Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SATA-PCI Karte (RAID) verdrängt am IDE des Motherboard angeschlossene LW

Mitglied: franc

franc (Level 2) - Jetzt verbinden

28.08.2007, aktualisiert 29.08.2007, 5327 Aufrufe, 7 Kommentare

Ich habe in meinen Rechner eine PCI-Schnittstellenkarte für 2 x SATA (1) und 1 x IDE eingebaut (von inLine). Daran habe ich eine 400GB SATA Festplatte angeschlossen und darauf Windows XP installiert. Im BIOS habe ich dieses als 1. Bootmedium eingestellt.
Wenn ich nun hochfahre sehe ich aber meine noch am IDE des Motherboard hängenden Festplatten sowie CD und DVD Brenner gar nicht mehr.
Kann es sein, dass ich gar nicht beide gleichzeitig betreiben kann, also mich entscheiden muss?
Oder kann man das irgendwo einstellen?
Mein Rechner ist ein AMD XP 2100+ mit einem K7s41 Motherboard (Biosversion 2.60), ca. 3 Jahre alt.

Danke für Hilfe,

Gruß,
franc
Mitglied: Janni
28.08.2007 um 14:12 Uhr
Normalerweise kannst Du beides parallel betreiben. Aber ob die Karte das kann -> keine Ahnung welche Karte soll das sein ?

Schau mal, ob Du nicht die IDE Kabel beschädigt hast, etc. Bzw. ob das Bios die Platten und Brenner erkennt.

P.S. von wem ist das Board ?
P.P.S. Was ist wo angeschlossen ?
Bitte warten ..
Mitglied: franc
28.08.2007 um 14:23 Uhr
Das Board war nur 15 Euro billig und ist von inLine (2xSATA+1xIDE Controller Karte, PCI)
Die Kabel dürften nicht beschädigt sein, weil ich beim Starten in den Bios-Meldungen alles brav aufgelistet sehe.
Ich kann auch über die anderen Laufwerke booten (also CD/DVD, HDD ist das Win defekt, würde aber booten).
Das Board ist ein ASRock K7S41, ca. 3 Jahre alt.
Die Festplatten am Board sind beide an der ersten IDE, die Laufwerke beide am 2. IDE (je master,slave).
Und die PCI-SATA einfach an PCI, die SATA-HDD natürlich dann an dieser Karte an CH0.
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
28.08.2007 um 16:16 Uhr
Wenn ich Dir jetzt sage, dass bei ASRock Boards so was passieren kann, hilft Dir das leider auch nicht ....

Was passiert wenn Du nur die Inline-Karte dran hast, also ohne die Platten (ich gehe einmal davon aus, das auf den alten HDDs noch ein OS drauf ist) ?
Schon einen anderen PCI-Slot ausprobiert (versuche einmal den letzten) ?

Du kannst auch einmal ausprobieren das ganze mit Knoppix, etc. zu starten. Wenn das auch keine Platten und CD-Laufwerke erkennt sind die Kabel oder das Board defekt.
Bitte warten ..
Mitglied: franc
28.08.2007 um 17:20 Uhr
Wenn ich Dir jetzt sage, dass bei ASRock Boards so was passieren kann, hilft Dir das leider auch nicht ....

Soll das heissen, asrock Boards sind weniger guter Qualität?

Was passiert wenn Du nur die Inline-Karte dran hast, also ohne die Platten (ich gehe einmal davon aus, das auf den alten HDDs noch ein OS drauf ist)

Nein, kein lauffähiges OS mehr auf den alten HDDs, das ist der Grund für die neuen SATA (RAID) Platten

Schon einen anderen PCI-Slot ausprobiert (versuche einmal den letzten) ?

Der letzte (zweite) Slot macht leider auch nichts

Du kannst auch einmal ausprobieren das ganze mit Knoppix, etc. zu starten. Wenn das auch keine Platten und CD-Laufwerke erkennt sind die Kabel oder das Board defekt.

Unter UBCD4Windows (BartPE) sehe ich ALLE Laufwerke, also die alten Platten, die Laufwerke UND die neue SATA Platte.
Vielleicht liegts ja an der Windows Installation, die auf der SATA Platte ist, das ist nämlich ein Image der alten Platte (als deren XP noch ging), das ich mit Windows CD repariert habe (um die Hardware zu erfassen), kann das sein?
Bitte warten ..
Mitglied: franc
28.08.2007 um 20:13 Uhr
Also das war es tatsächlich, dass ich Windows nicht neu installiert, sondern nur repariert hatte. Ich habe testweise auf einer anderen Platte auf dem SATA-Raid Windows neu installiert und danach die alten Platten zugesteckt und die wurden auch sofort vom (neuen) Windows erkannt.
Hatte also nichts mit dem asrock und nichts mit dem PCI-SATA zu tun sondern mit der Windowsinstallation.
Danke, Gruss franc
Bitte warten ..
Mitglied: Janni
29.08.2007 um 09:44 Uhr
Freut mich, naja Windows halt
Bitte warten ..
Mitglied: franc
29.08.2007 um 14:31 Uhr
Fürderhin ist noch zu bemerken, dass die Reihenfolge der Festplatten,
wie sie am Raid-Controller hängen wichtig ist.
Ich hatte mit nur einer dranhängenden Platte Windows neu installiert,
unter Windows dann hotpluggend die zweite Platte drangehängt und mit
dem Via V-Raid Utility (beim Adapter dabei, aber auch von der Via-
Seite downloadbar) das Raid erzeugt (was im Raid-Bios immer
fehlschlug).
Beim nächsten Start dann im Raid-Bios (TAB-Taste drücken) auf Boot
umgestellt (dauert eine Weile) und dann fuhr Windows aber erst nicht
mehr hoch, weil:
Searching for Boot Record from BBS-0:[VIA V-Raid ] ...
nie gefunden wird (da bleibts stehen).
Aber als ich eben dann die beiden Platten umgestöpselt hatte fuhr
Windows wieder hoch.

Übrigens ist das Via V-Raid Utility nicht nur sehr spartanisch,
sondern auch in deutsch völlig unbrauchbar übersetzt, besser vorm
Installieren im Unterordner
RAIDTool\Utility\Language\
die Sprachdatei Lang_DE.dll mit Lang_EN.dll überschreiben, dann hat
man wenigstens eine verständliche englische Version, die Sprache lässt
sich nämlich nicht auswählen (ich frage mich, ob es da nicht andere
Utilities gibt, die diesen Adapter managen und mehr können?).
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
CPU, RAM, Mainboards

Ist Molex das gleiche wie PCIe auf Motherboard

gelöst Frage von 131455CPU, RAM, Mainboards31 Kommentare

Hallo, ich habe eine ASRock 110+ Baord. Auf dem Board sind 2 PCIe Anschlüsse. 4 PIN . Sind diese ...

Hyper-V

Hyper-V PCie Karten einbinden?

gelöst Frage von babylon05Hyper-V8 Kommentare

Hallo, ist es möglich eine PCIe Karte von einem Windows 2012 R2 Server der als Host fungiert in den ...

Peripheriegeräte

USB 2.0 Karte für PCI-X

gelöst Frage von pelzfruchtPeripheriegeräte11 Kommentare

Hallo, kurz und bündig gefragt, kennt jemand soetwas? Eine Standard PCI USB Karte dürfte wahrscheinlich nicht in einen PCI-X ...

Festplatten, SSD, Raid

Geschwindigkeitseinbußen von PCIe 3.0 RAID Controller in PCIe Slot

gelöst Frage von dmeierFestplatten, SSD, Raid4 Kommentare

Ich muss mein Festplattensystem erneuern. Hierzu soll ein HW-RAID 6 (LSI 9271-8i) mit 8TB SAS Platten (HGST HE8, 7200 ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner
HP-MF-Drucker per Fax angreifbsr
Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDrucker und Scanner3 Kommentare

Endlich eine sinnvolle Verwendung für Faxe: Damit kann man offensichtlich den Drucker übernehmen. lks

Router & Routing

Das pfSense Buch ist jetzt für jeden kostenlos zu beziehen

Tipp von magicteddy vor 2 TagenRouter & Routing2 Kommentare

Bisher war das Buch nur für zahlende Unterstützer verfügbar, jetzt steht für Jedermann kostenlos zur Verfügung. Siehe auch The ...

Firewall

Möglicherweise neue Sicherheitslücke in Mikrotik-Firmware

Information von LordGurke vor 4 TagenFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen, vor ein paar Monaten gab es ja bereits eine Sicherheitslücke in der Firmware von Mikrotik-Routern, über welche ...

Erkennung und -Abwehr
Rechner hacken mit Cortana, auch Remote
Information von Lochkartenstanzer vor 5 TagenErkennung und -Abwehr3 Kommentare

heise berichtet über den Vortrag von der Blackhat Open Sesame: Picking Locks with Cortana. Einige Fehler sind schon gefixt, ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
WIN 10 1803 - LTE Stick kein Internetzugriff
Frage von killtecWindows 1023 Kommentare

Hallo, ich habe mit einem Windows 10 1803 Probleme mit einem LTE-Stick. Das gleiche Problem ist bei mehreren Rechnern ...

CPU, RAM, Mainboards
Xeon E5620: noch schnell genug?
Frage von ahussainCPU, RAM, Mainboards19 Kommentare

Hallo allerseits, ich habe die Möglichkeit, aus Restbeständen einen Tower mit Xeon E5620 CPU und 24 GB RAM zu ...

Datenbanken
MySQL Datenbank Import Aufgabe für mehrere .csv dateien
Frage von Marcel1989Datenbanken18 Kommentare

Hi, ich komm nicht weiter. Ich hab auf einem Windows Server 2012 r2 eine MariaDB/MySQL laufen. Nun soll diese ...

Windows Server
Remote Desktop Services User Profile Disk - DFS
Frage von einzelkindWindows Server16 Kommentare

Hallo Miteinander, ich richte gerade eine neue RDS Farm auf Basis von Windows Server 2016 ein. Von Server 2012 ...