Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Samba Shares, nach ändern der Datei gehört User immer die Datei

Mitglied: Chapelle

Chapelle (Level 1) - Jetzt verbinden

06.10.2006, aktualisiert 09.10.2006, 4297 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

hab folgendes Problem, ich hab auf meinem SUSE 9.2 Server Samba Freigaben und habe das Problem,
dass wenn ein Benutzer eine Datei ändert diese ihm im Anschluss gehört und auch seiner gruppe.

Das soll ja nicht sinn der sache sein und führt immer dazu, dass dann andere user dann auf ihre eigene dateien nicht mehr zugreifen können.

ich habs mit dem sbit ausprobiert, das funktioniert aber auch nicht.

dann mit der einstellung in der smb.conf:

force directory mode = 0660
force create mode = 0660
force group = edv

aber das bringt alles nichts...

Jemand eine Idee?
Mitglied: wesser-h
06.10.2006 um 12:31 Uhr
Auch wenn ich da nicht voll im Stoff bin, würde ich sagen, dass die "directory mask" und "create mask" Dein Problem lösen könnten. Google mal eine Runde danach.
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
06.10.2006 um 12:35 Uhr
Danke schon mal für deine Antwort.
Damit hab ich es allerdings auch schon ausprobiert.
Bitte warten ..
Mitglied: wesser-h
06.10.2006 um 12:54 Uhr
Also "force group" sollte eigentlich Dein Freund sein. Hast Du die Direktive auch in der Share-Sektion eingefügt?

Normalerweise ist es so, dass der Client sich gegenüber einer Freigabe authentifiziert. Wenn diese erfolgreich war und der Client innerhalb des Shares eine Datei erzeugt, wird diese automatische der Gruppe zugeordnet, die in "force group" spezifiziert wurde. Und dat geht net?

Seltsam...
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
06.10.2006 um 13:07 Uhr
Also in der smb.conf sieht der eintrag so aus:
[edv]
comment = EDV- Laufwerk
path = /daten/shares/edv
force directory mode=0660
force create mode=0660
force group=edv
writeable=yes
read only = no
guest ok = yes


kennt ihr diese variante mit dem s-bit?
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
06.10.2006 um 13:59 Uhr
Schon mal auf die Idee gekommen, das das Programm zum Ändern nicht die Datei ändert, sondern eine neue anlegt und die alte löscht (Excel macht das z.B. so).
Damit bekommt die "geänderte" natürlich neue Besitzer und Rechte.

Wenn die Anwendung das so macht, hat man nicht viele Chancen, außer über SAMBA mit den erwähnten force group etc. immer eine bestimmte Gruppe zu erzwingen und alle User in die Gruppe aufzunehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: Guenni
07.10.2006 um 05:15 Uhr
@Chapelle

Hi,

ändere auf dem Server die Zugriffsrechte für den Ordner:

chmod 2770 verzeichnis

ls -l verzeichnis müßte dann folg. Ergebnis liefern:

drwxrws--- usw.

Alles, was neu erstellt oder geändert wurde, gehört dann der Gruppe,
der das Verzeichnis gehört.

Gruß
Günni
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
09.10.2006 um 07:35 Uhr
Hallo Günni,

vielen Dank schon mal!
Hat das nicht den selben Effekt wie dieses Kommando:

find /verzeichnis/verzeichnis2 -type d -exec chmod g+s {} \;
Bitte warten ..
Mitglied: Chapelle
09.10.2006 um 08:09 Uhr
Hallo,

ich hab das jetz mal ausprobiert mit dem chmod 2770...

Irgendwie setzt er nun, immer wenn jemand anderes die Datei editiert ACLs..
Und die sieht so aus, dass er den Benutzer der das letzte Mal die Datei verändert hat, in seine ACL-Liste hinzufügt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Samba
MSSQL auf anonymer samba share
Frage von 8digitSamba2 Kommentare

Hallo, ich versuche eine mssql Datenbank (läuft auf nem Windows Failover Cluster) auf eine samba share umzuziehen, was jedoch ...

Samba
Samba Share mit Active Directory
gelöst Frage von BleifussSamba12 Kommentare

Hallo zusammen, ich kann meine Samba Share im AD leider nur mit der IP-Adresse \\10.0.xx.xx erreichen. Nicht aber mit ...

Samba

Samba Share schreibbar aber Dateien nicht mehr lesbar

Frage von FiaskoSamba8 Kommentare

Moin zusammen! Ist es möglich und wenn ja wie, ein Samba-Share so einzurichten, dass "jeder" (nobody) darin schreiben darf, ...

Samba

AD-Profil auf Samba-Share

Frage von DeciderSamba8 Kommentare

Guten Morgen, ich besitze ein Windows AD und möchte die Profile meiner Benutzer auf einem Samba-Share speichern. Die Ordner ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 2 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 2 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Router Neustarts
Frage von XerebusDSL, VDSL16 Kommentare

Hallo an alle, ich hab eine Problem mit dem Neustart von meiner Fritz Box wo ich einfach nicht mehr ...

Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke14 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Webbrowser
Neuer Tab Firefox
gelöst Frage von BleifussWebbrowser12 Kommentare

Hallo, via Strg + T öffnet man ja einen neuen Tab. Gibt es die Möglichkeit, dass der Tab sich ...

Windows Server
2 DCs Hierarchie umkehren
Frage von TuberPlaysWindows Server11 Kommentare

Hallo, wir hatten bisher 1 Domain Controller in einer VM. Nun kam noch ein zusätzlicher Domain Controller auf einem ...