Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst SATA-Controller erkennt erst nach Warmstart SATA-Platten

Mitglied: Guck

Guck (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2006, aktualisiert 02.07.2008, 10597 Aufrufe, 2 Kommentare

SATA-Platten werden vom VIA-Raidkontroller erst nach Reset aus laufendem WindowsXP SP2 erkannt - und auch das nur sporadisch.

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem an meinem SATA-Controller:
Beim normalen Booten des PC von IDE-Platte werden am zusätzlichen SATA-Controller keine Festplatten erkannt. Wenn ich dann den PC per Reset-Taste noch einmal boote, erscheinen im Bootbildschirm plötzlich am SATA-Controller die beiden HDDs, das System startet und die Festplatten sind im System eingetragen und benutzbar.
Es kann allerdings auch passieren, daß der VIA Raidtreiber nur eine der beiden SATA-Platten findet. Platten sind nicht als Raid aufgesetzt - obwohl ich genau das vorhatte...
Im Falle eines Mißerfolges beim Booten aus laufendem OS befindet sich in der Ereignisanzeige folgende Fehlermeldungen:

Meldungen in Ereignisanzeige:
1. viamraid: Der Treiber hat einen internen Fehler in seinen Datenstrukturen für festgestellt.
2. Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen: viamraid

Treiberneuinstallation unter WindowsXP SP2 bringt keine Änderung, Fehlermeldung bleibt.

Könnte dieser Fehler durch ein zu schwaches Netzteil hervorgerufen werden (bei 5 IDE-Geräten und 3 SATA-Geräten, 1 x GeForce 6800LE, 3 Gehäuselüfter)?
Ansonsten erhalte ich auch bei kompletter Deinstallation und anschließender Neuinstallation der VIA-Raidtreiber die obige Fehlermeldung in der Ereignisanzeige.


Mein System:

CPU: Athlon64 3000+
RAM: 2 x Corsair 512 MB DDR400
1 x MDT 1 GB DDR400
Board: MSI MS 6702
Chipsatz: VIA K8T800
IDE: 1 x Seagate 40 GB (System), 1 x Seagate 120 GB, 1 x Seagate 200 GB, 1 x CD-Writer, 1 x DVD-Writer
SATA: 2 x Samsung 250 GB, 1 x DVD-Writer
Controller: 1 x Promise SATA 378 IDE-Controller, 1 x VIA SATA-Raidcontroller
Treiber SATA: VIA Vers. 5.1.2600.530 sowie Promise 1.0.0.16
Netzteil: Tagan 450W

Board hat 3 IDE-Steckplätze - nur falls sich jemand wundert, wie ich 5 IDE-Geräte betreiben kann - und 4 SATA-Steckplätze.

Bin für jede Hilfe oder den einen oder anderen Tip sehr dankbar!

Gruß Guck
Mitglied: Guck
27.12.2006 um 17:17 Uhr
Hmmm, entweder habe ich mein Problem so beschrieben, daß keiner es versteht bzw. sich alle den Bauch halten vor Lachen - oder niemand hier hat eine Lösungsidee.
Bitte mal kurz schreiben, wenn noch irgendwas unklar ist, ich versuche dann noch zu präzisieren .

Gruß Guck
Bitte warten ..
Mitglied: Guck
02.07.2008 um 11:17 Uhr
Das Problem hat sich inzwischen erledigt - System ist verschrottet. Die Platten habe ich aber bis zum Ende nicht sauber am RAID-Kontroller zum LAufen bekommen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
SAS Sata am selben Controller
gelöst Frage von ObscureFestplatten, SSD, Raid3 Kommentare

Hallo zusammen, Ich hoffe meine Frage ist nicht allzu dumm Ich baue mir hier gerade einen kleinen Server zu ...

Festplatten, SSD, Raid

Inkompatibilität zwischen verschiedenen USB zu SATA Controllern?

Frage von wernerzFestplatten, SSD, Raid7 Kommentare

Hi, ich habe hier eine neu interne 3TB Festplatte, welche ich über eine Docking Station (USB 3.0) an einen ...

Server-Hardware

SAS oder SATA

gelöst Frage von supertuxServer-Hardware4 Kommentare

Hallo, wie groß sind die Performance Einbußen wenn statt SAS-Festplatten SATA-Festplatten verwendet werden? Aus Kostengründen und Speicherplatz tendieren ich ...

Vmware

ESXi: Suche günstigen SATA-Controller für eine SSD (kein RAID)

gelöst Frage von ShutterflyVmware16 Kommentare

Moin moin, ich benötige für meine ESXi 6.0 Maschine (kostenloser Hypervisor) einen günstigen SATA-Controller für die OS-Festplatte. Den normalen ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 1 TagHumor (lol)4 Kommentare

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 1 TagExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 2 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 3 TagenVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
Netzwerk-Architektur mit VLANs
Frage von niLuxxNetzwerke15 Kommentare

Liebe Community, Ich hätte eine kurze Frage an euch. Ich werde in Kürze das Netzwerk unserer (sehr) kleinen Firma ...

Webbrowser
Neuer Tab Firefox
gelöst Frage von BleifussWebbrowser12 Kommentare

Hallo, via Strg + T öffnet man ja einen neuen Tab. Gibt es die Möglichkeit, dass der Tab sich ...

Windows Server
WSUS nach Upgrade - kein Start mehr
gelöst Frage von Ghost108Windows Server9 Kommentare

Hallo zusammen, habe einen Windows Server 2012 welcher als WSUS dienst. Jetzt wurde ein Upgrade auf Server 2016 durchgeführt ...

Microsoft
Ist es möglich ein reines Volume C Datenbackup in eine Hyper-V VM zu konvertieren?
Frage von Frank84Microsoft8 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe hier ein Backup vorliegen, das ausschließlich das komplette C:\ Volume eines physischen Server 2012 enthält. ...