Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie schütze ich ein Netzwerk vor Outbound-SPAM?

Mitglied: stukenbrook

stukenbrook (Level 1) - Jetzt verbinden

25.01.2010 um 21:31 Uhr, 3073 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

in unserer Computerwerkstatt ist neuerdings folgendes Problem aufgetreten:
Ein Kundengerät war wahrscheinlich infiziert und hat so viel SPAM verschickt, dass die Telekom uns angerufen hat.

Ich würde diese Situation gerne nicht noch einmal auftreten lassen und suche nun nach einer Lösung. Nun bin ich relativ unerfahren was Netzwerksicherheit angeht und bräuchte einen Schubser in die richtige Richtung.

Wie könnte ich ausgehenden SPAM blockieren? Gibt es z.B. eine Hardware-Firewall die erhöhtes Traffic-Aufkommen auf bestimmten Ports erkennt und den Client, von dem dieser Traffic ausgeht blockiert? Wie macht man das normalerweise.

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus
Peter
Mitglied: 62929
25.01.2010 um 21:39 Uhr
Hallo Peter,

zuerst würde ich mal herausbekommen warum die Kiste SPAM verschickt hat. Schlecht konfigurierter MTA? Schadscripte (ich denke da speziell an PHP)?

Gruß
dante!
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
25.01.2010 um 21:49 Uhr
Das die Telekom anruft habe ich auch noch nicht gehört. Finde ich aber gut, sonst hättet ihr warscheinlich noch ernsthafte Probleme bekommen.

Um Nachrichten zu verschicken, muss der Bot irgendwie entweder

A)
Direkt mit Mailservern kommunizieren und den Spam von deiner IP zustellen

B)
Nachrichten an ein offenes Relay oder Zombieserver weiterleiten

Möglichkeit A bekommst du in den Griff, indem zu aus dem Testnetz jegliche Kommunikation mit Servern auf Port 25/TCP verbietest. Eueren Outgoing SMTP kannst du ja von dieser Regel ausnehmen. Zudem kannst du (wenn du entsprechende Firewalls hast) alle DNS-Abfragen nach MX Einträgen für Domains verbieten oder auf einen Honeypot umleiten (meine Lösung). Clients machen keine MX abfragen. Solltest du Server betreiben, kannst du diese ja in einem extra Segment aufstellen.

Möglichkeit B ist fast nicht zu kontrollieren. Alle Möglichkeiten wie in A plus zusätzlich eine Möglichkeit, aktiv SMTP-Sessions zu blockieren, die über andere Ports laufen. Allerdings verwenden neuere Bots zur Kommunikation mit den Zombieservern SSL Verschlüsselte Tunnel, was schon aktive L5-7 Proxys oder Deep Packet Inspection erfordert.

Sehr auswendig sich vor so etwas sicher zu schützen. Heutzutage kann alles über jedes Protokoll getunnelt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: cardraft
26.01.2010 um 01:16 Uhr
Interessant wäre zu wissen, welche Software du zum senden einsetzt ??
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
26.01.2010 um 08:29 Uhr
Hallo,


da muß ich jetzt aber mal nachfragen: Heißt das, dass Du bis jetzt die Kunden-PCs mit in das Firmen-LAN gehängt hast? Wenn, ja nenne ich das echt mutig! Ansonsten würde ich die Kunden-PCs einfach in ein eigenes LAN hängen, ohne Internetzugang, oder durch eine Firewall getrennt, die nur Port 80 für Downloads offen hat.
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
26.01.2010 um 10:13 Uhr
Heißt das, dass Du bis jetzt die Kunden-PCs mit in das Firmen-LAN gehängt hast?
Und er hat es getan

Wenn, ja nenne ich das echt mutig!
Dann sind wir schon zwei.

Aber was solls. Durch solche "Probleme" lernt man, das es nicht besonders gut ist alles und jeden in sein Produktivnetz zu "hängen". Wieder ein Pro für 802.1x und Proxys
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server

MS Exchange 2016 - Einrichtung eines vorgeschalteten Spam-Schutzes

Frage von JanGarbersExchange Server5 Kommentare

Hallo zusammen, ich richte derzeit einen Exchange 2016 ein und habe folgendes Problem: Die E-Mails werden von einem Viren-/Spamfilter ...

Router & Routing

Firewall Rules Outbound Cisco RV130W

Frage von SergeantRaufboldRouter & Routing3 Kommentare

Hallo Zusammen, ich habe hier ein Problem mit den Firewall Regeln eines Cisco RV130 RV. Ich möchte jeden ausgehenden ...

Erkennung und -Abwehr

SPAM von uns oder nicht?

Frage von dafdagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Hallo zusammen, ich werde noch wahnsinnig. Mittlerweile bin ich schon so verunsichert, dass ich nichts mehr verstehe. Ich hoffe ...

Windows 8

Laufwerk im Netzwerk komplett verstecken und vom Fremdzugriff schützen

Frage von EstefaniaWindows 89 Kommentare

Hi. Ich habe auf meinem Notebook welches ich privat und geschäftlich nutze, ein lokales, privates Laufwerk (verschlüsselte Daten) eingerichtet ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

WhatsApp-Nachrichten endlich auch per Bluetooth versendbar

Information von BassFishFox vor 7 StundenHumor (lol)1 Kommentar

Genau darauf habe ich gewartet! ;-) Der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp erhält eine praktische neue Funktion: Ab dem nächsten Update ...

Google Android

Googles "Android Enterprise Recommended" für Unternehmen

Information von kgborn vor 19 StundenGoogle Android3 Kommentare

Hier eine Information, die für Administratoren und Verantwortliche in Unternehmen, die für die Beschaffung und das Rollout von Android-Geräten ...

Sicherheit

Intel gibt neue Spectre V2-Microcode-Updates frei (20.02.2018)

Information von kgborn vor 20 StundenSicherheit

Intel hat zum 20. Februar 2018 weitere Microcode-Updates für OEMs freigegeben, um Systeme mit neueren Prozessoren gegen die Spectre ...

Microsoft
ARD-Doku - Das Microsoft Dilemma
Tipp von Knorkator vor 23 StundenMicrosoft3 Kommentare

Hallo zusammen, vor einigen Tagen lief in der ARD u.a. Reportage. Das Youtube Video dazu dürfte länger verfügbar sein. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
AD DS findet Domäne nicht, behebbar?
Frage von schapitzWindows Server40 Kommentare

Guten Tag, ich habe bei einem Kunden ein Problem mit den AD DS. Umgebung ist folgende: Windows Server 2016 ...

Router & Routing
LANCOM VPN CLIENT einrichten
Frage von Finchen961988Router & Routing27 Kommentare

Hallo, ich habe ein Problem und hoffe ihr könnt mir helfen, wir haben einen Kunden der hat einen Speedport ...

Router & Routing
ISC DHCP 2 Subnetze
gelöst Frage von janosch12Router & Routing19 Kommentare

Hallo, ich betreibe bei mir im Netzwerk einen ISC DHCP Server auf Debian, der DHCP verwaltet aktuell ein /24 ...

Switche und Hubs
Cisco SG350X-48 AdminIP in anderes VLAN
Frage von lcer00Switche und Hubs14 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe ein Problem mir einem Cisco SG350X-48 bei der Erstinstallation wurde eine IP 192.168.0.254 (Default VLAN ...