Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Seltsames Problem im ADS

Mitglied: X-Kosh

X-Kosh (Level 1) - Jetzt verbinden

25.01.2006, aktualisiert 17:21 Uhr, 4298 Aufrufe, 8 Kommentare

Windows ADS Umgebung mit Windows 2003 Servern

Hi
ich hab folgenden seltsamen Fehler, der mich noch zur Verzweiflung bringt:

Fehler:

Also bei manchen Clients dauert das Öffnen der ersten Datei, nachdem man z.B. länger nichts am Rechner gemacht hat, bis zu 40 sekunden.
Das seltsame ist, dass alles danach einwandfrei ist in Sachen Geschwindigkeit. Zudem ist der Effekt auch nur auf manchen Rechnern, unabhängig davon an welchem Switch diese hängen, oder was für ein Betriebssystem diese haben. Zum Teil stehen zwei Cleints, mit gleicher Hardware und Software nebeneinander, und bei einem tritt der Effekt auf, beim anderen nicht. Dazu kommt noch, dass weder in der Ereignisanzeige vom Server noch vom Client irgend etwas vermerkt wird.

DNS schliesse ich entzwischen auch aus, da habe ich eigentlich alles getestet was mir so eingefallen ist, und die Auflösung funktioniert wunderbar. AUch sehr schnell und alles.

Ich bin mir nur net sicher, aber vielleicht liegt es an der Authentifizierung, bin mir nur nett sicher, ob es da eine Einstellung gibt, die sowas veranlassen könnte.
Denn das Problem, dass die erste Datei solange dauert, besteht auch, wenn man vorhin einen Ping auf dem Fileserver und/oder DomainController durchgeführt hat, erst wenn man eine Datei mal geöffnet hat, bleibt es schnell für so 15 Minuten

Wir setzen hier ein Windows ADS ein. Cleint sind gemischt von NT 4 bis XP.

Hat einer eine Idee wo ich am Besten anfange mit suchen?
Bin echt über jeden Tipp froh
Mitglied: 14078
25.01.2006 um 16:21 Uhr
hi,

wo liegt denn die datei die du oeffnen willst ?
Bitte warten ..
Mitglied: X-Kosh
25.01.2006 um 16:27 Uhr
die liegt auf dem FileServer (Files) der Mitglied der Domain ist (ist kein DomainController)
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
25.01.2006 um 16:33 Uhr
ich stell mir das so vor:

pc1 steht neben pc2 ( ABSOLUT BAUGLEICH, selbe NIC, am besten ein image ?! )

pc1 klickt auf das share, klickt auf den ordner, moechte die darin enthaltende datei oeffnen -> dauer 40sekunden

pc2 macht das selbe und es flutscht ? ist das so richtig ?

sind beide rechner in der selben OU ? haben beide die selben rechte etc ? ist wirklich alles exakt gleich ( die frage stellt sich eigentlich nicht, irgendwas MUSS ja anderst sein )
Bitte warten ..
Mitglied: X-Kosh
25.01.2006 um 16:38 Uhr
irgendetwas wird anderst sein.....is schon klar....
aber beide sind baugleich, Rechte identisch, gleiches login Script, aber bei einem dauert es 40 sec und beim anderen nicht.
Wobei ich mir selber net erklären kann,
a. was anderst ist an dem einen Rechner
und
b. warum es bei manchen solange dauert...(das ist sogar das, was mich mehr interessiert)

Und der Koffer ist, wenn ich als Administrator auf einem langsamen Rechner eingeloggt bin, und versuche eine Datei zu öffnen, hab ich den Effekt auch, dass es so lange dauert (also von daher Benutzer unabhängig, sondern vom Rechner abhängig)
Bitte warten ..
Mitglied: gogoflash
25.01.2006 um 16:44 Uhr
Hi,


a)Steht in der Ereignisanzeige der Clients so etwas wie MrxSMB Fehler/Warnung ?
Immer fleisig, die Updates installieren.
Übrigens, wird die Windows Firewall über Domänenpolicy deaktiviert ? Wenn ja es gab einen inoffiziellen Patch von MS, um Probleme dadurch zu eliminieren.

b)Deaktiviere mal das SMB signing:
Computerkoniguration > Windows-Einstellungen >
Sicherheitseinstellungen > Lokale Richtlinien > Sicherheitsoptionen

Microsoft Netzwerk (Client): Kommunikation Digital signieren (immer)
Microsoft Netzwerk (Client): Kommunikation Digital signieren (Server zustimmt)
Microsoft Netzwerk (Server): Kommunikation Digital signieren (immer)
Microsoft Netzwerk (erver): Kommunikation Digital signieren (Client zustimmt)

c)Sowie das Qos deinstallieren, das auf der Netzwerkkarte daranhängt.

d)installiert Dir auf einen Client einen Sniffer zb Etherreal oder eine einfachere Variante CommView und schau Dir mal den Netzwerktraffik der NIC an. Dort siehst Du unter Umständen schon wo der Hund begraben ist. Welche DNS anfragen gehen raus usw





Gruß Miguel
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
25.01.2006 um 16:47 Uhr
wenn die wirklich nebeneinander stehen, mach doch mal ein spass und tausch die netzkabel gegeneinander aus und meld dich dann mal an.
Bitte warten ..
Mitglied: X-Kosh
25.01.2006 um 17:20 Uhr
werd ich gleich mal probieren, mal sehen was morgen bei den Clients dabei rauskommt.

Ich werds morgen auf jeden fall mal posten
Bitte warten ..
Mitglied: 14078
25.01.2006 um 17:21 Uhr
das Signing waere jetzt mein naechster ansatz gewesen, ich denke das es damit zusammen haengt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Sehr seltsames WLAN-Problem....
gelöst Frage von gabeBUNetzwerke6 Kommentare

Hallo Zusammen Ich habe ein wirklich seltsames WLAN-Problem bei meinem Laptop Das WLAN an sich sonst funktioniert auf allen ...

Router & Routing

Komplexes Netzwerk mit Tagged VLAN seltsames DNS Problem

gelöst Frage von TheBitRouter & Routing26 Kommentare

Hallo ich habe in einem komplexen Netzwerk ein seltsames DNS Problem. Ich fang mal mit der Netzstruktur an um ...

CPU, RAM, Mainboards

PC fährt nicht mehr hoch nach einem seltsamen EIN-Aus-Problem

Frage von mcdutchCPU, RAM, Mainboards8 Kommentare

Ich hatte bei meinem Ersatzrechner kürzlich ein seltsames Problem. Ich dachte zuerst, dass mein Rechner ein Problem hat, weil ...

Windows Server

Seltsamer Ordner

Frage von hanheikWindows Server4 Kommentare

Auf einem SBS 2011 sind auf dem Datenlaufwerk D: mehrere für die Mitarbeiter freigegebene Ordner: 100_xxx 200_yyy 300_zzz und ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)
(Part num your Hacked phone. +XX XXXXXX5200)
Erfahrungsbericht von Henere vor 4 StundenHumor (lol)

Mein Handy hat aber ne ganz andere Endnummer. Muss ich mir jetzt Sorgen machen ? :-) Vielleicht betrifft es ...

Exchange Server

Letztes Update für Exchange 2016 CU9 war in gewisser Weise destruktiv

Erfahrungsbericht von DerWoWusste vor 5 StundenExchange Server3 Kommentare

Kurzer Erfahrungsbericht zu Exchange2016-KB4340731-x64 Der Exchangeserver hat wie gewöhnlich versucht, es in der Nacht automatisch zu installieren - abgesehen ...

Erkennung und -Abwehr

Neue Sicherheitslücke Foreshadow (L1TF) gefährdet fast alle Intel-Prozessoren

Information von Frank vor 1 TagErkennung und -Abwehr3 Kommentare

Eine neue Sicherheitslücke, genannt Foreshadow (alias L1TF) wurde auf der Usenix Security 18 von einem Team internationaler Experten veröffentlicht. ...

Vmware
VMware Updates gegen L1 Lücke
Information von sabines vor 1 TagVmware

Für die Vmware Produkte vCenter Server, ESXi, Workstation und Fusion stehe Updates bereit um die L1 Lücke zu schließen. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Domäne einsilbig mit nur einem Namen benannt - sowie AD und MX auf einer VM Kardinalsfehler?
Frage von TomTestWindows Server47 Kommentare

Hallo liebe Freunde gepflegter Probleme, seit kurzem soll ich eine Domäne verwalten die zuvor von einem IT-Dienstleister erstellt und ...

Microsoft
VPN Verbindung kann nicht aufgebaut werden
Frage von AlexderITlerMicrosoft35 Kommentare

Hallo, Ich möchte an einem unserer PCs in unserer Tochterfirma eine VPN zu unserem Netzwerk einrichten. Das schlägt allerdings ...

Windows Server
Windows Server per Web auf Daten zugreifen und verwalten
Frage von matze2090Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich würde gerne von außen auf meinem Windows Server zugreifen um auf meine Daten zu verwalten. Meine frage ...

DNS
Gibt es eine Art DNS Proxy?
Frage von icepietDNS15 Kommentare

Hallo Nerds, Ich würde gerne folgendes machen: ts.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3389 auflösen ts2.domain.de:3389 soll auf 1.2.3.4:3390 auflösen Gibt es ...