Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

gelöst Server 2003 mit WINS, DHCP und DNS. Funktioniert einwandfrei, nur DNS Server macht keine Host(A) Einträge.

Mitglied: codegenie

codegenie (Level 1) - Jetzt verbinden

04.08.2006, aktualisiert 05.08.2006, 9171 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo,

ich hab eine neue Domäne angelegt, erstmal mit einem Server der DNS, WINS, DHCP macht.
Ein Client wurde zum testen in die Domäne angemeldet, der auch Problemlos seine IP bekommen hat. Alle Einträge mit ipconfig /all stimmen, und sind soweit in Ordnung.

Einzige was mich jetzt stört ist, dass der DNS Server in der Forward und Reverse Zone keine Einträge vom Client macht. Der Server selbt ist mit drin, aber der Client irgendwie nicht. Ist das normal?

Ich möchte auch gleich einen zweiten Server als DC einrichten.

Soweit ich verstanden habe kann ich problemlos DNS und WINS installieren, und DHCP einen anderen Adressbereich geben, damit er sich mit dem ersten nicht "beisst". Ist das richtig so?
Der soll dann zum Einsatz kommen, wenn der erste ausfällt.
Replizieren tun sie sich automatisch, oder?

Wäre sehr großzügig, wenn Ihr mir antworten könntet. Ich bedanke mich im voraus für jede Antwort.
Mitglied: cykes
04.08.2006 um 12:03 Uhr
Hi,

Du kannst mal folgende Checkliste Punkt für Punkt durchgehen, ich vermute mal, dass
Dein DNS nicht AD integriert eingerichtet ist.

Siehe: http://wintipps.tl-networks.com/article-179.html

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
04.08.2006 um 12:20 Uhr
Vielen Danke für die schnelle Antowrt.

Bei den Eigenschaften in der Zone die ich davor erstellt habe steht:

Typ: Active Directory-integriert
Replikation: Alle Dömänencontroller in der Active Directory-Domäne

Darunter steht:
Daten werden in Active Directory gespeichert.

Dynamische Update: Nur sichere


Registrierkartre WINS:
WINS-Forward-Lookup verwenden ist KEIN Kreuz gemacht
Zonenübertragung auch nicht.

Reverse Lookupzone ist auch so eingestellt.
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
04.08.2006 um 13:20 Uhr
Hi,
du musst im DHCP Server unter Eigenschaften Registerkarte DNS die Updates der Clients erlauben.
Dann werden diese auch ins DNS geschrieben.
Geht aber nur mit Clients ab W2K

Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
04.08.2006 um 13:48 Uhr
Vielen Danke auch dir für die Antwort.

Habs soweit gemacht, und geht immernoch nicht.


Mitlerweile bekomme ich eine Meldung vom Client (windows 2000) beim anmelden.

"Das System kann Sie nicht bei dieser Domäne anmelden, da das Computerkonto des Systems in seiner primären Domäne fehlt, oder das Kennwort für dieses Computerkonto falsch ist."
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
04.08.2006 um 13:58 Uhr
OK,
die Computerkonten/konto musst du noch mal in die Domain aufnehmen. Geht wie folgt.
Workstation/PC wieder aus der Domain nehmen und in die Arbeitgruppe zB test stellen - rechner neu starten.
Unter Active Directory Benutzer und... bis OU Computer erweitern, dort sollte dein PC drin stehen/bei SBS 2003 steht er unter ADS B&C/My Business/Computer/SBS Computer

Den PC auswählen - rechtsklick - reset Account

Danach den PC/Workstation wieder in die Domain einfügen und neustarten
Die Meldung sollte dann verschwinden!

Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
04.08.2006 um 14:35 Uhr
Ich hab mal was ganz anderes gemacht.
Hab jetzt einen neuen Rechner mit Windows 2000 in die Domäne als Client genommen.

Nun ist es so das er in der Reverse Zone den Rechner zeigt aber nicht in der Forward Zone.

Unter Active Directory Benutzer: Bei Computers zeigt er mir den Rechner an, wenn ich dann ein Doppelklick drauf mache, zeigt er unter dem Eintrag DNS nichts an.
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
04.08.2006 um 15:04 Uhr
hab nochwas.

wenn ich vom Client den Server anpinge mit dem Namen dauert es ein paar sekunden bis er ihn findet und anfägt zu pingen.

???
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
04.08.2006 um 15:18 Uhr
Wenn du IP Adressen per DHCP vergibst, solltest du ein paar Optionen den Clients mitgeben.
Option Name
006 DNS Servers IP des DNS Servers
015 DNS Domain Name domain.de

Unter dem DHCP Server Eigenschaften / DNS Enable DNS dynamische updates und immer Update DNS und PTR eintragen o.s.

So trägt der DHCP die Namen der Clients in das DNS ein.
Dann sollte es klappen. WINS ist unnötig.

Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
04.08.2006 um 15:21 Uhr
du kannst auch den Befehl ipconfig -registerdns eingeben, dann trägt sich der Client auch in das DNS ein
Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
04.08.2006 um 15:26 Uhr
Danke.

Immernoch nicht.

Cleint zeigt im Ereignis ein Fehler an:

Netlogon
Der Versuch die HOST-SPNs des Computers im Active Directory zu aktualisieren ist fehlgeschlagen. Die aktualisierten Werte waren "HOST/testpc.testdom.local" und "HOST/TESTPC". Der folgende Fehler ist aufgetreten: Falscher Parameter.

???
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
05.08.2006 um 07:43 Uhr
Hast Du sowohl auf dem Server, als auch auf den Clients die IP des Servers als ERSTEN (!) DNS Server eingetragen, das ist nicht egal, an welcher Stelle der steht.
Gerade das Anping-Problem oben sieht für mich danach aus, als würde er zuerst irgendeinen
anderen DNS Server befragen...
Bitte warten ..
Mitglied: codegenie
05.08.2006 um 10:09 Uhr
Habs geschafft. Danke an jeden der mitgeholfen hat.

Bin nochmal alle einstellungen durchgegangen.
Allerdings weiß ich nicht, ob es daran lag, dass ich diesmal ein neuinstalliertes WinXP als Client genommen habe.

Im gundegenommen ist es ja so, dass wir nur XP als Client benutzen wollen. Warum ich das nun mit 2000 versucht habe, ist mir noch unklar

Aber trotzdem, vielen Dank!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server

DNS Host Eintrag soll auf eine andere IP Zeigen

gelöst Frage von pixel0815Windows Server3 Kommentare

Hallo zusammen, fragt nicht wieso ich sowas machen möchte - es ist nur für den Übergang. Wir hatten einen ...

Windows Netzwerk

DNS Host (A) Eintrag fehlt

gelöst Frage von koehneWindows Netzwerk7 Kommentare

Hallo, ich hab unter die Anleitung befolgt, um die Problematik eines DC mit zwei Netzwerkkarten zu beheben. Allerdings stimmt ...

Windows Server

DNS Eintrag einer DHCP Zone zuweisen

gelöst Frage von itisnapantoWindows Server2 Kommentare

Moin moin , eine Kurze Frage. Habe hier ein Netz von einem Kunden . Es sieht so aus das ...

Router & Routing

FritzBox zweiter lokaler DNS Server Eintrag (DHCP)

gelöst Frage von MichaelW84Router & Routing17 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe folgende Konfiguration: Fritzbox A ist mit Fritzbox B per LAN-LAN VPN verbunden und funktioniert tadellos. ...

Neue Wissensbeiträge
Router & Routing

Endlich: Reines Kabel-TV Modem in D erhältlich !

Information von aqui vor 2 TagenRouter & Routing9 Kommentare

Mit dem Technicolor TC4400-EU Modem sind nun auch Breitband Router ohne integriertes Modem oder Firewalls wie z.B. die pfSense ...

Netzwerkgrundlagen
The Illustrated TLS Connection
Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenNetzwerkgrundlagen

Moin, Unter findet man eine gelungene Erläuterung von TLS. Fördert sehr das verständnis darüber, was da passiert. lks

Windows 10

Zuverlässiger Remove-AppxProvisionedPackage Ausführen in W10-1803

Tipp von NetzwerkDude vor 4 TagenWindows 104 Kommentare

Moin, Remove-AppxProvisionedPackage hat in 1709 recht zuverlässig funktioniert, in 1803 ist es leider so das es gerne mail failed ...

LAN, WAN, Wireless
Erfahrung mit dem tplink eap115-wall
Erfahrungsbericht von fisi-pjm vor 4 TagenLAN, WAN, Wireless

Die Hintergründe Als ausgebildeter Fisi und ambitionierter "Hobby ITler" bin ich Netzwerktechnisch immer auf der Suche nach "schönen" Lösungen ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkprotokolle
OpenVPN auf dem Client Verständnisfrage
gelöst Frage von bk900042Netzwerkprotokolle23 Kommentare

Hallo Community, möchte OpenVPN benutzen, um mich über VPN per RDP zu einem Server zu verbinden und auch GIT ...

Windows Server
AD User wird immer wieder gesperrt
Frage von YellowcakeWindows Server14 Kommentare

Hey ich habe einen User (ein GL User - Natürlich was denn sonst) der immer wieder gesperrt wird. Ich ...

Netzwerkmanagement
Netzwerklaufwerk verbinden nicht möglich
gelöst Frage von SteiniMNetzwerkmanagement13 Kommentare

Hallo Leute, ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Danke schon mal im Voraus. Ich habe folgendes Problem: ...

Apache Server
Webserver überlastet - wie entlasten?
Frage von coltseaversApache Server13 Kommentare

Hi ho, ich hoste aktuell für nen Kunden eine Webseite basierend auf Wordpress. Die Seite liegt auf einem Debian ...