Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SATA-raid, platte einmal vom controller => Invalid raid drive

Mitglied: sh4dow15

sh4dow15 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.02.2007 um 20:47 Uhr, 5943 Aufrufe, 1 Kommentar

mein problem: ich betreibe in meinem rechner zwei sata-festplatten an einem sil3114 onboard controller (asus a8n sli deluxe motherboard) im raid1 moudus. heute hab ich eine ide platte ausgebaut und dabei ist offenbar blöderweise ein sata-stecker vom controller getrennt worden.

das hab ich bemerkt bevor ich überhaupt mal ins raid bios geguckt hab(windows ging nicht mehr booten, hab den rechner nochmal geöffnet und das gleich gesehn), hab die platte wieder am controller angeschlossen, versucht wieder zu starten, ging aber immer noch nicht - obwohl beide festplatten im raid bios aufgelistet sind.

als "logical drive" steht "invalid raid drive", bei create raid set kommt eine fehlermeldung von wegen das das nur mit mehreren festplatten möglich wäre, bei rebuild set eine das das nur mit raid 1 sets gehen würde, bei resolve conflicts das keine konflikte existieren.


ich bin mir also ziemlich sicher das meine festplatte nicht zufällig gerade jetzt kaputt geworden ist, daher sind 99% aller forenbeiträge die man via google oder hier findet für mich uninteressant. zumal man wenn eine festplatte kaputt ist und man die austauscht man ja danach offenbar ein rebuild machen können sollte - was bei mir ja nicht der fall ist...

kennt jemand hier dieses problem vielleicht? auch durch motherboard und controller-manual bin ich leider nicht schlau geworden


[edit]
da ich nun nicht mehr warten konnte, hab ich nun einfach eine platte am non-raid sata-port angeschlossen, gebootet und plötzlich... mein desktop vom windows veraltet, meine internetverbindung noch nichtmal angelegt, etc. => heruntergefahren, andere festplatte angehängt => alles passt!
sollte raid1 nicht ahn und für sich die eigenschaft besitzen das >alle< daten immer gleichzeitig auf beide platten geschrieben werden und somit immer das selbe drauf sein sollte? dann könnte sowas ja nicht sein...

und natürlich wärs jetzt wichtig wie ich nun (möglichst ein funktionsfähiges) raid1 set wieder aufbau ohne meine daten zu vernichten. denn das raid-set wird beim sil-controller ja noch gespeichert sein, also wenn ich wieder umsteck werd ich wohl wieder das selbe problem haben und wenn ich das raid-set lösche (falls das überhaupt möglich wäre), dann wären ja uU alle daten weg? kenn mich leider mit raid noch nicht so gut aus...
[/edit]
Mitglied: IT-Biene
16.02.2009 um 17:32 Uhr
Hallo,

bei mir liegt genau das gleiche Problem vor. Jedoch habe ich nicht bewusst an den Steckern gezogen.
Übers WE wurde ein Hardwarefehler in der Ereignisanzeige angezeigt.
Daraufhin habe ich mir das etwas näher angeschaut und stelte gleiches bei meinem System fest.

Nur möchte ich zu gerne wissen, warum im Bios des Controller ein rebuild nicht möglich ist?
Notfalls werde ich wohl die 1. Platte sichern müssen, das Raid löschen, Raid neu erstellen und abschließend die Sicherung (Image zurück sichern).

Außer einem fällt noch was zu diesem Thema ein.

Grüße,
IT-Biene
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware

ESXi: Suche günstigen SATA-Controller für eine SSD (kein RAID)

gelöst Frage von ShutterflyVmware16 Kommentare

Moin moin, ich benötige für meine ESXi 6.0 Maschine (kostenloser Hypervisor) einen günstigen SATA-Controller für die OS-Festplatte. Den normalen ...

Festplatten, SSD, Raid

Platte wird im Raid nicht eingebunden

Frage von bigboytimmyFestplatten, SSD, Raid13 Kommentare

Hallo liebe Gemeinde, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe ein Raid mit 3 Festplatten?!, eine ist kaputt ...

Festplatten, SSD, Raid

Intel Raid Controller als normaler Controller

Frage von BellringerFestplatten, SSD, Raid6 Kommentare

Hallo, ich habe ein System auf dem über einen Intel RS2BL040 vier Festplatten angeschlossen waren. Diese vier Platten wurden ...

Speicherkarten

LSI RAID Controller gegen OnBoard Raid tauschen (Raid1)

gelöst Frage von MaffiSpeicherkarten8 Kommentare

Hallo, ich habe einen LSI Raid Controllder mit 2 SSDs im Raid 1, in einer anderen Frage hier im ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 11 StundenHumor (lol)

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 13 StundenExchange Server6 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server48 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS16 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...