Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2003 SP1 - Exchange 2003 SP2 - store.exe mehr speicher als...

Mitglied: Baerle

Baerle (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2006, aktualisiert 15.06.2007, 16672 Aufrufe, 16 Kommentare

Hallo, nach dem Update von meinem sbs 2003 sp1 - exchange 2003 auf die sp2 des exchange servers kommt folgende fehlermeldung im Leistungsbericht:

Prozess (store.exe) 14.09.2006 15:38 1
Der store.exe-Prozess weist mehr Speicher zu als üblich.

Überprüfen Sie, ob es Probleme mit der E-Mail gibt. Wenn das der Fall ist, beenden Sie den Microsoft Exchange-Informationsspeicherdienst und starten Sie ihn erneut.

Mit Hilfe des Änderungstasks für Warnmeldungen kann diese Warnung im Monitor- und Berichterstattungstaskpad des Serververwaltungsmonitors deaktiviert werden oder ihr Schwellenwert geändert werden.


Der Hauptspeicher ist eigentlich groß genig (4 GB), dürfte keine Probleme bereiten.
Wo kann man denn Änderungen vornehmen??
Wenn ich den Schwellenwert - wie beschrieben - ändere, verhindert das noch lange nicht das Ereignis und die Fehlermeldung.

Gruß

Bärle
Mitglied: geTuemII
15.09.2006 um 15:20 Uhr
Hast du das entsprechende Hotfix installiert? Hotfix für die store.exe-Meldungen
IMHO ist das zwar in Exchange SP2 enthalten, aber das will manchmal nix heißen. Das Hotfix für den Pop3-Connector mußte ich nach der SP1-Installation für den SBS auch nochmal extra drüberbügeln.

Außerdem stolpere ich in der Beschreibung von MS über:
Die Überwachungstools senden die kritische Warnung nicht mehr. Stattdessen wird der Leistungsindikator mit dem Namen “store.exe Private Bytes” standardmäßig deaktiviert.

Heißt das, der Indikator ist einfach unsinnig und kann problemlos abgeschaltet werden oder wie?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Baerle
15.09.2006 um 16:28 Uhr
Servus geTuemII,

ja, in der Beschreibung war der hotfix als sp2-bestandteil angegeben - ich werde ihn explizit drüberbügeln.

Zu zwei: ja, das erscheint mir auch komisch, aber ich fand wie Du nirgends einen "schalter", wo ich die meldung abschalten konnte. Für den Leistungsbericht kann man lediglich die kritischen werte ändern, was aber im store.exe-fall nichts bringt.

viele grüße

bärle
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
15.09.2006 um 17:15 Uhr
Hallo Baerle,

ich habe den Eintrag gefunden:

Verwaltung --> Health Monitor --> Servername --> Small Business Server-Warnungen --> Exchange Server-Warnungen --> Prozess (store.exe) --> Rechte Maus --> Alle Tasks --> Deaktivieren (das ist bei mir auch schon so eingestellt)

Gruß, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
20.09.2006 um 11:34 Uhr
Hallo Baerle,

ich habe den Schalter gefunden (lies nochmal oben), daher ist jetzt bei mir alles ok. Hoffentlich bei dir auch

Gruß, geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
20.12.2006 um 11:21 Uhr
Hat der Patch bei euch geholfen?

Bei mir schreibt der Patch das SP1 installiert sein muss! Ist es aber, habe sogar SP2 drauf!
Bitte warten ..
Mitglied: Injoy111
03.01.2007 um 21:47 Uhr
Hallo,
das würde mich auch interessieren.
Ich habe bei meinem Server SBS2003 SP1 das Exchang SP2 nachinstalliert.
Danach hatte ich keine Probleme.

Erst als ich das TechnologieUpdate auf den SBS2003 R2 nachinstalliert habe, bekam ich das gleiche Problem mit dem strore.exe Prozess.

Kann mir das eigentlich noch nicht erklären. Sofort nach einem Neustart des Servers bekomme ich das Ereignis gemeldet. Anschließend alle 24 Std.

Wie gesagt habe vorher keine Probleme gehabt, nach dem SP2 Update.
Das SBS2003 R2 Update installiert 3 Dinge:
1. Exchange SP2 (war schon installert)
2. SharePoint Service 2.0 (war auch schon installiert)
3. Windows 2003 Server R2 Technologien

Sonst habe ich keine Probleme festgestellt. Selbst nach IE7 geht nach kleine Schwierigkeiten alles wieder.

Vieleicht weis jemand einen rat dazu...
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
04.01.2007 um 08:34 Uhr
Hallo,
das würde mich auch interessieren.
Ich habe bei meinem Server SBS2003 SP1 das
Exchang SP2 nachinstalliert.
Danach hatte ich keine Probleme.

Erst als ich das TechnologieUpdate auf den
SBS2003 R2 nachinstalliert habe, bekam ich
das gleiche Problem mit dem strore.exe
Prozess.

Kann mir das eigentlich noch nicht
erklären. Sofort nach einem Neustart des
Servers bekomme ich das Ereignis gemeldet.
Anschließend alle 24 Std.

Wie gesagt habe vorher keine Probleme
gehabt, nach dem SP2 Update.
Das SBS2003 R2 Update installiert 3 Dinge:
1. Exchange SP2 (war schon installert)
2. SharePoint Service 2.0 (war auch schon
installiert)
3. Windows 2003 Server R2 Technologien

Sonst habe ich keine Probleme festgestellt.
Selbst nach IE7 geht nach kleine
Schwierigkeiten alles wieder.

Vieleicht weis jemand einen rat dazu...




Ich finde es komisch das Microsoft dagegen nicht unternimmt!!?!?
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
15.01.2007 um 13:00 Uhr
Gibts bei euch jetzt noch diese Fehlermeldungen?
Bitte warten ..
Mitglied: Injoy111
15.01.2007 um 14:14 Uhr
Klares Ja,

habe den Überwachungsprozess gem folgender Anweisung deaktiviert:

Verwaltung --> Health Monitor --> Servername --> Small Business Server-Warnungen --> Exchange Server-Warnungen --> Prozess (store.exe) --> Rechte Maus --> Alle Tasks --> Deaktivieren (das ist bei mir auch schon so eingestellt)

Fehlermeldung ist jetzt zwar weg, aber damit das eigentliche Problem nicht.
"Warum wird dem Prozess diese übermäßige Speichermenge zugewiesen"


Gruß Injoy111
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
15.01.2007 um 15:12 Uhr
Finde ich sehr schwach von Microsoft! LEIDER!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Injoy111
15.01.2007 um 18:11 Uhr
Hi, ich denke da stimmt etwas mit dem Speichermanagement nicht.
ich habe 4 GB RAM.

Nach dem ich diese Meldung nun weg habe, bekomme ich nun eine allgemeine Meldung:

Zugewiesener Speicher 15.01.2007 04:57 8
Eine große Speichermenge wurde Anwendungen und Prozessen zugewiesen. Fortwährend hohe Speichernutzung kann zu Leistungsproblemen führen.

Mit dem Task-Manager können Sie feststellen, welche Prozesse und Anwendungen den meisten Speicher verwenden. Überwachen Sie die Aktivitäten dieser Ressourcen über mehrere Tage. Wenn Sie fortwährend erhöhten Speicherverbrauch aufweisen und es sich um weniger kritische Prozesse oder Dienste handelt, versuchen Sie diese zu beenden und erneut zu starten.

Mit Hilfe des Änderungstasks für Warnmeldungen kann diese Warnung im Monitor- und Berichterstattungstaskpad des Serververwaltungsmonitors deaktiviert werden oder ihr Schwellenwert geändert werden.

Ich habe mich schon die Schalter in der boot.ini gesetzt.
/3GB /USERVA=3030

Also wenn jemand ne Idee hat ....
Bitte warten ..
Mitglied: wave0303
27.03.2007 um 18:27 Uhr
Hallo,

vielleicht kommt folgendes in Betracht:

MS KB 843539

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=0fe89c95-e767- ...

Dieser Patch ist soweit ich weiss nicht in SP2 integriert. Bin mir aber nicht wirklich sicher. Ist aber das einzige, was mir bekannt ist.

Hier die Liste der behobenen Probleme
http://support.microsoft.com/?kbid=906669

Ich empfehle aber grundsätzlich den Exchange mittels Microsoft Exchange Best Practices Analyzer, Version 2.7 zu überprüfen.
http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/exchange/downloads/2003/to ...

Bernd

P.S. Der Prozess nimmt, was er kriegen kann. Das schadet aber nicht, denn er gibt den Speicher bei Bedarf auch wieder frei.
Bitte warten ..
Mitglied: Baerle
27.03.2007 um 22:33 Uhr
jupp, den patch kenne ich - lässt sich aber nicht mehr einbinden, wenn bereits der sp2 installiert ist...;-((((
Bitte warten ..
Mitglied: wave0303
28.03.2007 um 01:07 Uhr
Dann ist der doch schon drin. Danke.
Bitte warten ..
Mitglied: 1300GTJ
15.06.2007 um 06:52 Uhr
Hat jemand das Problem mittlerweile gelöst????
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2003 SP1 - Updaten auf SP2 ?
gelöst Frage von SchleicherlWindows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe bei einer kleinen Filiale (mit schmalem Budget) einen Windows Server 2003 SBS SP1 zu betreuen ...

Exchange Server
Exchange 2013 sp1 Verständnisfrage
Frage von ichigo77Exchange Server1 Kommentar

Hallo, Folgende Situation: 2 VMs : VM1 = Windows 2012R2 mit DNS, DCHP und DomainController Rolle. VM2 = Windows ...

Windows Server

öffentlicher kalender bei sbs 2003 exchange

Frage von jensgebkenWindows Server5 Kommentare

hallo gemeinschaft habe einen sbs 2003 - dort läuft ein kalender drauf,auf dem 3 clients zugriff haben habe nun ...

Exchange Server

Store.exe sinnvolle Beschränkungen?

Frage von hossmannExchange Server10 Kommentare

Hallo an alle, daher ich mich nun durch einige Foren gelesen habe, ohne wirklich eine Antwort zu bekommen, stelle ...

Neue Wissensbeiträge
Ausbildung

Linux-Ausstieg in Niedersachsen - Windows statt Bugfix

Information von StefanKittel vor 1 TagAusbildung9 Kommentare

Sind ja nur Steuergelder

Speicherkarten

Neuer Speicherkartentyp - zunächst nur für Huawei-Smartphones (künftig auch für Notebooks u. Tablets?)

Tipp von VGem-e vor 3 TagenSpeicherkarten3 Kommentare

Servus, als ob das "Chaos" i.S. Speicherkarten noch nicht groß genug wäre?! Evtl. kommt dieser neue Kartentyp bald auch ...

Sicherheit

Diverse D-Link-Router durch drei Schwachstellen kompromittierbar

Information von kgborn vor 3 TagenSicherheit

Hat jemand D-Link-Router in Verwendung? Einige Modelle sind sicherheitstechnisch offen wie ein Scheunentor. Äußerst unschöne Sache, aber nichts neues ...

Hardware

100.000 Mikrotik-Router ungefragt von Hacker abgesichert

Information von 7Gizmo7 vor 4 TagenHardware3 Kommentare

Hallo zusammen, da hier ja öfters mal von Mikrotik gesprochen wird. Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Vmware
Offene LDAP-Server in AS
gelöst Frage von obi-wan-kenobiVmware19 Kommentare

Hallo alle Miteinander, ich habe ein Problem, unsere VM-Ware Appliance (Version. 6.5.0.10000) ist scheinbar angreifbar. Wir haben eben die ...

Windows Server
Zertifikat RemoteDesktop hinterlegen
gelöst Frage von Green14Windows Server12 Kommentare

Hallo zusammen. ich habe mehrere Server (WinSrv 2016). Die Server sind in keiner Domäne und keine Terminalserver. Ich verbinde ...

Suche Projektpartner
Debian 9.5 32 Bit und PHP 7 Fehlerbeseitigungen
Frage von zeroblue2005Suche Projektpartner11 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe eine VM auf Basis von ESXI am laufen. Dieser wurde unter Debian 7 installiert mt ...

Windows 10
Windows 10 Spracherkennung - Eure Meinungen?
Frage von honeybeeWindows 1011 Kommentare

Hallo, wollte heute mal aus Neugier die Spracherkennung unter Windows 10 (Version 1803) ausprobieren und war mehr wie enttäuscht. ...