfigurieren, daß alle Pakete, die von Server-IP/Port 443 ins Internet sollen, über das Interface der 2MBit Leitung gehen sollen, anstatt über das Default Gateway.
Damit gehen nur noch die Antwort-IP Pakete des Servers über die 2MBit Leitung.

Das setzt natürlich voraus, daß alle externen Anfragen über die 2MBit Leitung kommen.
Bitte warten ..
Mitglied: MisterSax
15.08.2006 um 16:34 Uhr
Ja, es läuft bereits iptables. Und diese Konfiguration ist haargenau das was ich suche. Ich bin noch dabei, mich einzulesen und zu versuchen zu verstehen. Mein Linux-Wissen ist noch im Wachsen begiffen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Debian
Linux 2 Subnetze-Routing
gelöst Frage von maxmaxDebian9 Kommentare

Hallo, ich verwende einen Thin-Client mit Debian als Homeserver, welcher neben Firewall & Proxyserver auch als Downloadserver dienen soll. ...

Linux Netzwerk

Linux Forwarding, Routing 2 interfaces brauchen je ein "default gateway"

Frage von the-last-gentleman-jackLinux Netzwerk2 Kommentare

Moin moin, ich möchte grade von einem virtuellen netzwerk (virtual box) den ganzen netzwerk traffic über ein bestimmtes interface ...

Router & Routing

Openvpn mit Linux Server. Routing ins interne LAN schlägt fehl

gelöst Frage von trallerRouter & Routing3 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem mit dem Routing von OpenVPN in das lokale LAN. Das VPN Netzwerk ist 10.0.10.0 ...

Router & Routing

Routing über OVPN

Frage von SPSmanRouter & Routing18 Kommentare

​Moin, Folgendes ist gegeben: Rechner A(VPN Server): - NIC mit IP 1.0 - VPN mit IP 2.0 Rechner B(VPN ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 8 StundenErkennung und -Abwehr1 Kommentar

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 16 StundenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 3 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server27 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
gelöst Frage von Marcel1989Datenbanken19 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...