Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

SBS 2011 Backup zerstört externe Festplatten

Mitglied: Milli2311

Milli2311 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.01.2012 um 17:24 Uhr, 5884 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe ein merkwürdiges Problem.

Ich nutze die interne Backup Funktion vom Small Business Server 2011.

Als Ziel habe ich 2 externe USB Festplatten.

Gelegentlich bekomme ich im Eventlog folgenden Error wenn das Backup startet:

Log Name: System
Source: Disk
Date: 18/01/2012 12:00:19
Event ID: 11
Task Category: None
Level: Error
Keywords: Classic
User: N/A
Computer: Server.uk.domaene.com
Description:
The driver detected a controller error on \Device\Harddisk4\DR4.
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="Disk" />
<EventID Qualifiers="49156">11</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2012-01-18T12:00:19.587131600Z" />
<EventRecordID>227216</EventRecordID>
<Channel>System</Channel>
<Computer>server.uk.domaene.com</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>\Device\Harddisk4\DR4</Data>
<Binary>0E00800001000000000000000B0004C003010000000000000000000000082D00000000000000000050D43F0500000000FFFFFFFF0600000058000000000000000000061208000010000000003C00000000000000000000000017921980FAFFFF00000000000000001070214080FAFFFF0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000</Binary>
</EventData>
</Event>

Komischerweise kann ich im Arbeitsplatz ganz normal auf die Platte zugreifen und das Backup erscheint hinterher als erfolgreich.

Eine Western Digital hat es mir durch das Windows Backup schon zerschossen. Da ging gar nichts mehr. Konnte sie dann nur noch einschicken und habe glücklicherweise kostenlosen Ersatz bekommen.

Checkdisk habe ich auch schon durchgeführt. Leider tritt der Error immer noch auf. Auch nicht bei jedem Backup-Start, sondern nur gelegentlich.

Habt ihr hier eine Idee ?

Vielen Dank.

Viele Grüße

Milli
Mitglied: Pjordorf
18.01.2012 um 17:36 Uhr
Hallo,

Zitat von Milli2311:
SBS 2011 Backup zerstört externe Festplatten
Das entspringt wohl eher deiner Phantasie

Als Ziel habe ich 2 externe USB Festplatten.
Externe USB, also in einem oder zwei Gehäuse mit einem USB to SATA Wandler / Kontroller drin und Strom kommt per USB? oder per Steckernetzteil?

The driver detected a controller error on \Device\Harddisk4\DR4.
Ist das deine angesprochenen Externe USB Platte?

<TimeCreated SystemTime="2012-01-18T12:00:19.587131600Z" />
Was war denn um genau diese Uhrzeit?

Komischerweise kann ich im Arbeitsplatz ganz normal auf die Platte zugreifen und das Backup erscheint hinterher als erfolgreich.
Jaja, mal gehts, mal gehts nicht.

Checkdisk habe ich auch schon durchgeführt. Leider tritt der Error immer noch auf.
Schon mal an einen Defekt des USB SATA Wandlers gedacht? Was ist mit der Stromversorgung? Wackelkontakt am USB? Platte schon mal ausgebaut und direkt am SATA drangehangen. Ist der fehler dann immer noch?

Habt ihr hier eine Idee ?
Ideen? Ja, ganz viele.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
18.01.2012 um 18:01 Uhr
Lach :D

Danke für deine Antwort. Als ich den Thread erstellt hatte, bin ich im Kopf durchgegangen, welche Informationen noch hilfreich sein könnten, aber auf deine bin ich natürlich nicht gekommen :D

Also..

Ich habe eine ganz normale externe 3,5" Festplatte gekauft (denke mal das ist dann: Ein Gehäuse, USB to SATA wandler). Western Digital SE Elements 1 TB und eine Seagate (wenn ihr die genauen Bezeichnungen noch braucht, kann ich sie raussuchen)

Sorry, Ja, Harddisk4 ist meine externe Festplatte.

Um 12 Uhr startete das Backup. Mehr nicht. Gleichzeitig wurde dann diese Fehlermeldung geschrieben.

Defekt des USB SATA Wandlers denke ich ist es nicht, da es mittlerweile 3 Festplatten waren. 2 mal die gleiche (WD elements SE) und einmal eine ganz andere (die Seagate).

Platte ausbauen und direkt anschließen, kann ich leider nicht, da sich der Server und die Platten im Ausland befinden (ich mache aber den Support und die Serverbetreuung).

Hilft das?

Vielen Dank

Milli
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
18.01.2012 um 18:37 Uhr
Hallo,

Zitat von Milli2311:
Western Digital SE Elements 1 TB und eine Seagate
Also zwei verschiedene geräte.

Sorry, Ja, Harddisk4 ist meine externe Festplatte.
OK.

Um 12 Uhr startete das Backup. Mehr nicht. Gleichzeitig wurde dann diese Fehlermeldung geschrieben.
Gehen deine USB Platten Schlafen? Stromsprmodi)

und einmal eine ganz andere (die Seagate).
Aber immer am gleichen USB Anschluß? Was ist mit einem anderen? Was ist mit Stromsparmodi der UsB Geräte (Windows und der Festplatten)? Zieht die einer ab?

Platte ausbauen und direkt anschließen, kann ich leider nicht, da sich der Server und die Platten im Ausland befinden (ich mache aber den Support und die Serverbetreuung).
Dann weißt du auch nicht ob nicht einer eine Steckdosenleiste ausschaltet und sow weiter. Stell sicher das es nicht an solche kleinigkeiten liegt.

Wenn es keine Stromsparmodi sind, kann der USB Anschluß defekt sein. Evtl. an andere Rechner mal testen.

Wie schon gefragt, ist es immer der gleiche USB Port der das macht, auch nach dem tauschen der HDDs?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
19.01.2012 um 09:45 Uhr
Hi,

ja 2 verschiedene Festplatten. Die sind permanent am Server angeschlossen. Die Fehlermeldung betrifft mal die eine und mal die andere Festplatte, je nachdem welche das Backup benutzt. Es kann also nicht an einem USB Port liegen.

Der Server ist auch brand-neu (September 2011)

Steckdosenleiste würden alle merken, da hier auch der Server mit dran hängt.

Ich habe mal eben in den Energiesparoptionen geguckt und eine Einstellung "USB selective suspend settings" gefunden und deaktiviert. Kann es schon allein davon gekommen sein ?

Danke sehr

Gruß
Milli

EDIT: Habe jetzt mal die Policy für die Laufwerke im Geräte-Manager geändert. Die waren so eingestellt, dass der Write-Cache disabled ist. Mal schauen ob das irgendwas ändert.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
19.01.2012 um 14:16 Uhr
Hallo,

Zitat von Milli2311:
Der Server ist auch brand-neu (September 2011)
Elektronik kann immer kaputt gehen.

Steckdosenleiste würden alle merken, da hier auch der Server mit dran hängt.
Und, hängt die wenigstens an einer USV?

Ich habe mal eben in den Energiesparoptionen geguckt und eine Einstellung "USB selective suspend settings" gefunden und deaktiviert.
Kann es schon allein davon gekommen sein ?
Möglich.

Die waren so eingestellt, dass der Write-Cache disabled ist.
Was bei nicht Batteriegepufferte Kontroller auch so richtig ist.

Mal schauen ob das irgendwas ändert.
Ja. Bei Stromaufall werden die Daten welche nämlich noch nicht auf der Platte geschrieben wurden, weil die sollen ja erst im Cache gehalten werden zwecks Performance steigerung, gar nicht mehr auf der Platte geschrieben. In der Regel sind dann die MFT's hin und die ganze Platte ist Müll. Eine neu-formatierung hilft dann das die Platte wieder funktioniert, aber deine Daten sind nicht mehr existent. Das ist ein NoGo.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
25.01.2012 um 11:02 Uhr
Hei,

ich wollte grad schreiben, dass die Errors nicht mehr aufgetreten sind, seitdem ich den Write-Cache disabled habe, als ich dann Pjordorfs Beitrag gesehen habe..

"Ja. Bei Stromaufall werden die Daten welche nämlich noch nicht auf der Platte geschrieben wurden, weil die sollen ja erst im Cache gehalten werden zwecks Performance steigerung, gar nicht mehr auf der Platte geschrieben. In der Regel sind dann die MFT's hin und die ganze Platte ist Müll. Eine neu-formatierung hilft dann das die Platte wieder funktioniert, aber deine Daten sind nicht mehr existent. Das ist ein NoGo.
"

Ich werde den Cache also wieder einschalten müssen und werde beobachten ob die Errors wieder auftreten.

Vielen Dank

MfG

Milli
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
06.02.2012 um 14:53 Uhr
Also, heute sind die Errors wieder da.

Log Name: System
Source: Disk
Date: 06/02/2012 12:00:12
Event ID: 11
Task Category: None
Level: Error
Keywords: Classic
User: N/A
Computer: server.domain
Description:
The driver detected a controller error on \Device\Harddisk3\DR3.
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event;>"
<System>
<Provider Name="Disk" />
<EventID Qualifiers="49156">11</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>0</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2012-02-06T12:00:12.843899400Z" />
<EventRecordID>253740</EventRecordID>
<Channel>System</Channel>
<Computer>server.domain</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>\Device\Harddisk3\DR3</Data>
<Binary>0E00800001000000000000000B0004C003010000000000000000000000082D000000000000000000282AC30200000000FFFFFFFF0600000058000000000000000000061208000010000000003C00000000000000000000000061B51880FAFFFF00000000000000003071432380FAFFFF0000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000</Binary>
</EventData>
</Event>

Hat noch jemand ne Idee ?
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
06.02.2012 um 20:29 Uhr
Hallo,

Zitat von Milli2311:
The driver detected a controller error on \Device\Harddisk3\DR3.
Mal Harddisk3, mal Harddisk4 deutet auf defekte Hardware hin. Hat das Laufwerksgehäuse (RDX Gehäuse) bei dir USB3.0, USB2.0 oder SATA oder was? Was ist mit einem anderen Port am Mainboard/Kontroller? Anderes RDX gehäuse? RDX Gehäuse mal am anderen PC gehangen?

Taucht der Fehler egal bei welchem Medium immer auf?
Immer um 12:00:xx,xxx Uhr?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Milli2311
13.02.2012 um 09:35 Uhr
Tut mir leid, wegen der verspäteten Antwort...

Es handelt sich um 2 externe USB Festplatten. Beide USB 2.0

Nein, der fehler taucht sporadisch auf. Nicht immer um 12 Uhr, aber immer zur vollen Stunde. Auch nicht immer, wenn das Backup läuft, habe ich jetzt bemerkt...

Ich habe keine Ahnung, was das sein kann... chkdsk findet nix !

Vielen Dank für die Hilfe.

Viele Grüße

Milli
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2011 Backup Netzlaufwerk
Frage von ChrisPatteWindows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, momentan mache ich in regelmäßigen Abständen eine Einmalsicherung über die Windows Server-Sicherung. Ich habe in meinen Rechner ...

Windows Server
SBS 2011 Backup zurrückspielen?
gelöst Frage von trillerWindows Server5 Kommentare

Hallo, vor einigen Tagen habe ich auf unserem SBS2011 eine Mailsecurity für Exchange (GDATA) deinstalliert. Erstmal nichts aufregendes, musste ...

Festplatten, SSD, Raid
Rasch Festplatte zerstörten
gelöst Frage von WarrenderFestplatten, SSD, Raid20 Kommentare

Hallo, ich suche nach einer Möglichkeit, Festplatten zu zerstören. 2 Bedingungen sind dabei zu erfüllen: Es muss schnell gehen. ...

Windows Server

Backup: Schattenkopien für externe Festplatten deaktivieren

gelöst Frage von malungoWindows Server2 Kommentare

Hallo zusammen, für das Backup eines Windows 2012 R2 Servers verwende ich ein Backupskript welches via Windows Server Sicherung ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10
Zero-Day-Lücke in Microsoft Edge
Information von kgborn vor 1 TagWindows 10

In Microsofts Edge-Browser klafft wohl eine nicht geschlossene (0-Day) Sicherheitslücke im Just In Time Compiler (JIT Compiler) für Javascript. ...

Sicherheit
Microsoft und Skype: Sicherheit
Information von kgborn vor 1 TagSicherheit

Die Tage gab es ja einige Berichte zur Sicherheit des Skype-Updaters. Der Updater von Skype läuft unter dem Konto ...

Datenschutz

Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber Windows 10

Information von Penny.Cilin vor 2 TagenDatenschutz8 Kommentare

Hallo, passend zum Thema Ablösung LIMUX in München ein Beitrag bei Heise (siehe Link folgend). Behörden ignorieren Sicherheitsbedenken gegenüber ...

Sicherheit
Information Security Hub Munich airport
Information von brammer vor 2 TagenSicherheit

Hallo, Neues Center für Cyber Kriminalität am Münchener Flughafen brammer

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
Mindestgeschwindigkeiten DSL Telekom
Frage von justlukasDSL, VDSL13 Kommentare

Hallo zusammen, Seit diesem Jahr habe ich Verständnisprobleme mit dem Verhalten der Telekom. Wir haben seit einem Jahr VDSL ...

Switche und Hubs
LANCOM-Switch: Probleme (no link) mit SFP-Modulen?
Frage von THETOBSwitche und Hubs10 Kommentare

Hi zusammen, ich habe folgendes Problem: Und zwar habe ich an einem Standort drei Switche verbaut - LANCOM GS-2326P+, ...

Firewall
RB2011 Firewall Rule eine bestimmte Mac oder IP Adresse nicht zu blockieren
Frage von lightmanFirewall10 Kommentare

Hallo liebes Forum mit ihren Spezialisten. Ich habe meine Firewall so konfiguriert das kein Endgerät ohne meine Speziellen Erlaubnis ...

Humor (lol)
Was könnte man mit einem Server machen? Idee gesucht
Frage von 2SeitenHumor (lol)8 Kommentare

Hey Zusammen Ich habe einen alten HP G2 Rackserver zu Hause rumliegen. 28GB Ram, 1xAMD Prozi mit etwa 2GHz. ...